Blogheim.at Logo
Dienstag, 1 Juni 2021
StartAktuellesShit happens?! Echter Polizist nimmt falschen Polizisten fest.

Shit happens?! Echter Polizist nimmt falschen Polizisten fest.

Weiterlesen nach dieser Anzeige

aktuelle Videos

Facebook-Themen

-WERBUNG-

Stell dir vor, du willst als falscher Polizist Menschen übers Ohr hauen und dann steht da ein echter Polizist vor dir …

So in der Art ist es in Leverkusen geschehen, denn da hat ein echter Polizist einen falschen Polizisten fest, da er bereits auf ihn gewartet hat. Im gewissen Sinne war es am Ende auch eine Form der Nachbarschaftshilfe, denn Auslöser war eine Seniorin.

Denn es waren falsche Polizisten, welche eine 88-jährige Leverkusenerin um ihr Erspartes bringen wollten. Geistesgegenwärtig sprach die Seniorin ihren Hausnachbarn (61), einen „echten Polizisten“, an. Dieser nahm vor der Tür den Geldabholer (29) fest und übergab ihn einer hinzugerufenen Streifenwagenbesatzung.

Weiterlesen nach dieser Anzeige

- Werbung -

Das Kriminalkommissariat 25 ermittelt gegen den bereits überörtlich in Erscheinung getretenen Betrüger. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen den 29-Jährigen wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs beantragt.

Falscher & echter Polizist: Was vorher geschehen ist …

Am Vormittag hatte ein unbekannter Anrufer sich gegenüber der älteren Dame als Polizeibeamter ausgegeben. Ihr Geld sei auf dem Konto ihrer Hausbank nicht mehr sicher, log der Mann. Sie solle es besser abheben und in polizeiliche Verwahrung übergeben.

Ein Zivilbeamter werde die Summe abholen und sich dabei mit einem vorgegebenen Passwort legitimieren. Vor der vereinbarten Geldübergabe an ihrer Wohnanschrift schöpfte die 88-Jährige jedoch Verdacht und bat ihren Nachbarn um Hilfe.

- Werbung -

So gut wie in diesem Fall läuft es leider nicht immer ab, daher gibt es eine konkrete Warn-Liste der Polizei für Senioren:

  • Wenn irgendjemand am Telefon plötzlich Geld, Schmuck oder andere Wertgegenstände verlangt, legen Sie sofort auf! Das ist nicht unhöflich.
  • Die Polizei holt kein Geld, Schmuck oder Wertgegenstände bei Ihnen ab und bittet Sie schon gar nicht, diese in einer Tasche im Garten oder vor der Tür abzustellen.
  • Achtung: Mithilfe kleiner technischer Hilfsprogramme „Spoofing“  manipulieren die Anrufer die Telefonleitung so, dass beim Angerufenen eine Nummer mit der „110“ oder einer
    Polizeidienststelle im Display erscheint. Die Opfer glauben, dass ein „echter“ Polizist mit ihnen spricht
  • Da die Telefonbetrüger es auf ältere Menschen abgesehen haben, informieren Sie bitte Ihre Eltern und Großeltern!

Das könnte ebenso interessieren

USA: Keine geheimen Wasserzeichen auf den Stimmzetteln. Angeblich seien alle Stimmzettel in den USA mit geheimen Wasserzeichen versehen worden sein. Dies ist jedoch mehr als unwahrscheinlich. Weiterlesen …

Symbollbild falscher Polizist, Artikelbild von Ollyy / Shutterstock.com; via Pressemeldung
- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-