Blogheim.at Logo
Start Aktuelles Deutsche Politiker wurden Phishing-Opfer

Deutsche Politiker wurden Phishing-Opfer

Aktuelles Titelthema

Ich habe keine Lust mehr auf Lockdown! [Ein Kommentar]

„Ich will keinen Lockdown mehr. Ich werde so müde all des Ganzen. Es ist un-menschlich." „Und ich will kein Corona bekommen, verbreiten und keine Menschen...

Schauen wir zu sehr auf Virologen und Inzidenzzahlen? [Titelthema Lockdown]

Mit Blick auf die Aussagen der PsychologInnen stellt sich nun die Frage, ob in den letzten Monaten das Problem psychischer Erkrankungen im Lockdown nicht...

Kernteil: Kritische Betrachtung [Titelthema Lockdown]

Fehlende Strukturen, nicht vorhandene Linien, sich ständig ändernde Situationen im Lockdown. Die Coronakrise ist nicht einfach. Sicherlich, niemand von uns will mit entscheidenden Politikern und...

Kernteil – Psychologische Auswirkungen [Titelthema Lockdown]

Wie sieht die psychologische Komponente aus? Wir alle gehen unterschiedlich mit der Situation im Lockdown um. Es gibt Menschen, die reiben sich auf, andere...

Facebook-Themen

Impf-Infos im Facebook-Newsfeed

In den USA hat man begonnen, jeden Erwachsenen mit dem Covid-19-Impfstoff zu impfen. Also nicht bestimmte Zielgruppen wie in einigen anderen Ländern. Facebook startet jetzt...

Haben Autokraten auf Facebook mehr Macht?

Wer die Facebook-Algorithmen für sich zu nutzen weiß, kann davon profitieren. Das gilt nicht nur für den Influencer von nebenan, der sein neues Katzenvideo...

Kreditbetrüger suchen wieder Opfer auf Facebook

Viele Menschen sind durch die Corona-Krise in einer finanziell schwierigen Situation, und diese wird von Kriminellen ausgenutzt. Sie bieten Kredite und Darlehen über Facebook an....

Gesetzespaket zwingt Facebook zur Löschung von Hass- und Hetzpostings

Hass- und Hetzpostings kommen viel zu häufig vor. Allerdings zwingt das Gesetz die sozialen Netzwerke zu Veränderungen. Auf Facebook und Instagram gibt es eine neue...
-WERBUNG-

Dass man nachdenken sollte, bevor man auf einen Link klickt, wissen die meisten unserer Leser bereits. Aber Phishing bleibt ein Problem!

- Werbung -

Jeder kann Opfer von Phishing werden, vor allem wenn man nicht weiß, worauf man achten muss.

Letzte Woche war bekannt geworden, dass eine Reihe von deutschen Politikern Opfer von Phishing-E-Mails wurden. Die Drahtzieher werden in Russland vermutet und der Gruppe „Ghostwriter“ zugeordnet. Die Politiker wurden wohl über ihre E-Mail-Adressen gephisht und nicht über das Netzwerk des Bundestags. Die ermittelnden Strafverfolgungsbehörden mutmaßen, dass die digitalen Identitäten der Politiker nun gefälscht werden sollen, um Fake News zu verbreiten.

Der beste Schutz vor Phishing sind Security Awareness Trainings, die mit abwechslungsreichen Inhalten und simulierten Phishing-E-Mails den Teilnehmern Praxiswissen vermitteln. Es ist schwierig, das Verhalten eines Einzelnen zu ändern, ganz zu schweigen von der Veränderung der Security Culture einer ganzen Organisation. Dennoch ist es von entscheidender Bedeutung zu verstehen, wie man als Sicherheitsverantwortlicher individuelles Verhalten von Mitarbeitern als Teil der Veränderung der Unternehmenskultur positiv beeinflussen kann. Die folgenden Tipps helfen dabei, ein erfolgreiches Training aufzusetzen:

Trainings gegen Phishing sind das beste Mittel

Ein Teil des Problems besteht darin, dass die meisten Benutzer nicht verstehen, wie groß die Rolle ist, die Security Awareness Trainings im Kampf gegen Social Engineering und Phishing im Vergleich zu anderen Abwehrmaßnahmen einnehmen. Die Benutzer hören viele Regeln und Empfehlungen, dass sie nicht mehr unterscheiden können, welche davon wichtig sind und welche nicht. Laut nahezu jeder Studie, die seit über einem Jahrzehnt zu Cyberkriminalität durchgeführt wurde, sind Social Engineering und Phishing für mehr Vorfälle in der IT-Sicherheit verantwortlich als jede andere Ursache. Das bedeutet, dass nichts anderes so wichtig ist, um das Cybersicherheitsrisiko zu reduzieren, wie die Konzentration auf die Bekämpfung von Social Engineering und Phishing.

