Blogheim.at Logo
Aktuelles Wahlkampagnen-Webseite von US-Präsident Trump gehackt
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Wahlkampagnen-Webseite von US-Präsident Trump gehackt

Facebook-Themen

Coronavirus: Facebook wird falsche Informationen über Impfung löschen!

Facebook kündigte am 3. Dezember an, künftig falsche Behauptungen über die Corona-Impfung zu entfernen Facebook möchte mit dieser schärferen Gangart vermeiden, dass Menschen im realen...

Wie funktioniert die beschleunigte Zulassung bei Impfstoffen nun?

Immer mehr Impfstoffe werden nun herausgebracht und Zulassungen beantragt. Eigentlich eine gute Nachricht. Doch wie kann das so schnell funktionieren? Biontech und Pfizer sowie der...

Zitate und Aussagen von Grünen-Politikern im Faktencheck

Immer wieder kursieren Zitate oder Aussagen von Politikern im Internet, die für Aufreger oder Kopfschütteln sorgen. "Haben die das wirklich so gesagt??" Viele der Zitate...

Hacker-Netzwerk versuchte die Kühlkette des Corona-Impfstoffs zu unterbrechen!

IBM Sicherheitsspezialisten haben einen gefährlichen Hackerangriff aufgedeckt. Laut dem Unternehmen sollen Hacker versucht haben, in die Tiefkühl-Lieferkette einzudringen, die benötigt wird, um COVID-19-Impfstoffe bei der...
-WERBUNG-

Die Wahlkampagnen-Seite von Donald Trump wurde scheinbar gehackt. Es wurde gedroht, kompromittierende Informationen über den US-Präsidenten zu veröffentlichen.

- Werbung -

Was ist denn da los, dass es Meldungen von Hacks, die mit Donald Trump zu tun haben, nur so hagelt?

- Werbung -

Trump Opfer von Hack-Angriffen

Diesmal ging es um die Webseite der Wahlkampagne. Dienstagabend (Ortszeit) dürfte hier ein Hackerangriff passiert – und gelungen – sein. So erschien auf der Wahlkampagnen-Seite die Aussage:

„Diese Seite wurde beschlagnahmt. Die Welt hat genug von den Fake-News, die täglich von Präsident Donald J. Trump verbreitet werden.“

Auch fanden sich hier das Logo des FBI sowie des amerikanischen Justizministeriums. Der Wortlaut, dass diese Seite beschlagnahmt wurde, sollte dem Ganzen wohl einen gewissen „FBI-Touch“ verleihen.

In einem Tweet wurden Screenshots der Seite gepostet:

Kryptowährung gefordert

Auf der Seite waren Textpassagen zu finden, in denen behauptet wurde, dass die Hacker „uneingeschränkten Zugang zu Trump und seinen Verwandten“ hätten oder auch „höchst interne und streng geheime Informationen, die belegen, dass die Trump-Regierung an der Entstehung des Coronavirus beteiligt sei“ aufgedeckt würden.
Auch sollte „die Wahl 2020 gemeinsam mit ausländischen Schauspielern manipuliert werden“. – Haltlose und unbelegte Behauptungen.

Was mit den Informationen und Daten geschehen würde, sollte durch die Höhe der eingezahlten Kryptowährung bestimmt werden. Diese Forderung ließ den Hack auch nach Betrug aussehen.

Kein Zugriff auf sensible Daten

Innerhalb weniger Minuten allerdings war der Spuk wieder vorbei, die Seite wurde auf ihre ursprünglichen Inhalte zurückgesetzt.

Tim Murtaugh, Kommunikationsdirektor der Kampagne, bestätigte den Hack und gab an, dass keine sensiblen Daten zugänglich oder offengelegt waren.

Das könnte dich auch interessieren:

Quelle: techcrunch.com
Artikelbild: Shutterstock / Von Evan El-Amin

- Werbung -

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Macron „schockiert“ über Bilder von Polizeigewalt gegen Schwarzen

0
In Frankreich sorgen neue Bilder von Polizeigewalt für Empörung: Die Pariser Staatsanwaltschaft eröffnete Ermittlungen gegen Polizisten, die einen Schwarzen geschlagen und getreten hatten, weil...
Die deutsche Komikerlegende Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot – die ersten Details!

0
Der Komiker Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte seine Familie am 23. November, wie unter anderem „Focus“ berichtet.

Top-Artikel

Coronavirus: Facebook wird falsche Informationen über Impfung löschen!

Facebook kündigte am 3. Dezember an, künftig falsche Behauptungen über die Corona-Impfung zu entfernen Facebook möchte mit dieser schärferen Gangart vermeiden, dass Menschen im realen...

Wie funktioniert die beschleunigte Zulassung bei Impfstoffen nun?

Immer mehr Impfstoffe werden nun herausgebracht und Zulassungen beantragt. Eigentlich eine gute Nachricht. Doch wie kann das so schnell funktionieren? Biontech und Pfizer sowie der...

Zitate und Aussagen von Grünen-Politikern im Faktencheck

Immer wieder kursieren Zitate oder Aussagen von Politikern im Internet, die für Aufreger oder Kopfschütteln sorgen. "Haben die das wirklich so gesagt??" Viele der Zitate...

Hacker-Netzwerk versuchte die Kühlkette des Corona-Impfstoffs zu unterbrechen!

IBM Sicherheitsspezialisten haben einen gefährlichen Hackerangriff aufgedeckt. Laut dem Unternehmen sollen Hacker versucht haben, in die Tiefkühl-Lieferkette einzudringen, die benötigt wird, um COVID-19-Impfstoffe bei der...

„Alles außer Arbeit war verboten“ – Kein echtes Orwell-Zitat

Auch wenn man ein vermeintliches Zitat oft wiederholt: Wahrer wird es dadurch nicht. Schon seit dem Roman "1984" von George Orwell wird darüber diskutiert, ob...
-WERBUNG-
-WERBUNG-