Blogheim.at Logo
Start Aktuelles Inspiriert von alten Zeiten: Tüftler bootet Computer von Schallplatte

Inspiriert von alten Zeiten: Tüftler bootet Computer von Schallplatte

Videos

Schneller zur Impfung: Diese Onlineplattform soll Terminvergabe vereinfachen

Die Impfterminvergabe läuft bei vielen Hausärzten alles andere als effizient ab. Die Plattform sofort-impfen.de könnte das jetzt ändern. Bereits über 200.000 Impfwillige haben sich auf...

Amazon deckt Fakes auf: viele Artikel wurden 2020 vernichtet

Amazon hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Jahr 2020 mehr als zwei Millionen Fake-Artikel vernichtet hat. Zudem wurden auch über zehn Milliarden Anzeigen...

Videografik: Ransomware und wie sie wirkt

In den USA ist die größte Pipeline des Landes Ziel eines Hackerangriffs geworden. Bei dem Angriff wurde sogenannte Ransomware eingesetzt. Dabei handelt es sich...

Frist für neue AGB bei WhatsApp: Nach 15. Mai wieder verlängert

Anfang 2021 verlangte WhatsApp in einem Pop-Up die Zustimmung zu seinen neuen Geschäftsbedingungen. Nun hat sich das Unternehmen erneut zu seinen AGB geäußert. Keine Einschränkungen...

Facebook-Themen

Facebook: Pop-up mahnt zum Lesen vor dem Teilen

Ein Facebook-Beitrag ist schnell geteilt! Aber lesen wir alle Beiträge, bevor wir sie teilen? Facebook testet jetzt ein Pop-up, das User auffordert, Nachrichtenartikel vor dem...

Facebook: Lass dich tracken, damit Facebook kostenlos bleibt!

Seit Jahren betont Facebook-Chef Mark Zuckerberg, dass Facebook immer kostenlos bleiben solle. Mit der neuen Apple App Tracking Transparency erscheint für iOS-User bei Facebook und...

Mit einem realen Zugunglück, sollen Facebook-Nutzer in die Falle gelockt werden.

Nein, es gab kein tragisches Zugunglück in Köln! Beiträge auf Facebook sollen Nutzer in eine Phishing-Falle führen! Auf Facebook wird – vermehrt in Gruppen –...

Faktencheck: „Es geht momentan eine Bande um…“ (Auto angefahren)

Aktuell macht ein Beitrag auf Facebook die Runde, der mittlerweile knapp 7.000x geteilt wurde und viele Nutzer in Angst und Schrecken versetzt. Auf einer Warnung,...
-WERBUNG-

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, in der Computer noch nicht von Festplatten starteten und an SSD (Solid State Disk) noch nicht zu denken war?

- Werbung -

Eine Zeit, in der die Diskette noch eine tragende Rolle spielte und Magnetbänder genutzt wurden? Für jene, die im Besitz eines C-64 Commodore waren, wird auch die Datasette ein Begriff sein – ein Laufwerk, welches mit herkömmlichen Audiokasetten genutzt wurde. Genau hier setzt die Geschichte des Softwareentwicklers Jozef Bogin an.

Von der Inspiration zur Tüftelei

Von der Technik der vergangenen Zeit inspiriert, startete er ein Projekt, in dem es ihm gelungen ist, einen Computer mit einer Schallplatte zu booten. Zu diesem Zweck griff er auf das minimalistische Open-Source-Betriebssystem FreeDOS zurück. Aufgrund der enormen Datenmengen wäre dies mit einem aktuellen Betriebssystem nicht möglich gewesen. Bogin reduzierte also den Umfang des FreeDOS-Systems durch Anpassungen auf 64 kByte und schaffte es so, die Daten auf eine Schallplatte zu bringen.

Der nächste Kniff: Bogin nutzte einen klassischen IBM-PC, der noch ein Interface für Kassettenlaufwerke besitzt. Wie sich herausstellte, muss dieses die Daten nicht von einer Kassette beziehen, sondern ist dies auch von anderen Datenquellen möglich. So konnte er die Ausgabe an die Schallplatte weiterreichen.

Viele Tricks und Kniffe nötig

So einfach, wie es bisher vielleicht erschien, war die ganze Angelegenheit dann aber doch nicht. Der Entwickler musste sicherstellen, dass alle koordinierten Signale korrekt interpretiert werden. Deswegen musste für die Aufnahme der Schallplatte das Audiosignal aufbereitet werden und durfte keinesfalls durch Staub in der Wiedergabe gestört werden. Verzerrungen wurden vermieden, indem das Lautstärkevolumen begrenzt wurde. Außerdem hat Bogin mit Hilfe eines Harman-Kardon-6300-Verstärkers die hohen Töne auf -10dB und 10kHz gedrückt und den Bass mit +6 dB und 50kHz verstärkt.
Wissen Sie noch, wie Ihr altes Modem klang? Das charakteristische „Krrz-Deng-Deng“ ist in etwa das Geräusch, das auch diese Schallplatte von sich gibt. Sollten Sie es noch etwas genauer wissen wollen, erklärt Jozef Bogin den gesamten Ablauf seines Projekts in einem Blogeintrag [LINK] und verrät alle technischen Details.

Quellen:
Gastautorin: Annika Hommer von „“Irgendwas Mit Schreiben
- Werbung -
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

TikTok will nun auch Online-Händler werden

Aktuelle Expansionspläne könnten sich mittelfristig als ernste Gefahr für Facebook erweisen! Das beliebte Videoportal TikTok will außerhalb Chinas zusätzlich zur Online-Handelsplattform werden. Vorbild des von...

Menschen statt Social Friends helfen in Krisen

Bessere psychische Gesundheit laut Studie der Michigan State University nur in direktem Kontakt! Probleme lassen sich besser mithilfe von Menschen lösen als mit Social Friends,...

WhatsApp: Geheimdienste und Polizei können doch mitlesen?

Haben Ermittlungsbehörden die Möglichkeit, ohne Staatstrojaner WhatsApp-Nachrichten auf Smartphones mitzulesen? Wie Netzpolitik schreibt, nutzen Geheimdienste und Polizei eine einfache Möglichkeit, um bei Messengerdiensten wie beispielweise...

Kryptowährungen, Anlagebetrug, Binäre Optionen: Bande gefasst!

Der Betrug mit Kryptowährungen und Binären Optionen blüht im Netz. Der Polizei ist nun ein großer Schlag gelungen! Die Landeszentralstelle Cybercrime der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und...

Wenn ein Anwalt 300.000 € spenden möchte…

Eine 79-jährige Altenaerin hat "Gebühren" gezahlt, um eine "Spende" über 300.000 Euro zu bekommen. Auf die "Spende" wartet sie allerdings immer noch. Im April landete...
-WERBUNG-
-WERBUNG-