Blogheim.at Logo
Samstag, 4 Dezember 2021

Räuber gesucht – Wer kennt die Täter? (ZDDK24)

Oberhausen – Am 3. Februar, abends um 19:10 Uhr, beraubten die unbekannten Täter an dem Geldautomaten auf der Bahnhofstraße / Ecke Holtkampstraße einen 60jährigen Oberhausener, der dort gerade Bargeld abgehoben hatte.

Die Kamera des Geldautomaten fotografierte die Täter.

Täterbeschreibungen

Täter 1:

  • Ca. 17-18 Jahre alt,
  • ca. 180cm groß,
  • schmale Figur,
  • vermutlich Osteuropäer,
  • dunkle kurze Haare,
  • schmales Gesicht,
  • dunkle Baseballkappe,
  • dunkle Jacke mit Kapuze,
  • Jeans

 

Täter 2:

  • Ca. 16 Jahre alt,
  • ca. 165cm groß,
  • dunkle kurze Haare,
  • vermutlich Osteuropäer,
  • blaue verwaschene Jeans,
  • kurze Jacke

Wer kennt die abgebildeten Täter? Wer kann Hinweise auf ihre Identität oder ihren Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt das KK 12 telefonisch (0208 8260) oder als Email ([email protected]) entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Oberhausen


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.