Aktuelles Video-Clip: In einer U-Bahnstation versucht ein Mann eine Handtasche zu stehlen. Wird...

Video-Clip: In einer U-Bahnstation versucht ein Mann eine Handtasche zu stehlen. Wird jedoch von einer jungen Frau aufgehalten.

Facebook-Themen

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...

Aufnahmen zeigen Jupiter in nie dagewesener Schärfe

Das Hubble-Teleskop hat neue Aufnahmen des Planeten Jupiter und seines Mondes Europa gemacht, die den Gasriesen und seinen Trabanten in nie dagewesener Schärfe zeigen. Dieser...

US-Regierung schiebt TikTok und WeChat den Riegel vor!

In den USA ist das Herunterladen der chinesischen Apps TikTok und WeChat ab Sonntag unter Berufung auf nationale Sicherheits- und Datenschutzbedenken verboten! Dieser Inhalte wurde...

Fast 2300 Corona-Neuinfektionen – höchster Wert seit April

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat erneut deutlich die Schwelle von 2000 übersprungen und den höchsten Wert seit Ende April erreicht. Dieser Inhalt...
-WERBUNG-
- Advertisement -

Im Moment macht sich auf Facebook ein Video breit, in dem man sehen kann, wie ein Mann in einer U-Bahnstation versucht einer Dame die Handtasche zu entreißen. Eine junge Mutter, welche ebenfalls mit Ihren 2 Kindern im Video zu sehen ist, greift ein. Dieses Eingreifen hatte wiederum zu Folge, dass der Täter die junge Mutter schlägt.

- Werbung -

image

Das Video wurde von einem Nutzer ohne eine Statusbeschreibung veröffentlicht. Trotzdem bekommen wir im Moment zahlreiche Anfragen zu diesem.

Wir haben recherchiert!

Der Vorfall ereignete sich am 5.1.2016 um ca. 11 Uhr in der U-Bahn Station “Old Town” in GAMLAN STAN / STOCKHOLM.

In dem Video erkennt man einem Mann, der in einer U-Bahnstation die Treppe hinaufsteigt. Beim Versuch einer älteren Dame die Handtasche zu stehlen, wurde der Mann von einer junge Mutter, die mit Ihren beiden kleinen Kindern unterwegs war, unterbrochen.

Der Täter wiederum stieß, trat und bespuckte die junge Mutter. Beim Versuch den Tatort zu verlassen, folgte Ihr der Täter.

Das Video machte in diversen sozialen Netzwerken die Runde!

image

Der Täter konnte durch eine Videoanalyse rasch gefunden werden.

Am 24.1.2016 wurde der Mann in Stockholm festgenommen und verhört.

Der Mann selbst stammte aus Tunesien und hatte in Stockholm- sowie auch in 3 anderen Ländern bereits Asylanträge gestellt. Dies kam bei dem Verhör u.a. heraus.

Offizieller Polizeibericht vom 22.1.2016 / 15:22 Uhr

Man gripen för misshandel på t-banestation

En man har gripits misstänkt för försök till grov stöld, misshandel och ofredande efter en händelse i Gamla stans tunnelbanestation på torsdagsförmiddagen.

Mannen slog och spottade på en kvinna som stoppade honom från att försöka stjäla från en äldre person. Händelsen registrerades av en övervakningskamera och har väckt stor uppmärksamhet.
Mannen greps i norra Stockholm på fredagen, tack vare tips som kommit in från allmänheten.
Uppdatering klockan 17:50
Det första förhöret med mannen är genomfört och jouråklagaren har beslutat att han ska vara anhållen som skäligen misstänkt för brotten försök till grov stöld, misshandel och ofredande.
Nytt förhör kommer ske i helgen och då med en offentlig försvarare närvarande eftersom mannen har begärt detta. Polisen kommer även arbeta med att säkerställa mannens identitet.

Nyhet från

Stockholm

Sinngemäß steht in dem Polizeibericht, dass der Mann für die Tat in der U-Bahn verhaftet wurde.

Ein Mann wurde wegen des Verdachts des schweren Diebstahles, sowie auch der Körperverletzung, nach einem Überfall in der U-Bahnstation “Altstadt” am vergangenen Donnerstag verhaftet. Der Mann trat und bespuckte eine Frau, die ihn davon abhielt, eine ältere Person zu bestehlen. Der Vorfall wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen. Der Mann selbst wurde im Norden von Stockholm am vergangenen Freitag verhaftet worden.

Quelle: Polisen.se, Aftonbladet.de. Friatider.de

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat (UPDATE)

0
+++Update 20.9.2020+++ Das Download-Verbot wurde verschoben!  Der ORF schreibt u.a.: "Nach wochenlangem Gezerre zeichnet sich nun doch eine Lösung für die Kurzvideo-App TikTok in den USA...
Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

0
Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von der AFP zur Verfügung gestellt.

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

0
Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...
Dieser Inhalt wurde uns von der AFP zur Verfügung gestellt.

Aufnahmen zeigen Jupiter in nie dagewesener Schärfe

0
Das Hubble-Teleskop hat neue Aufnahmen des Planeten Jupiter und seines Mondes Europa gemacht, die den Gasriesen und seinen Trabanten in nie dagewesener Schärfe zeigen. Dieser...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat (UPDATE)

+++Update 20.9.2020+++ Das Download-Verbot wurde verschoben!  Der ORF schreibt u.a.: "Nach wochenlangem Gezerre zeichnet sich nun doch eine Lösung für die Kurzvideo-App TikTok in den USA...

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...

Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

Die Raiffeisen-Banken verschicken aktuell keine SMS zu einem angeblichen "pushTan"-Dienst - Vorsicht vor Betrug! Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer eine dubiose SMS, die angeblich von den Raiffeisen-Banken...

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Ausweiskopien und fremde Identitäten sind im Bereich der Internetkriminalität ein begehrtes Gut. Denn so können Kriminelle unter falschem Namen Straftaten begehen und bleiben selbst...
-WERBUNG-
-WERBUNG-