Blogheim.at Logo
Dienstag, 26 Oktober 2021

Polizeikennzeichen ACAB ist ein Fake!

„Da, schau mal, wie lustig. Die Polizei fährt mit dem Kennzeichen ACAB durchgegeben. Kann man auf diesem Foto auch sehen!“

Na, weiß die Polizei etwa nicht was ACAB bedeutet? Aus welchem Grund sollte sonst ausgerechnet ein Polizeiwagen dieses Kennzeichen tragen! Das zumindest vermittelt ein Bild, das schon seit wirklich vielen Jahren ob Social Media verbreitet wird.

Ob auf Facebook, über WhatsApp, auf Instagram oder diversen Fun – Fotoseiten. Überall finden wir dieses Bild von den Polizeitransporter mit dem Kennzeichen ACAB. ACAB – das steht für „All Cops are Bastards“. Gut, laut Hans-Georg Maaßen gibt es vielleicht auch einen versteckten Zusammenhang mit Annalena Charlotte Alma Baerbock. Aber was weiß ich schon.

Diese Bedeutung der 4 Buchstaben ist im allgemeinen jedoch als „All Cops are Bastards“ zu interpretieren. Doch fährt die Polizei wirklich mit diesem Kennzeichen durch die Gegend?

Faktencheck Foto ACAB

Kommen wir also wieder zurück zum eigentlichen Thema. Es geht um das folgende Foto, dass übrigens schon seit 10 Jahren durch das Netz geistert.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Nein, die Polizei fährt natürlich nicht mit diesem Kennzeichen durch die Gegend. Die Person, die das Foto manipuliert hat, hat es sogar inhaltlich schlecht gemacht. Denn es hätte nicht ACAB 1223 lauten müssen, sondern eher ACAB 1312. Denn die Zahlen stehen für die codierte Buchstaben Reihenfolge im Alphabet.

An dieser Stelle greifen wir auch auf einen bereits bestehenden Faktencheck von uns zurück. Dieser hat das Ergebnis erbracht, dass das Kennzeichen nicht existiert. Zumindest nicht an dem Polizeiwagen. Denn das Kennzeichen ist bei der Polizei so gar nicht möglich

Zumindest seit 2007 nicht mehr. Das Kennzeichen AC steht für den Zulassungsbezirk Aachen. Aachen liegt in Nordrhein-Westfalen und in NRW wurden seit 2004 eine neu eingeführten Leasingfahrzeuge – und seit 2007 auch alle gekauften Fahrzeuge – mit dem entsprechenden Länderkürzel NRW versehen. Seit dem haben alle Polizeifahrzeuge das Schema “NRW  4/5/6 XXXX”.

Hinweis an dieser Stelle! Die Kennzeichenregelung unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. Wir gehen hier lediglich auf Nordrhein-Westfalen ein, da Aachen (AC) in diesem Bundesland liegt und lediglich hier die Möglichkeit besteht, das Kennzeichen AC AB zu bekommen.

Es gibt tatsächlich für Privatpersonen die Möglichkeit, das Kennzeichen AC AB am Fahrzeug zu führen, für die Polizei war das aber auch schon vor 2007 nicht möglich, da in NRW nach den alten Regeln hinter dem Kürzel AC direkt eine 4- oder 5stellige Nummer hätte beginnen müssen. Insofern kann und konnte es keine Polizeifahrzeuge mit dieser Kombination geben.

Die Herkunft des Bildes ist auch leicht geklärt. Bei dem Bild handelt es sich um ein Archivbild der dpa, welches in verschiedenen Artikeln zum Einsatz kam. Eine deutliche Fundstelle in der Süddeutschen zeigt: in Wirklichkeit trägt das Fahrzeug das völlig korrekte Kennzeichen NRW 4-2754.

Hier bekommt man auch die Info, dass dieses Bild im Essener Stadtteil Kettwig aufgenommen wurde. In der Frankfurter Rundschau wurde das Foto ebenso genutzt, hier wir sogar noch ein wenig mehr Umgebung, sowie einige Straßenschilder.

Das könnte ebenso interessieren

Mord wegen Maske: Die finale Phase der vierten Eskalationsstufe! Weil er vermutlich einen Kunden auf die fehlende Maske hingewiesen hat, wurde ein Tankstellen-Kassierer ermordet. Ein Zeichen der stetigen Radikalisierung. Weiterlesen …

Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android

 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.