Aktuelles Keine Fotomanipulation: Die Schutzmaske von Angela Merkel

Keine Fotomanipulation: Die Schutzmaske von Angela Merkel

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Auf Facebook kursiert ein Betrag, in dem behauptet wird, dass auf einem Foto die Schutzmaske der Bundeskanzlerin per Photoshop hinzugefügt wurde.

- Werbung -

So soll ein kleines Detail auf einem Foto das ausschlaggebende Detail sein: Scheinbar fehlt auf dem Bild der untere Gummi der Schutzmaske, was der Beweis sein soll, dass die Schutzmaske von Merkel per Photoshop montiert wurde, sie also gar keinen Mund-Nasenschutz trägt.

In jenem Beitrag auf Facebook wird dies behauptet:

Merkel ohne Schutzmaske?
Merkel ohne Schutzmaske?

Tatsächlich macht es den Eindruck, als ob der untere Gummi der Maske nicht vorhanden ist.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Die Quelle des Bildes

In dem Facebook-Beitrag ist erkennbar, dass das Bild in einem Artikel von RP-Online zu sehen ist. Tatsächlich findet sich dort auch exakt jenes Bild als Titelbild eines Artikels, in dem über eine Rede Merkels im Bundesrat berichtet wird, im Vorfeld trug sie jene Schutzmaske.

Das gleiche Bild findet sich auch bei einem Artikel auf ntv. Auch dort macht es den Eindruck, als ob der untere Gummi fehle. Als Quelle findet sich bei beiden Artikeln die dpa, bei RP-Online noch zusätzlich Wolfgang Kumm als Fotograf.

Photoshop oder schlechte Auflösung?

Eine forensische Analyse des Bildes ergab keine Manipulation, jedoch ist dies kein hundertprozentiger Beweis, dass nicht vielleicht doch manipuliert wurde. Der nächste Schritt ist also, nach weiteren Bildern des Ereignisses zu suchen.

Tatsächlich finden sich auf nationalen und internationalen Seiten sehr viele Bilder jenes Tages, so beispielsweise auf InFranken, Instagram, dem Bundesrat, vaaju und Segodnya. Die Fotos stammen von diversen Nachrichtenagenturen und verschiedenen Fotografen.

Wir haben nun also zwei Möglichkeiten:

  1. Das verwendete Foto ist leicht unscharf (erkennbar auch an anderen Details des Fotos), wodurch der untere Gummi auf einem Foto nicht sichtbar ist
  2. Sämtliche Fotografen, Nachrichtenagenturen, teilnehmenden Politiker, Reporter und Merkel haben sich dazu verschworen, ihr auf sämtlichen Fotos eine Schutzmaske zu verpassen… was zwar viel aufwändiger wäre, als einfach eine echte Maske zu tragen, aber was soll’s…

- Werbung -

Fazit

Die Indizien sprechen sehr stark dafür, dass der untere Gummi der Schutzmaske einfach nur durch eine schlechte Bildauflösung + leicht verschwommen nicht sichtbar ist, da Angela Merkel auf sämtlichen anderen Fotos jenes Tages, die alle von verschiedenen Fotografen stammen, eine Schutzmaske trägt, teilweise auch die Fotos zeigen, wie sie die Maske aufsetzt.

Weitere Quelle: Correctiv
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Nein, europäische Royals jagen keine Kinder!

Die Behauptung, europäische Royals würden Kinder jagen stützt sich auf die Aussagen nicht existierender Organisationen. "Menschenjagd-Partys"? Aktuell erhalten wir einige Anfragen zu einem Artikel, der...

Hund aus völlig überhitztem Auto gerettet!

Hund zeigte bereits erste Anzeichen eines lebensbedrohlichen Zustands! Am Dienstag, dem 11.08.2020, wurde der Polizeiinspektion Bitburg gegen 19:10 Uhr durch aufmerksame Bürger mitgeteilt, dass sich...

Donald Trump will sein Gesicht am Mount Rushmore sehen

Meldungen zufolge hatten sich Mitarbeiter von Donald Trump erkundigt, wie eine Erweiterung des Mount Rushmore ablaufen könnte. Laut Trump sind dies Fake News. Der weltberühmte...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-