Blogheim.at Logo
Montag, 2 August 2021
StartAktuellesPolizei: 24-Stunden-Blitzmarathon am 18.September?

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Polizei: 24-Stunden-Blitzmarathon am 18.September?

Facebook-Themen

Vermehrt teilen Nutzer ein Bild der Polizei Stuttgart. Darauf ist zu erkennen, dass am 18. September (also in wenigen Tagen) ein Bundesweiter 24-Stunden-Blitzmarathon stattfinden wird.

Um dieses Image geht es auf Facebook:

DEM IST ABER NICHT SO! Es findet kein Blitzmarathon statt. Zumindest nicht im Jahre 2015!

Das Bild wurde zwar von der Polizei Stuttgart auf Facebook veröffentlicht aber nicht im Jahre 2015 sondern bereits im Jahre 2014.

Das Bild ist also bereits knapp 1 Jahr alt.

Wodurch kommt diese “Falschmeldung” nun zustande?

Dies geschieht, wenn Facebook-Nutzer Statusbeiträge nicht teilen, sondern wenn Bilder wie diese abgespeichert- und dann erneut in einem Facebook-Profil hochgeladen werden. So entsteht der Eindruck, als sei das Bild gerade aktuell.

Hätte der / Hätten die Nutzer den Statusbeitrag der Polizei DIRKET GETEILT, dann hätten wiederum andere Nutzer erkannt, dass es sich hierbei um einen Beitrag aus dem Jahre 2014 handelt.

image

Im Detail:

image

Direkter Verweis auf Facebook


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel