Aktuelles Netzfund: Windräder leiten Jetstreams um!

Netzfund: Windräder leiten Jetstreams um!

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Aus der Abteilung: „Wissenschaft auf kreispolitischer Ebene“.

- Werbung -

Nun haben wir die Schuldigen für die Dürre und Hitze dieses Sommers gefunden: Es sind die Windräder, welche überall in Deutschland aufgebaut wurden. Deutsche, pustet nicht bei Windrädern!

Windräder, oder in Fachkreisen auch „riesengroße Ventilatoren“ genannt, haben den Jetstream umgepustet. Der Jetstream, jener weltumspannende Stromwind in 10km Höhe, angetrieben von riesigen Konvergenzströmen und der Corrioliskraft, mit Geschwindigkeiten über 300km/h wird von Windrädern beeinflusst (Zitat aus den Kommentaren). Aha.

So wird es auf der Facebookseite der AfD Worms behauptet:

Zitiert wird dabei Gavin Schmidt, zumindest ein einziger Satz von ihm. Völlig aus dem Zusammenhang gerissen, völlig ohne Quellenangabe.

Das interessante an diesem Satz ist, dass da etwas Entscheidendes fehlt, denn Schmidt hat noch mehr gesagt. Im Focus erfährt man nämlich den weiterführenden Teil:

„Wenn wir einem aktiven System – also nicht fossiler Energie – Energie entziehen, beeinflussen wir die Energieflüsse in dem System, und zwar umso stärker, je mehr wir eingreifen“, sagt er. „Doch die Energie bleibt erneuerbar, und wir sind noch weit von dem Punkt entfernt, ab dem die Energieentnahme den Klimawandel beeinflusst.“

Aha – Methode! Unter Auslassung einen Inhalt so zu konstruieren, dass er das Gegenteil aussagt.

Ausgerechnet Schmidt!

In diesem Zusammenhang übrigens ausgerechnet Schmidt zu zitieren, ist natürlich schon ein Fail für sich selbst. Denn Schmidt ist ganz klar überzeugt davon, dass Treibhauseffekte, die auch aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen, Schuld am Klimawandel sind. Auf dem Blog der NASA drückt er in einem Interview aus, dass er hofft, dass die Menschen die Menge der fossilen Brennstoffe reduzieren würden, ohne die Wirtschaft zu ruinieren oder die Gesellschaft zu zerstören, bevor es zu spät ist.

I asked Schmidt what people’s behavior would look like “if they understood that burning fossil fuels produces carbon dioxide, which causes global warming.” He replied, “People would start focusing on policies and processes that would reduce the amount of fossil fuels without ruining the economy or wrecking society.” Then he added, “I think, I hope! that people will get it before it’s too late.”

Satire oder Politik

In so manchen Fällen ist es echt schwierig, zwischen Satire und Politik unterscheiden zu können. In diesem Fall tun wir uns sehr schwer.

 

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Vorsicht vor Betrugsmasche angeblicher Sicherheitsfirmen

Neue Betrugsmasche: Angebliche Sicherheitsfirmen bieten offensiv Beratung zur technischen Hausabsicherung gegen Einbruch an Die Polizei Siegen-Wittgenstein warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der angebliche Sicherheitsfirmen...

Donald Trump will sein Gesicht am Mount Rushmore sehen

Meldungen zufolge hatten sich Mitarbeiter von Donald Trump erkundigt, wie eine Erweiterung des Mount Rushmore ablaufen könnte. Laut Trump sind dies Fake News. Der weltberühmte...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-