Blogheim.at Logo
Mittwoch, 1 Dezember 2021

Polizeibericht / POL-UN: Schwerte – Verdächtiges Ansprechen von Kindern – Polizei bittet um Hinweise zu unbekanntem Mann

Wir haben vor einigen Tagen immer wieder Anfragen zu folgenden Statusbeitrag bekommen:

ACHTUNG! BEI UNS IN WENDEN SPRICHT EIN MANN KINDER AN. Ich habe sogar gehört, dass er auch schon ein Kind in sein Auto gezogen hat. BITTE TEILT DAS MAL ALLE UND WARNT ALLE ELTERN!

So etwas zu recherchieren ist immer sehr schwer, da dies kein offizieller Bericht der Polizei ist, sondern ein Statusbeitrag, der von diversen Nutzern selbst erstellt wurde.

Soeben aber hat uns die Seite: 365news darauf aufmerksam gemacht, dass es mittlerweile einen offiziellen Polizeibericht gibt, den wir an dieser Stelle veröffentlichen.

POL-UN: Schwerte – Verdächtiges Ansprechen von Kindern – Polizei bittet um Hinweise zu unbekanntem Mann

image

10.10.2013 | 15:09 Uhr

Schwerte (ots) – In den letzten Tagen häuften sich bei der Polizei die Anfragen zu einem Vorfall vom 25. September 2013. Ein unbekannter Mann soll ein Kind in ein Auto gezogen haben. In Iserlohn, Menden und Schwerte wurden bisher sechs Fälle bekannt, in denen Kinder von einem bislang unbekannten Mann angesprochen wurden. Die Ermittlungen führten dazu, dass es sich in allen sechs Fällen um den gleichen Täter handeln könnte.

Der erste hier angesprochen Vorfall ereignete sich im Mai 2012, die weiteren im Zeitraum von Juli bis September 2013. Gründe für die Unterbrechung sind bislang nicht bekannt, könnten aber im persönlichen Umfeld des Täters liegen oder weitere Taten wurden nicht angezeigt.

Übereinstimmend wird der unbekannte Mann als unauffällig und mittelalt bis älter beschrieben. Er soll lichtes, vermutlich gräuliches Haar haben. Eventuell trägt der Mann einen Haarkranz.

Wenn er Kinder anspricht, soll er dieses aus einem dunklen Fahrzeug heraus tun. In einem Fall wird ein Fußballemblem des FC St. Pauli beschrieben, welches am Rückspiegel gehangen haben soll. Zudem soll der PKW eine Beule auf der rechten Fahrzeugseite gehabt haben. Diese Merkmale sind von besonderer Bedeutung, müssen aber heute nicht mehr zwangsläufig vorhanden sein.

Der gesuchte Mann bewegt sich möglicherweise völlig unauffällig in seinem gewohnten Umfeld und hat eventuell Bezugspunkte im Bereich Iserlohn, Menden und Schwerte.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem gesuchten Mann oder zu dem beschriebenen Fahrzeug – jeder Hinweis kann weiterhelfen.

Sollten weitere, vergleichbare Vorfälle bisher nicht zur Anzeige gebracht worden sein, melden Sie diese bitte.

Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: [email protected]

Verweis und Quellenangabe: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65856/2573634/pol-un-schwerte-verdaechtiges-ansprechen-von-kindern-polizei-bittet-um-hinweise-zu-unbekanntem-mann

Bilderhinweis: Kreispolizeibehörde Unna (newsroom)


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.