Aktuelles Es sind tatsächlich Bilder aus einem Film!

Es sind tatsächlich Bilder aus einem Film!

Facebook-Themen

Corona: Falschen Namen im Lokal angeben – dieses Bußgeld droht

Wer Falschangaben zur Person macht, muss tief in die Tasche greifen! Dieser Inhalt wurde von BuzzBee zur Verfügung gestellt.

Post-Warnstreiks in allen Bundesländern

Im Tarifstreit mit der Post hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten erneut zu Warnstreiks aufgerufen. Diesmal in allen Bundesländern. Dieser Inhalt wurde von Euronews zur...

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...
-WERBUNG-
- Advertisement -

Es sind jedoch keine Bilder aus der Kriegsberichterstattung.

- Werbung -

Derzeit werden Bilder auf Facebook geteilt, die als Beweisgrundlage für falsche Kriegsberichterstattung aus Syrien dienen sollen. Auf diesen Fotos sieht man Schauspieler, ein Filmset, eine Klappe… eben alles, was man so für den Dreh von Filmszenen benötigt. Diese Bilder werden derzeit von einer Statusmeldung begleitet, welche suggeriert, dass die Chemieangriffe in Syrien eine Hollywoodinszenierung seien.

Weißhelme Die islamistische und vom „Westen“ finanzierte Trümmertruppe bei einem ihrer Hollywoodeinsätze.
Klappe „Chemieangriff“ die Xte…

Diese Statusmeldung tritt so auf:

image

Woher diese Bilder genau stammen, darin schweigt sich die Statusmeldung aus. Macht aber nix, denn dafür gibt es ja Mimikama und wir haben die Herkunft der Bilder ausmachen können!

Revolution Man Movie فيلم رجل الثورة

Die Bilder zeigen tatsächlich die Dreharbeiten eines Films. Es sind auch keine Geheimaufnahmen oder unter Verschluss gehaltenes Material, sondern sie stammen von der Facebookseite des Regisseurs selbst. Was man an dieser Stelle jedoch nicht verwechseln darf: Es sind KEINE Bilder, die in der Kriegsberichterstattung genutzt werden.

Der Name des Films lautet „Revolution Man”, die Bilder, welchle aktuell verteilt werden, wurden auf der Facebookseite des Films am 24. Februar 2018 veröffentlicht. Diese Bilder dokumentieren ein wenig das Behind-the-Scenes zu dem Film.

Der Film wurde am Freitag, den 9.3.2018, im Opernhaus von Damaskus uraufgeführt. Er zeigt den Krieg in Syrien aus der Perspektive eines ausländischen Journalisten, der illegal in das Land eingereist ist und alles tut, um dramatisch vom Krieg berichten zu können. Um dies zu schaffen, hilft er unter anderem Terroristen bei der Herstellung von Chemikalien und verzerrt die Wahrheit, um sein Ziel zu erreichen.

Mit dem Film möchte der Regisseur darauf aufmerksam machen, dass es seiner Ansicht nach viele Journalisten gibt, die falsch über den Krieg berichten oder Inhalte zu zurechtstutzen, damit sie gut verkauft werden.

Der Film ist nicht gänzlich unumstritten, auf Reddit spricht man gar davon, dass in diesem Film Propaganda mit Propaganda bekämpft werde.

Facebookseite des Films: Revolution Man

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

0
Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...
Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

0
Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von BuzzBee zur Verfügung gestellt.

Corona: Falschen Namen im Lokal angeben – dieses Bußgeld droht

0
Wer Falschangaben zur Person macht, muss tief in die Tasche greifen! Dieser Inhalt wurde von BuzzBee zur Verfügung gestellt.
Dieser Inhalt wurde von Euronews zur Verfügung gestellt.

Post-Warnstreiks in allen Bundesländern

0
Im Tarifstreit mit der Post hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten erneut zu Warnstreiks aufgerufen. Diesmal in allen Bundesländern. Dieser Inhalt wurde von Euronews zur...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...

Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

Die Raiffeisen-Banken verschicken aktuell keine SMS zu einem angeblichen "pushTan"-Dienst - Vorsicht vor Betrug! Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer eine dubiose SMS, die angeblich von den Raiffeisen-Banken...

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Ausweiskopien und fremde Identitäten sind im Bereich der Internetkriminalität ein begehrtes Gut. Denn so können Kriminelle unter falschem Namen Straftaten begehen und bleiben selbst...

Falsche E-Mail im Namen von eBay führt zu einem Phishing-Versuch

Cyberkriminelle versuchen erneut durch gefälschte E-Mails an die Daten von Verkäufern des Online-Marktplatzes eBay zu kommen. Vorsicht: Phishing-Versuch im Namen von eBay. Die angehängte Datei...
-WERBUNG-
-WERBUNG-