Blogheim.at Logo
Aktuelles Weltweite Proteste gegen Corona von Medien verschwiegen?
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Weltweite Proteste gegen Corona von Medien verschwiegen?

Facebook-Themen

US-Wahl: Deutsche Dominion-Server wurden nicht beschlagnahmt

Zur US-Wahl tauchen immer wieder neue Gerüchte auf, was Wahlbetrug angeht. Nun geht es um einen Server, auf dem die Dominion Voting Systems-Software betrieben...

Ashton Kutcher sieht Kampf gegen Kindesmissbrauch durch EU-Gesetz gefährdet

Ashton Kutcher ist nicht nur Schauspieler, sondern auch seit Jahren aktiv gegen Kindesmissbrauch tätig. Ein kommendes EU-Gesetz gefährdet jedoch die Suche nach Tätern und...

C19-Infektionstodesrate nicht auf 0,014 Prozent pauschalisierbar

Zurzeit geht ein Schreiben auf Facebook um, das belegen soll, dass die Infektionstodesrate wegen Covid-19 in Deutschland bei 0,014 Prozent liegt. Doch die Rechnung...

Wolfgang Wodarg verlost keine 1.000 Euro an 20 Gewinner

Abermals locken Betrüger im Namen von Wolfgang Wodarg mit einem Geldgewinn via Facebook. Die Masche ist uns bereits von einigen anderen öffentlichen Persönlichkeiten bekannt. So...
-WERBUNG-

Können diese Bilder lügen? Angeblich finden weltweit Proteste statt und die Menschen lehnen sich gegen ihre Regierungen auf. Doch in den Medien taucht nichts auf. Stimmt das?

- Werbung -

Auf Social Media ist ein Screenshot eines Postings aufgetaucht, dass von weltweiten Protesten gegen die Corona-Maßnahmen spricht. Auf diesem Screenshot sieht man mehrere Bilder mit unzähligen Menschen.

Die Menschen schwenken Fahnen, halten Transparente hoch und ziehen dabei durch die Straßen. Gleichzeitig sollen diese Menschenmengen in unterschiedlichen Ländern aufgetreten sein. Man liest als Beschreibung auf diesem Sharepic:

Was uns die Medien verschweigen:
weltweite Proteste gegen die Corona Maßnahmen

Aha, da haben wir es mal wieder. Die „Lügenpresse“ hat zugeschlagen und will wohl nicht, dass weite Teile der Bevölkerung erfahren, dass sich Menschen überall gegen die Maßnahmen auflehnen. Gut, dass es augenscheinlich noch ein paar Wenige gibt, die sich im Internet mithilfe von unbelegten Sharepics informieren.

Weltweite Proteste?
Weltweite Proteste?

Faktencheck weltweite Proteste

Zunächst: Verschweigen die Medien diese Proteste? Nein, auf gar keinen Fall. Die 8 Fotos, die auf dem Screenshot zu sehen sind, wurden jeweils einzeln thematisiert, wenn auch nicht alle auf internationaler Bühne.

Und man kann auch zu allen 8 Bildern erfahren, warum die Menschen in den jeweiligen Ländern auf die Straße gegangen sind. Das Problem: Nur 5 der 8 Bilder zeigen Proteste gegen Corona-Maßnahmen. Drei jedoch nicht.

In einem zurückliegenden Faktencheck haben wir bereits beschrieben, welche Situationen die Bilder widerspiegeln. Die Fotos aus Belarus, Bulgarien und Thailand haben dabei nichts mit dem Coronavirus zu tun.

- Werbung -

Einen Coronabezug haben jedoch die Bilder aus Argentinien, Spanien, Deutschland, Polen und Kanada (Quellen bei jeweiligen Klick auf den Landesnamen). Der Screenshot und seine Botschaft ist also entsprechend ungenau und transportiert zudem verschiedene falsche Angaben.

Das könnte ebenso interessieren

Es sind zwar keine weltweiten Proteste in diesem Artikel zu sehen, jedoch geht es um eine lustige Falschbehauptung: Das allheilende Medizin-Bett… aus dem Weltraum! Es gibt angeblich bereits ein Heilmittel gegen alles: Ein Medizin-Bett aus dem Weltraum. Aber psssst, streng geheim! Mehr dazu HIER!

 

- Werbung -

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Die deutsche Komikerlegende Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot – die ersten Details!

0
Der Komiker Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte seine Familie am 23. November, wie unter anderem „Focus“ berichtet.
Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Top-Artikel

US-Wahl: Deutsche Dominion-Server wurden nicht beschlagnahmt

Zur US-Wahl tauchen immer wieder neue Gerüchte auf, was Wahlbetrug angeht. Nun geht es um einen Server, auf dem die Dominion Voting Systems-Software betrieben...

Ashton Kutcher sieht Kampf gegen Kindesmissbrauch durch EU-Gesetz gefährdet

Ashton Kutcher ist nicht nur Schauspieler, sondern auch seit Jahren aktiv gegen Kindesmissbrauch tätig. Ein kommendes EU-Gesetz gefährdet jedoch die Suche nach Tätern und...

C19-Infektionstodesrate nicht auf 0,014 Prozent pauschalisierbar

Zurzeit geht ein Schreiben auf Facebook um, das belegen soll, dass die Infektionstodesrate wegen Covid-19 in Deutschland bei 0,014 Prozent liegt. Doch die Rechnung...

Wolfgang Wodarg verlost keine 1.000 Euro an 20 Gewinner

Abermals locken Betrüger im Namen von Wolfgang Wodarg mit einem Geldgewinn via Facebook. Die Masche ist uns bereits von einigen anderen öffentlichen Persönlichkeiten bekannt. So...

Online-Shops: Vier von zehn Kunden frustriert

Lieferungen aus dem Ausland sind oft problematisch. Kunden fordern Verantwortung für Amazon und Co. Vier von zehn deutschen Kunden hatten schon einmal Probleme bei Online-Bestellungen...
-WERBUNG-
-WERBUNG-