Aktuelles Achtung Phishing: Falsche T-Online Mail mit "Covid-19 Update"

Achtung Phishing: Falsche T-Online Mail mit „Covid-19 Update“

Facebook-Themen

Fake-Profil: Ruediger Dahlke verlost kein Geld

Vorsicht: Seit längerem versuchen Betrüger im Namen von Ruediger Dahlke an persönliche Daten sowie Kontoinformationen zu gelangen. Aktuell lockt eines dieser gefälschten Profile wieder auf...

Nein, das sind keine Jugendlichen aus Moria!

Auf Facebook wird suggeriert, ein Foto zeige Jugendliche und junge Erwachsene aus Moria. Anfang September brannte das Flüchtlingslager in Moria, seitdem wird darüber diskutiert, wo...

Globus-Markt verwehrt Kunden mit Attest zur Maskenbefreiung den Zutritt

Wir erhielten Anfragen zu einem Plakat, das besagt, dass man ausschließlich mit Maske in einem Globus-Markt einkaufen darf. Weiters kann man auf besagtem Plakat lesen,...

Faktencheck: Oliver Kahn „„Fangen gleich an zu heulen“

Aktuell kursiert ein angebliches Zitat des ehemaligen deutschen Fußballtorwarts Oliver Kahn. Es tummeln sich so einige Medienberichte rund um den ehemaligen deutschen Fußballtorwart Oliver Kahn....
-WERBUNG-
- Advertisement -

Viele Bereiche der Wirtschaft sind von der Corona-Pandemie betroffen. Was aber hat das mit einem E-Mail Konto-Update zu tun?

- Werbung -

Eine Mail, die derzeit breit gefächert versandt wird, beginnt mit dem Betreff „Covid-19 Update“ und stammt nur scheinbar von T-Online. Man müsse ein Update der 15GB Premium E-Mail Konten durchführen, um die Mailadresse weiter nutzen zu können.

Um diese Mail handelt es sich:

Eine gefälschte T-Online Mail
Eine gefälschte T-Online Mail

Die Mail im Wortlaut:

Betreff: Covid-19 Update: Update für alle 15GB Premium E-Mail Konten

Sehr geehrter Kunde,

Ein Update ist erforderlich, damit wir Sie besser bedienen können. Bitte beachten Sie, dass ab dem 29. Juni 2020 alle E-Mail-Konten, die nicht auf 15 GB Cloud Server aktualisiert wurden, deaktiviert werden.

Dieses Update gilt nur für bezahlte 15-GB-Konten. Aktualisieren Sie Ihr E-Mail-Konto, um eine Deaktivierung zu vermeiden.

Allgemeiner könnte eine Mail kaum gehalten werden: Die Anrede ist unpersönlich, ein wirklicher Grund für ein Update ist auch nicht ersichtlich, auch nicht, warum man sie dazu einloggen sollte. Was Covid-19 damit zu tun hat, ist ohnehin schleierhaft.

- Werbung -

Vorsicht Falle: Der vorgebliche T-Online Link

In der Mail ist ein Link ersichtlich, den man anklicken soll, um das E-Mail-Konto zu aktualisieren. Rein optisch sieht es so aus, als ob er auf den Kundencenter-Bereich der T-Online Seite verlinkt, doch der Link führt ganz woanders hin:

Eine gefälschte Login-Seite
Eine gefälschte Login-Seite

An der URL (Internetadresse) oben im Browser ist erkennbar, dass man sich nicht auf der T-Online Seite befindet. Gibt man dort seinen Benutzernamen und Passwort ein, landet man auf der offiziellen Seite – und die Login-Daten landen bei Betrügern!

Kleiner Tipp zum Testen

Wenn man sich nicht sicher ist, ob eine Login-Seite echt ist, gibt man einfach Fantasiedaten ein, die ruhig so aussehen können, als ob gerade die Katze über die Tastatur gelaufen ist, z.B. Benutzername rtrtbfgfgzjghbghchg und Passwort drghrtgnbtrzntgfz.

Sollte das Einloggen dann trotzdem „funktionieren“, weiß man, dass dies keine echte Login-Seite ist!

- Werbung -

Wichtig:

Am Sichersten ist es, sich niemals über einen Link in einer Mail einzuloggen, sondern immer im Browser auf die offizielle Seite eines Unternehmens gehen, um sich dort einzuloggen. Falls wirklich etwas mit dem eigenen Account nicht stimmen sollte, würde man es dort auch angezeigt bekommen.

Auch interessant:

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

Fake-Profil: Ruediger Dahlke verlost kein Geld

Fake-Profil: Ruediger Dahlke verlost kein Geld

0
Vorsicht: Seit längerem versuchen Betrüger im Namen von Ruediger Dahlke an persönliche Daten sowie Kontoinformationen zu gelangen. Aktuell lockt eines dieser gefälschten Profile wieder auf...
Nein, das sind keine Jugendlichen aus Moria!

Nein, das sind keine Jugendlichen aus Moria!

0
Auf Facebook wird suggeriert, ein Foto zeige Jugendliche und junge Erwachsene aus Moria. Anfang September brannte das Flüchtlingslager in Moria, seitdem wird darüber diskutiert, wo...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von der AFP zur Verfügung gestellt.

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

0
Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...
Dieser Inhalt wurde uns von der AFP zur Verfügung gestellt.

Aufnahmen zeigen Jupiter in nie dagewesener Schärfe

0
Das Hubble-Teleskop hat neue Aufnahmen des Planeten Jupiter und seines Mondes Europa gemacht, die den Gasriesen und seinen Trabanten in nie dagewesener Schärfe zeigen. Dieser...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

Fake-Profil: Ruediger Dahlke verlost kein Geld

Vorsicht: Seit längerem versuchen Betrüger im Namen von Ruediger Dahlke an persönliche Daten sowie Kontoinformationen zu gelangen. Aktuell lockt eines dieser gefälschten Profile wieder auf...

Nein, das sind keine Jugendlichen aus Moria!

Auf Facebook wird suggeriert, ein Foto zeige Jugendliche und junge Erwachsene aus Moria. Anfang September brannte das Flüchtlingslager in Moria, seitdem wird darüber diskutiert, wo...

Globus-Markt verwehrt Kunden mit Attest zur Maskenbefreiung den Zutritt

Wir erhielten Anfragen zu einem Plakat, das besagt, dass man ausschließlich mit Maske in einem Globus-Markt einkaufen darf. Weiters kann man auf besagtem Plakat lesen,...

Faktencheck: Oliver Kahn „„Fangen gleich an zu heulen“

Aktuell kursiert ein angebliches Zitat des ehemaligen deutschen Fußballtorwarts Oliver Kahn. Es tummeln sich so einige Medienberichte rund um den ehemaligen deutschen Fußballtorwart Oliver Kahn....

Facebook beobachtet Nutzer über ihre Smartphone-Kamera

Facebook soll seine Nutzer über Instagram und die Handy-Kamera beobachten. Nun wurde Klage gegen den Social Media-Riesen eingereicht. Facebook weist die Vorwürfe von sich, dass...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: