Blogheim.at Logo
Montag, 29 November 2021

Unbekanntes Wesen in Kerala Karnataka gefangen?

Das Video eines grauen Wesens wird derzeit auf Facebook verteilt: es sitzt in einem Käfig und beißt in den Käfigdraht.Viele Fragen drehen sich um das Wesen: isst es ein Fake? Eine “Alien-Tier” oder am Ende etwas ganz anderes?

An anderen Stellen wird behauptet, es handle sich um eine Art “Gollum”. Doch was ist dieses haarlose Wesen am Ende wirklich?

alka

Die erschreckende Aufnahme hat eine einfache Erklärung und mehrere Verweise auf seine Herkunft:

Ein Bär!

Das Video ist bereits mehrere Monate alt. Nach Angaben von “themalaymailonline.com” [1] wurde dieses Video im April 2015 in Malaysia, genauer gesagt Kuching (Borneo) aufgenommen und zeigt einen unterernährten und fast haarlosen Malaienbär (sun bear). Dieser Bär war zum Zeitpunkt der Aufnahme in der Obhut des Tierarztes Dr. Silje Robertsen aus Norwegen. nach Aussagen der Zeitung litt der Bär an einer Wurminfektion, Milbenbefall und moderater Anämie.

Der Bär wurde zum ersten Mal im Januar 2015 von indonesischen Plantagenarbeitern gesichtet und letztendlich am  2. April eingefangen. Warum nun ausgerechnet jetzt, mehr als 19 Monate NACH der Aufnahme des Videos, dieses Aufnahme erneut verbreitet wird, ist unklar.

Bär leider verstorben

Am 21. Mai 2015 gab die Bornean Sun Bear Conservation Centre (BSBCC) auf der eigenen Facebookseite [2] und in einer Pressemeldung [3] bekannt, dass der Bär an den Folgen von Krebs verstorben ist.

Sarawak Forestry Corporation (SFC) today announced with deep regrets, the demise of the ‘gollum-like’ sun bear in the late evening of May 18.

The sun bear which had appeared to be recovering at Matang Wildlife Centre had been very sick for more than a week. An autopsy concluded that the animal died of late-stage cancer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.