Blogheim.at Logo
Dienstag, 30 November 2021

Reddit lässt Corona-Fake-News zu!

Reddit bleibt bei seinem Standpunkt und wird nicht stärker auf die Verbreitung von Corona-Fake-News reagieren. Viele Moderatoren hätten dies gewünscht.

„Dissent ist ein Teil von Reddit und das Fundament der Demokratie“, begründet Unternehmens-CEO Steve Huffman dies in einem Posting. Man selbst glaube sehr wohl, das Impfungen und das Einhalten von Regeln der Centers for Disease Control (CDC) der richtige Weg durch die Pandemie sei.

Wichtige Diskussionskultur

Huffman betont, dass Reddit während der Pandemie bemüht gewesen sei, Experteninformation zugänglich zu machen, unter anderem auch mit Bannern, die User zu den Seiten der CDC leiten. Allerdings haben sich Subreddits, also einzelne Communitys auf der Plattform, herauskristallisiert, in denen User gerne Falschinformationen und Verschwörungstheorien zu COVID-19 und Impfungen verbreiten. Deshalb haben diese Woche eine Reihe von Moderatoren gefordert, zumindest Subreddits zu sperren, die offenbar nur diesem Zweck dienen.

Eben das wird nicht geschehen. „Wir wissen, dass nicht alle mit dem aktuellen Ansatz einverstanden sind, uns alle durch die Pandemie zu bringen, und einige sind immer noch misstrauisch gegenüber Impfungen“, meint Huffman. Dissens sei wichtig. „Reddit ist ein Ort für offene und authentische Diskussionen und Debatten“, schreibt er weiter. Dazu gehöre, den allgemeinen Konsens infrage zu stellen oder ihm zu widersprechen, ebenso wie diejenigen zu kritisieren, die mit der Mehrheitsmeinung nicht übereinstimmen. Und dazu gehöre, Kritik an Reddits Entscheidungen darüber, welche Communitys sie erlauben, zu äußern.

Verlogene Diskussionskultur

Auf den ersten Blick mögen Huffmans Argumente durchaus vernünftig klingen. Allerdings verschweigt er, dass Nutzer auf der Platform recht schnell Communitys finden werden, die selbst kaum Widerspruch gegen die dort vorherrschende Meinung dulden. In manchen Ccorona-Leugner- und Anti-Vaxxer-Communitys machen die jeweiligen Community-Moderatoren sehr schnell Gebrauch von ihrer Möglichkeit, Dissidenten durch Bans mundtot zu machen. Von einer „offenen und authentischen Diskussion“ kann in solchen Fällen also ohnehin nicht die Rede sein. Von einer Anbiederung an eben solchen Gruppen möglicherweise schon.


Quelle: Pressetext
Auch interessant:
Gamer sind ein beliebtes Ziel für Hacker. Sie nutzen Phishing-Methoden, um an Zugangs- und Zahlungsdaten zu gelangen.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.