Blogheim.at Logo
Start Aktuelles Silvestergrüße per WhatsApp - dubios oder nicht?

Silvestergrüße per WhatsApp – dubios oder nicht?

Facebook-Themen

Nein, die SARS-CoV2 Test-Kits für Schulen stammen nicht aus einem China-Shop

Auf Facebook wird gerätselt, ob die SARS-CoV2 Antigen-Tests, die in Österreichs Schulen verwendet werden, in einem China-Shop käuflich erwerbbar sein würden China-Shops wie "Wish" haben...

Facebook lässt Trumps Sperre von einem unabhängigem Aufsichtsgremium prüfen

Unabhängiges Aufsichtsgremium prüft in Auftrag von Facebook Trump-Sperre! „Beispielloses Handeln erforderlich“: Nachdem sich Trump-Anhänger durch unbelegte Aussagen des ehemaligen US-Präsidenten in den sozialen Netzwerken aufgestachelt fühlten...

Facebook-Seite „PlayStation 5 Freunde.“ – Vorsicht vor Fake-Gewinnspielen!

Bei der Facebook-Seite "PlayStation 5 Freunde." handelt es sich um eine dubiose Gewinnspiel-Seite. Ein gefälschtes Gewinnspiel der Seite "PlayStation5 Freunde." lockt mit dem großen Gewinn...

Lockdown: Wiener Künstler gestaltet täglich neue Motiv-Maske

Um die Menschen zum Tragen von Masken zu motivieren, nahm sich Matthias Kretschmer auf humorvolle Art und Weise dem Thema an. Im ersten Lockdown im...
-WERBUNG-

Du hast eine dubios wirkende Nachricht via WhatsApp bekommen, die dich auffordert einen Link zu öffnen?

- Werbung -

„Die Nachricht sieht schon recht dubios aus“ – so oder so ähnlich reagieren WhatsApp-Nutzer aktuell, wenn sie folgende Nachricht inklusive Link über den Messenger-Dienst erhalten:

WhatsApp-Nutzer erhalten aktuell eine dubios wirkende Nachricht
WhatsApp-Nutzer erhalten aktuell eine dubios wirkende Nachricht

hast du das gesehen???
ich bin *Elvira und Heinz*
Öffne dies einmal

Diese Aufforderung klingt zugegebenermaßen tatsächlich wie der Beginn eines betrügerischen Versuchs, Malware zu installieren oder Daten abzufischen. Jeder Nutzer, der hier nicht auf den nachfolgenden Link klickt, hat gut aufgepasst und schützt sich durch gesundes Misstrauen vor Betrug!

- Werbung -

Was aber passiert in diesem Fall wirklich, wenn du dem Link folgst?

Öffnest du den Link, gelangst du auf eine Seite, wo du aufgefordert wirst, auf ein Geschenkpaket zu klicken. Dabei springt unsere Schutzsoftware nicht an. Die Webseite ist recht farbenfroh gestaltet und wirkt noch immer recht unseriös:

Wer dem Link folgt, gelangt auf eine farbenfrohe Webseite
Wer dem Link folgt, gelangt auf eine farbenfrohe Webseite

Wir von Mimikama sind mutig und öffnen das Paket tapfer und siehe da – es handelt sich dieses Mal um keinen Betrug!

Der „Vorhang“ geht auf und gibt den Blick auf eine digitale Grußkarte für Silvester frei. Ein Countdown zählt die Tage, Stunden und Minuten bis zum Jahreswechsel. Hier wollten eure Bekannte also einfach nur nett sein und euch einen recht bunten Silvestergrüß schicken.

Es handelt sich um einen Silvestergruß. Nichts weiter.
Es handelt sich um einen Silvestergruß. Nichts weiter.

Desweitern kannst du die Gruß“karte“ weiterschicken, indem du deinen Namen ganz unten auf der Seite eintippst. Nach einem Klick auf „Sehen“ erhält man eine Vorschau seines eigenen Silvestergruß, den man dann ebenfalls via WhatsApp oder auch über den Facebook Messenger weiter teilen kann.

Tut man dies, wird in der Nachricht auch der eingegebene Name eingesetzt. Der Empfänger erhält dann eine Nachricht mit dem selbst eingetragenen Namen „Ich bin XY“ und ebenfalls einem Link. Dieser kann übrigens variieren, führte aber bei mehreren Versuchen immer zum selben Ergebnis.

Fazit:

Wem es gefällt, der kann seine Silvestergrüße versenden, doch könnten natürlich einige Empfänger einen Betrug dahinter vermuten und den Link gar nicht erst anklicken.

Eventuell bietet sich auch als Alternative an, seine Silvesterwünsche ganz „oldschool“ einfach selbst zu tippen. In diesem Sinne: Prosit Neujahr!

Das könnte auch interessieren: WhatsApp: Weihnachtsgrüße in einer Nachricht, die Misstrauen weckt

- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Analyse eines sehr gut gemachten Fake Shops!

Vorsicht Fakeshops: Das private Konsumverhalten verlagert sich vermehrt ins Internet. Von Lebensmitteln, Kleidung, Kosmetika bis hin zu Medikamenten wird alles im Internet bestellt und...

SMS „Wir konnten Ihr Paket nicht liefern“ ist Betrug

„Wir konnten Ihr Paket nicht liefern“ lautet eine SMS von InfoTrack. Doch Vorsicht - es handelt sich um Betrug! Über den angeführten Link gelangen Sie...

Achtung, vor Schadsoftware durch trügerische Huawei Mobile-App

Auf WhatsApp erreichen zurzeit einige Nutzer*Innen ein Download-Link für eine trügerische Huawei Mobile-App. Doch ein Experten warnt vor  Schadsoftware. Laut „Welivesecurity“, die Seite des Internetsicherheitsunternehmens...

Deutschland: Warnung vor betrügerischen Anrufen zu Impfterminen

Vorsicht, wenn jemand anruft und über angebliche Impftermine spricht! Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor betrügerischen Anrufen zu angeblichen Impfterminen und weist darauf hin, dass Termine...

Wenn du auf gefälschte E-Mails von Instagram reinfällst, können Kriminelle dein Konto übernehmen

Vorsicht, aktuell kursieren gefälschte E-Mails im Namen von Instagram. Wer dem Inhalt Glauben schenkt, könnte Kriminellen den Zugang zum Konto ermöglichen. Phishing nennt man E-Mails,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-