Blogheim.at Logo
Samstag, 29 Mai 2021
StartAktuellesSchmiererei im Bereich Schierling – 500 € Belohnung ausgesetzt

Schmiererei im Bereich Schierling – 500 € Belohnung ausgesetzt

Weiterlesen nach dieser Anzeige

aktuelle Videos

Facebook-Themen

-WERBUNG-

Wäre das Ganze keine Polizeimeldung gewesen, dann wäre es vielleicht auf ZDDK / Mimikama aufgetaucht (irgendwie ist es aber doch skurril). Doch es handelt sich hierbei um KEINEN Fake, sondern um eine Suchmeldung der Polizei:

SCHIERLING. Um Hinweise auf einen Täter zu erlangen, der die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Pinkofen und Rogging verunstaltete, hat der Markt Schierling eine Belohnung ausgesetzt.

image

Weiterlesen nach dieser Anzeige

Mit weißer Farbe aufgebrachter Schriftzug

In der Zeit vom 13.08.2016, 21.00 Uhr bis zum 14.08.2016, 07.30 Uhr malte ein bislang Unbekannter in großen Lettern und mit weißer Farbe auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Pinkofen und Rogging folgenden, mittlerweile entfernten Text:

„Pinkofen keime Asylaten“


SPONSORED AD


Der Markt Schierling hat mittlerweile eine Belohnung in Höhe von 500 (i. W.: Fünfhundert) Euro für Zeugenhinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung der bzw. des Täter(s) führen.
Die weiteren Ermittlungen hat das Kommissariat Staatsschutz der Kripo Regensburg übernommen.

Zeugenhinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/506-2888.

via Pressemeldung Polizei Bayern

- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-