Blogheim.at Logo
Sonntag, 24 Oktober 2021

Naziparolen und Pornografie in Spiele-Apps

Ob auf dem Handy oder Tablet – Kinder lieben Spiele Apps.

Doch wie kindgerecht sind Spiele-Apps? Die Stiftung Warentest und Jugendschutz.net haben 14 Handyspiele getestet, darunter so beliebte Spiele wie Minecraft, Brawl Stars, Fortnite und Clash of Clans.

Mimikama unterstützen: Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Neben Werbung für Pornoseiten und rechtsradikalen Nutzernamen bemängeln die Tester auch teilweise intransparente In-App Käufe, durch die Kinder leicht in eine Kostenfalle rutschen können. Deswegen sollten Eltern auf den Handys ihrer Kinder In-App Käufe deaktivieren.

Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android
Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.