Anreize setzen

Damit Mitarbeiter überhaupt an Schulungen teilnehmen, ist es hilfreich, Anreize zur Teilnahme zu schaffen. Anreize können beispielsweise positives Feedback, Gutscheine, Geld und Prämien sein.

Interessante Schulungen über Phishing

Die meisten Mitarbeiter haben genug von langweiligen Schulungen. Die Trainings zeigen die beste Wirkung, wenn die Teilnehmer sich dafür interessieren und auch verstehen, warum sie diese absolvieren müssen. Um dies zu gewährleisten, müssen sicherheitsrelevante Inhalte so vermittelt werden, dass Mitarbeiter Spaß dabei haben und sich motiviert fühlen.

Abwechslung

Es sollte sichergestellt werden, dass Sie die Schulungsinhalte regelmäßig gewechselt und erneuert werden. Hierbei können verschiedene Ansätze ausprobiert und an die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden.

Zertifikate fördern Aufmerksamkeit

Es ist erstaunlich, was ein Leistungszertifikat bewirken kann, um die Teilnehmer zu motivieren. Viele Unternehmen zeichnen Mitarbeiter mit einem Zertifikat aus, wenn sie über einen längeren Zeitraum hinweg die Phishing-Tests stets erfolgreich bestehen. Es ist eine kleine, fast kostenlose Aktion, die große Wirkung entfalten kann. Sie zeigt, dass die Leistung der Mitarbeiter von der Organisation anerkannt wird und motiviert den Einzelnen dazu, auch weiterhin gewissenhaft an den Schulungen teilzunehmen.

Fazit

Der aktuelle Fall um gephishte Politiker ist nur ein Beispiel für das, was aktuell auch vielen Unternehmen passiert. Mitarbeiter sitzen im Home-Office, außerhalb der gesicherten Netzwerke und werden mit Phishing-E-Mails regelrecht zugeschüttet. Diese E-Mails werden immer besser und nutzen aktuelle Themen, um durch Emotionen hervorgerufene Impuls-Klicks zu erzeugen. Ein Security Awareness Training hilft, diese E-Mails zu erkennen und schult das richtige Verhalten darauf, so dass es im besten Fall aus dem FF angewendet wird.

- Werbung -

Quelle: PP/ KnowBe4
Auch interessant:
- Werbung -
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Kein Goethe-Zitat: Der Teufel hat der Diener vier

Wer klug erscheinen will, nutzt häufig Zitate von klugen Personen (wie Goethe), um die eigenen Worte zu untermauern. Dumm ist es jedoch, wenn die vermeintlich...

Dringlichkeitsverfahren gegen Facebook

Ein Dringlichkeitsverfahren gegen Facebook im Zusammenhang mit den neuen WhatsApp-Nutzungsbedingungen eröffnet. Was das bedeutet! Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI) hat ein Verfahren...

Chlorhexamed und Antigentests

Chlorhexamed nutzen, um Coronatests zu manipulieren? Warum das eine blöde Idee ist ... Natürlich hätten wir gerne ein Ende der Pandemie. Wir alle hätten lieber...

Achtung vor Investment Scams im Internet!

Bei den üblichen Anlagebetrugsmaschen kann es unter anderem um lukrative Investitionsmöglichkeiten gehen, z.B. Aktien, Obligationen, Kryptowährungen, seltene Metalle, Investitionen in Immobilien im Ausland oder...

Wollny vs. Hildmann, neue Runde: Der geimpfte „Wolf“

Wenn ein satirischer Supermarktleiter es schafft, dass sich bei einem "Wolf" das dünne Fell sträubt, dann ist das schon einen Schmunzler wert. Ein Autor von...
-WERBUNG-
-WERBUNG-