Blogheim.at Logo
Sonntag, 5 Dezember 2021

Öffentlichkeitsfahndung nach sexueller Handlung vor Kindern

Mit Bildern aus der Videoüberwachungsanlage der S-Bahn Linie 12 sucht die Polizei nach der abgebildeten Person.

Der Mann steht im Verdacht am 30.03.2017 gegen 07.15 Uhr sich in der Bahn von Eitorf nach Windeck-Rosbach vor Schülerinnen einer weiterführenden Schule selbst befriedigt zu haben.

image

Dabei hat er sich so verhalten, dass die Kinder seine sexuelle Handlung sehen konnten. Der Tatverdächtige hat dabei weder die Mädchen angefasst noch mit ihnen gesprochen.

Vermutlich ist der Unbekannte zusammen mit den Minderjährigen in Eitorf in die S-Bahn Linie 12 eingestiegen und am Bahnhof Windeck-Schladern wieder ausgestiegen.

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den abgebildeten Tatverdächtigen wegen sexuellem Missbrauch, weil er vor den Kindern eine sexuellen Handlung vorgenommen hatte und veröffentlicht aufgrund eines richterlichen Beschlusses die Bilder, um Zeugen zu finden, die Angaben zu dem Mann machen können.

Wer kennt die Person? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort oder zu Kontaktpersonen machen? Hinweise an die Polizei in Eitorf unter der Rufnummer 02241 541-3421.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.