Blogheim.at Logo
Samstag, 24 Juli 2021
StartAktuellesUnfruchtbar nach Corona-Impfung? Eine häufig gestellte Frage.

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Unfruchtbar nach Corona-Impfung? Eine häufig gestellte Frage.

Facebook-Themen

Unter den Impfmythen eines der Top-Themen: Macht die Corona-Impfung unfruchtbar? Schauen wir uns das Thema genauer an.

Wir kennen ja bereits viele Geschichten rund um das Coronavirus. Mittlerweile gibt es auch einen Haufen Geschichten rund um die Impfungen. Bei einer dieser Horrorgeschichten handelt es sich um die Behauptung, dass die Corona Impfung unfruchtbar macht.

Es gibt ein Haufen YouTube-Videos und auch WhatsApp Messages genau zu diesem Thema. Damit wird erreicht, dass viele Menschen verängstigt sind. Mit pseudowissenschaftlichen Erklärungen wird in diesen Videos eine Argumentationskette errichtet.

Doch was ist nun dran an diesem Video? Macht die Corona Impfung wirklich unfruchtbar? Dieser Frage hat sich Martin Moder in seinem Video „Corona Impfung und Fruchtbarkeit“ genauer gewidmet.

Corona Impfung und Fruchtbarkeit

Das Gerücht hat beeindruckend viele verunsichert. Spoiler: Bitte weiterhin verhüten, danke. Produziert im Rahmen der #EUMythBusters. Martin Moder ist Molekularbiologe und Mitglied bei den Science Busters.

Faktencheck „unfruchtbar“

Wir haben in einem vergangenen Faktencheck auch schon mal auf dieses Thema geschaut. Es gab bereits im Vorfeld Behauptungen, dass der Covid-19 Impfstoff Frauen sterilisieren würde.

In diesem Faktencheck (hier) sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass die Behauptungen an den Haaren herbeigezogen sind. Die Argumentation mit den Spike-Proteinen beruht auf einer so großen Unwahrscheinlichkeit, dass sie quasi nicht existent ist.

Edward Nirenberg hat sich in seinem Blog (siehe hier) ebenfalls sehr ausführlich mit den Behauptungen auseinandergesetzt und erklärt auch noch mehr Gründe, warum die Behauptungen keinerlei wirkliche Grundlage haben.

Wer Interesse hat, kann sich gerne die kompletter Pfizer-Studie zur Bewertung der Sicherheit, Verträglichkeit, Immunogenität und Wirksamkeit der Impfung (PDF, 146 Seiten) anschauen.

Das könnte ebenso interessieren

Fehlerhafte „Impfchips“ können einen Fehlalarm auslösen. Hier geht es nicht darum, dass die Impfung unfruchtbar macht, sondern um den Chip. Edeka Wollny warnt HUMORVOLL die gegen Corona geimpften Kunden davor, dass der per Impfung verabreichte „Impfchip“ einen Fehlalarm im Laden auslösen könne und landet damit einen viralen Hit. Weiterlesen …


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel