Blogheim.at Logo
Sonntag, 16 Januar 2022

PornHub, Redtube und YouPorn: Untertitel für Gehörlose?

Wenn aus Satire ernst wird…

Gehörloser Mann verklagt Pornhub, Redtube und YouPorn! „Endlich barrierefrei: YouPorn führt Gebärdendolmetscher ein“ betitelt der Postillon einen Artikel im Jahre 2016, in dem die Bekanntgabe von Simultan-Übersetzung von YouPorn Videos in Gebärdensprache angekündigt wird. Doch Achtung! Satire! – Wirklich … ?

Gehörloser Mann verklagt Pornoseiten

Yaroslav Suris aus den USA wirft Pornhub, Redtube und YouPorn vor, dass sie gegen das US-Gesetz zum Schutz vor Diskriminierung von Menschen mit Behinderung verstoßen. Darum fordert der Mann nun Schadenersatz. Alle drei Firmen würden keine Untertitel zu ihren Filmen anführen. So kann Suris die Videos nicht in vollen Zügen genießen. Bei einem Gericht in Brooklyn reichte er nun Klage gegen die Seiten und deren Mutterkonzern MindGeek in Kanada ein.

Seine Klageschrift umfasst 23 Seiten und verweist auf Videos, die Suris im Oktober und Januar schauen wollte. Taube und Hörgeschädigte könnten den Filmen ohne Untertitel nicht so folgen wie sämtliche anderen Nutzer. Darum fordert er nun einen Schadenersatz in nicht genannter Höhe.

Barrierefreie Videos

Corey Price, Vizepräsident von Pornhub, weist diesen Vorwurf jedoch zurück und gibt in einer Stellungnahme an, dass auf seiner Website bereits eine Kategorie mit Untertiteln angeboten wird.

Kurzer Gedanke am Rande: „In vollen Zügen“ – wortwörtlich – könnten die Videos dann auch für andere Nutzer konsumierbar sein, da man so den vollen Inhalt ohne eingeschalteten Ton am Smartphone schauen könnte. Neugierige Blicke von rechts oder links mal ausgeschlossen.

Passend zum Thema: Das weiß Pornhub alles über seine Nutzer

Quelle: TZM
Artikelbild: Shutterstock / Mr. Tempter

Unterstützen

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.


Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.