Aktuelles Telegram: Profilvideos, 2 GB Daten teilen und weitere Features

Telegram: Profilvideos, 2 GB Daten teilen und weitere Features

Facebook-Themen

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Die Entwickler vom Messenger-Dienst Telegram präsentieren die neuesten Features. Unter anderem kannst du nun ein Profilvideo erstellen.

- Werbung -

Obwohl WhatsApp als die unangefochtene Nummer 1 gilt, was Messenger-Dienste angeht, hat Telegram wohl über lang die besseren Argumente, was Features betrifft. Laut dem Verbraucher-Portal Chip.de stellt Telegram schon allein für Privatsphäre-Freunde bereits die bessere Wahl dar. Die Entwickler des Messengers haben sich die Verschlüsselung der Kommunikation und den Datenschutz auf die Fahne geschrieben.

Nun aber zu den neuen Features:

Profilvideos
Nutzer von Telegram können tatsächlich nun ein Video auf das Profil hochladen und einen Bildausschnitt wählen, der als statisches Profilbild in Chats angezeigt wird.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Auch für diese Videos kannst du den Medieneditor nutzen, der die Qualität verbessert. Du kannst jederzeit zu einem älteren Bild oder Video wechseln, indem du auf „Festlegen“ tippst. Der Editor wurde übrigens ebenfalls aufgemotzt – und zwar mit der Funktion „Haut glätten“.

Jedes Bild oder Video, das du mit der frontseitigen Kamera aufnimmst kann mit der Option „weichere Haut“ bearbeitet werden.

Verbesserte Funktion „Leute in der Nähe“
Wenn dich nun jemand über den Bereich „Leute in der Nähe“ kontaktiert, siehst du, wie weit entfernt die Person von dir ist. Startet du dann einen neuen Chat über die Funktion, wird dir ein passender Satz Sticker zur Begrüßung vorgeschlagen.

Die Funktion kannst du nutzen, indem du auf „Kontakte“ > „Leute in der Nähe“ und schlussendlich auf „Sichtbar machen“ tippst.

Miniaturansichten
Mit dem neuen Update kannst du jetzt ein keines Vorschaubild in der Chatliste betrachten – so siehst du sofort, um welchen Bildinhalt es sich handelt. Die neuen Miniaturansichten erscheinen zudem auch in Benachrichtigungen und in der Nachrichtensuche.

Übrigens: Hältst du ein Profilbild in der Chatliste gedrückt, kannst du eine Vorschau der Nachrichten in der Chatliste anzeigen, ohne den Chat selbst öffnen zu müssen. Diese Funktion gibt es zwar schon seit 2018, aber dürfte laut Telegram vielen Nutzern noch nicht so bekannt geworden sein.

Neue Chats mit Nicht-Kontakten ausblenden
Falls du einmal viel zu viele Nachrichten erhalten solltest, kannst du im Bereich „Privatsphäre & Sicherheit“  den neuen Menüpunkt „Archivieren und Stumm“ aktivieren. So werden Chats von Nicht-Kontakten ausgeblendet.

Um sie wiederzufinden, musst du nur ins Archiv und kannst sie mit einem Klick zurück in die Chatliste verschieben.

Alle weiteren Neuerungen findest du auf im Newsroom von Telegram.

Wusstest du schon? Wir sind auch auf Telegram zu finden! Am besten folgst du gleich dem Link hier.

Das könnte dich auch interessieren: Telegram wird von Bill Gates gekauft, stimmt das?

Artikelbild: Shutterstock / Von AlexandraPopova

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Wird nun AN oder MIT dem Coronavirus gestorben?

Die gern diskutierte Frage bei Diskussionen einfach erklärt. Immer wieder stolpert man bei Disukussionen auf die Behauptungen, viele Menschen seien ja gar nicht AM Coronavirus,...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Sind Antikörpertests ein Fake? (Kaffee = positiv?)

Antikörperschnelltest mit Kaffee soll angeblich ein positives Testergebnis zeigen! Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat, zumindest im deutschsprachigen Raum, die Bevölkerung gespalten. Vielleicht nicht das Virus...

Top-Artikel

Gefälscht: Rechtsgrundlage zur Corona-Situation

Aktuell kursiert ein vermeintliches Schreiben des Gesundheitsministeriums mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation" im Internet. Dieses ist gefälscht! Wir erhielten zahlreiche Anfragen zu einem Screenshot...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Twitter: Neues Feature lässt festlegen, wer auf Tweets antworten kann

Twitter lässt seine Nutzer durch ein neues Feature bestimmen, wer auf veröffentlichte Tweets antworten darf. Bereits im Mai wurden von Twitter dahingehend Tests durchgeführt. Nun...

Kuh-Selfie: Aufregung wegen Verhalten von Touristen

Immer wieder wird von gefährlichen Situationen berichtet, in denen sich Ausflügler zu nahe an Kühe heranwagen. Offensichtlich haben Kühe eine magische Anziehungskraft auf Touristen und...

Der hinkende Renten-Vergleich zwischen Deutschland, Italien und Frankreich

Sowohl in Bild- als auch in Schriftform wird in sozialen Medien die Rentenniveaus dreier Länder verglichen. So werden ohne größeren Kontext die Zahlen von Deutschland,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-