Blogheim.at Logo
Samstag, 27 November 2021

Video – Pariser Polizei demonstriert nicht gegen Macrons „Corona-Diktatur“

Polizistinnen und Polizisten werfen Ende September Handschellen vor den Triumphbogen in Paris – es handelt sich dabei um keinen Protest aufgrund von „Corona-Maßnahmen“.

Seit Ende September 2020 taucht immer wieder ein Video auf, das französische Polizistinnen und Polizisten dabei zeigt, wie sie ihre Handschellen vor dem Triumphbogen (Arc de Triomphe) auf die Straße werfen.

Angeblich soll die Pariser Polizei gegen die „Corona-Politik“ des französischen Präsidenten Macron demonstrieren. Est geht dabei genau genommen um folgendes Video:

Screenshot des angefragten Videos, das auf Facebook geteilt wird
Screenshot des angefragten Videos, das auf Facebook geteilt wird

Der Faktencheck

Das Video zeigt eine gekürtze Version eines Protests gegen eine Polizeireform des damaligen französischen Innenministers, Christophe Castaner und hat laut den Faktencheckern der AFP nichts mit der „Corona-Diktatur“ des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu tun.

Das Video stammt original vom französischen Journalisten Rémy Buisine und wurde via dem Nachrichtenportal „Brut“ auf Facebook als Livestream am 14. Juni 2020 um 00:01 Uhr veröffentlicht.

Im Original-Video beschreibt Buisine eine koordinierte Aktioni von „Hunderten von Polizisten, die den Arc de Triomphe umstellen“.

„Sie demonstrieren, weil ihnen die sogenannte Strangulations-Technik zur Verhaftung entzogen wurde (…) sie hoffen, dass die Regierung ihre Entscheidung rückgängig machen wird“,

erklärt Buisine.

Christophe Castaner hatte im Juni einen Kurs der „Null-Toleranz“ gegenüber rassistischen Tendenzen bei der Polizei versprochen. Unter anderem wolle er auch eine Festnahmetechnik verbieten, bei der Beamte ihren Unterarm auf die Luftröhre von Verhafteten drücken. Die Ankündigungen hatten für heftige Debatten und Demonstrationen geführt.

Fazit:

Entgegen der Behauptungen, die im Video gezeigten Polizistinnen und Polizisten würden gegen Corona-Maßnahmen demonstrieren, bezieht sich ihre Handlung auf einen Protest gegen eine Polizeireform.

Das könnte dich auch interessieren: Frankreich: Eisenbahn-Waggons nach Geschlechtern getrennt? (Faktencheck)

Weitere Quellen: DW, L’Express, MSN

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.