Aktuelles Trump als Kinderschänder: Hat Anonymous neue Dokumente geleakt?

Trump als Kinderschänder: Hat Anonymous neue Dokumente geleakt?

Facebook-Themen

instructionsweb. com führt in Abo-Falle

Du brauchst eine Gebrauchsanleitung für ein elektronisches Gerät? Dann hüte dich vor der Webseite instructionsweb. com - es handelt sich um eine Abo-Falle! Die Suche...

Zitat von Michael Jackson? Falsch und aus dem Zusammenhang gerissen!

Der Vorteil von toten Prominenten: Sie können sich nicht gegen aus dem Zusammenhang gerissene und verfälschte Zitate wehren! So werden dem 2009 verstorbenem "King of...

Iranische Hacker überlisten Verschlüsselung von WhatsApp und Telegram

Die Hacker hatten es vor allem auf Gegner des iranischen Regimes abgesehen und fischten Informationen via WhatsApp und Telegram ab. Wie die Computerwoche berichtet, sollen...

YouTube-Video zeigt Schlag gegen den Kopf – Ermittlungen gegen Polizeibeamten

Aufgrund eines YouTube-Videos wurde nun ein Ermittlungsverfahren gegen einen Polizeibeamten wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet. Im Zusammenhang mit einem auf der Plattform YouTube veröffentlichten...
-WERBUNG-
- Advertisement -

Auf Social Media wurden Dokumente bezüglich einer Klage gegen Trump wegen Vergewaltigung Minderjähriger veröffentlicht, die angeblich von „Anonymous“ geleakt wurden.

- Werbung -

Auf Social Media findet man verschiedene Postings, die davon sprechen, dass „Anonymous“ verschiedene Dokumente über Donald Trump veröffentlicht habe. Darin wird er als Kinderhändler, Vergewaltiger und Pädophilen betitelt. Nach Angaben des Postings wurde bestätigt, dass die Dokumente echt sind.

Dazu gibt es verschiedene Fotos, die teilweise auch Klageschriften abbilden, auf denen deutlich zu sehen ist, dass der Präsident wegen „Sexual Abuse“ angeklagt sei. Außer Trump wird auch Jeffrey Eppstein darin erwähnt.

- Werbung -

Faktencheck: Trump als Kinderschänder?

Die von den Accounts gezeigten Klagen sind zumindest kein Fake, jedoch handelt es sich hierbei weder um einen „hochgeheimen“ Leak, noch um aktuelle Klagen. Ferner wurden auch alle Klagen fallen gelassen.

Es handelt sich um Klagen, die von zunächst von „Katie Johnson“ im April 2016 in Kalifornien eingereicht wurden. Diese wurden abgelehnt, später dann in New York nochmals eingereicht.

Trump als Kinderschänder
Trump als Kinderschänder

Die dazu gehörigen Dokumente sind online einsehbar und somit kein geheimes Material. Gleichzeitig ist eben dieses Material bereits mehrere Jahre alt und auch von Medien genutzt worden. So wie beispielsweise vom Guardian über die erste Klage schrieb, dort liest man:

Lawsuits accusing Donald Trump of sexually assaulting a child in the 1990s appear to have been orchestrated by an eccentric anti-Trump campaigner with a record of making outlandish claims about celebrities.
Bedeutet: Klagen, in denen rt beschuldigt wird, in den 1990er Jahren ein Kind sexuell missbraucht zu haben, scheinen von einem exzentrischen Anti-Trump-Aktivisten inszeniert worden zu sein, der nachweislich seltsame Behauptungen über Prominente aufgestellt hat.)

Die zweite Klage in New York wurde mit dem Aktenzeichen Jane Doe – Doe v. Trump (1:16-cv-04642) eingereicht und ist hier öffentlich einsehbar.

Fazit:

Kein hochgeheimer Leak, keine aktuellen Fälle, keine Strafen gegen den amerikanischen Präsidenten. Die jüngst veröffentlichten Postings beziehen sich auf jahrealte Anschuldigungen gegen Trump, die abgewiesen wurden. Die Faktenprüfer von Snopes haben 2016 bereits auf die Vorwürfe hingewiesen (vergleiche).

Übrigens … wir haben mittlerweile über 270 Artikel auf Mimikama, in denen der amerikanische Präsident Erwähnung findet.

 

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

instructionsweb. com führt in Abo-Falle

instructionsweb. com führt in Abo-Falle

0
Du brauchst eine Gebrauchsanleitung für ein elektronisches Gerät? Dann hüte dich vor der Webseite instructionsweb. com - es handelt sich um eine Abo-Falle! Die Suche...
Zitat von Michael Jackson? Falsch und aus dem Zusammenhang gerissen!

Zitat von Michael Jackson? Falsch und aus dem Zusammenhang gerissen!

0
Der Vorteil von toten Prominenten: Sie können sich nicht gegen aus dem Zusammenhang gerissene und verfälschte Zitate wehren! So werden dem 2009 verstorbenem "King of...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS zur Verfügung gestellt.

„Maddie“ McCann: Staatsanwaltschaft hat Beweise für ihren Tod

0
Seit Mai 2007 ist das britische Mädchen verschwunden. Ein 43 Jahre alter Deutscher steht unter Mordverdacht und hatte möglicherweise einen Komplizen. Dieser Inhalt wurde von...
Dieser Inhalt wurde von der AFP zur Verfügung gestellt.

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

0
Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

instructionsweb. com führt in Abo-Falle

Du brauchst eine Gebrauchsanleitung für ein elektronisches Gerät? Dann hüte dich vor der Webseite instructionsweb. com - es handelt sich um eine Abo-Falle! Die Suche...

Zitat von Michael Jackson? Falsch und aus dem Zusammenhang gerissen!

Der Vorteil von toten Prominenten: Sie können sich nicht gegen aus dem Zusammenhang gerissene und verfälschte Zitate wehren! So werden dem 2009 verstorbenem "King of...

Iranische Hacker überlisten Verschlüsselung von WhatsApp und Telegram

Die Hacker hatten es vor allem auf Gegner des iranischen Regimes abgesehen und fischten Informationen via WhatsApp und Telegram ab. Wie die Computerwoche berichtet, sollen...

YouTube-Video zeigt Schlag gegen den Kopf – Ermittlungen gegen Polizeibeamten

Aufgrund eines YouTube-Videos wurde nun ein Ermittlungsverfahren gegen einen Polizeibeamten wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet. Im Zusammenhang mit einem auf der Plattform YouTube veröffentlichten...

Landkreis hat kein Verbot von Masken in Fitness-Center angeordnet

Angeblich habe der Landkreis angeordnet, aufgrund von gesundheitsschädlichen Auswirkungen das Tragen von Masken zu verbieten. Nun kursiert im Internet ein Foto von einem Aushang, der...
-WERBUNG-
-WERBUNG-