Blogheim.at Logo
Mittwoch, 13 Oktober 2021

Der riesige Mond zwischen Kanada und Russland

Ihr kennt das sicher: Da steht ihr irgendwo im Nirgendwo, da taucht plötzlich ein riesiger Mond auf und verdunkelt die Sonne. Die Zeugen: Nur ihr und eure Handykamera.

Der Facebook-Beitrag ist auf Spanisch, doch dank der automatischen Übersetzung wird er auch hierzulande verbreitet: ein riesiger Mond, der über dem Horizont irgendwo zwischen Kanada und Russland auftaucht, die Sonne verdunkelt und wieder verschwindet – angeblich sogar in Echtzeit!

Um dieses Video handelt es sich:

Der beschreibende Text zu dem Video auf Deutsch:

„Stell dir vor, du bist heute an einem Ort zwischen Kanada und Russland und plötzlich erscheint der Mond in voller Pracht und verschwindet vor dir. Außerdem ergibt es für 5 Sekunden eine totale Sonnenfinsternis. Etwas Unerhörtes, nicht wahr.
In der Perigeo zeigt die Nähe zum Mond die hohe Geschwindigkeit, mit der wir uns bewegen, ohne es zu fühlen.
Es ist in Echtzeit aufgenommen.“

Sogar ein kenianischer Politiker verbreitet das Video auf Twitter:

„Mimikama, ist euch langweilig, oder warum bringt ihr über sowas einen Artikel??“
Langweilig ist uns eigentlich nur äußerst selten, und tatsächlich bekamen wir Anfragen zu dem Video. Als wir dann auch noch sahen, dass sogar ein Politiker das Video verbreitet, um die „Glorie Gottes“ damit zu zeigen, war das für uns das Signal, doch einen Artikel darüber zu schreiben, denn augenscheinlich glauben viele Menschen, dass das Video echt ist!

Die Herkunft des Videos

Nein, das Video entstand natürlich nicht im Nirgendwo zwischen Kanada und Russland, sondern an einem Computer – es sei denn, dieser Computer stand zwischen Kanada und Russland, dann wäre das wenigstens halbwahr.

Auf TikTok erschien das Video erstmals:

@aleksey__nz#moon #foryoupage #cosmos #2021 #Odessa #space♬ оригинальный звук – AlEkSeY

Der Nutzer „AlEkSeY“ postete noch viele andere, recht coole Videos auf TikTok (siehe HIER), beispielsweise dieses ebenfalls, absolut echte Video, welches wahrscheinlich aus der Zukunft stammt 😉

@aleksey__nz##fyp ##moon ##space ##planet ##earth ##destruction ##apollo ##solar♬ оригинальный звук – AlEkSeY

Um es noch einmal ganz deutlich zu schreiben: Das Video stammt von einem CGI-Künstler, es ist nicht echt!

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung des Videos war kein Zufall:
Am 26. Mai wollten viele Menschen den „Super Blutmond“ (siehe HIER), eine totale Mondfinsternis beobachten – und was passt dann besser, als ein CGI-Video mit einer Sonnenfinsternis durch einen riesigen Mond, die man so sicherlich niemals sieht?

Auch interessant:
Eine Spirale, die sich gut sichtbar am Himmel bildet – ein Anblick, der aus einem bestimmten Horror-Manga stammen könnte! Doch wie kommt sie da hin?
Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android
Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Mimikama unterstützen: Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.
Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.