Blogheim.at Logo
Aktuelles “Modenschau von Wirtschaftsasylanten”: Dreiste Falschaussage
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

“Modenschau von Wirtschaftsasylanten”: Dreiste Falschaussage

Facebook-Themen

Sporthilfe-Gala Österreich – Gäste verletzen NICHT die abendlichen Ausgangsbeschränkungen

Die Gäste der Sporthilfe-Gala Österreich haben die Corona-Maßnahmen bzw. Ausgangsbeschränkungen nicht verletzt. Aktuell werden immer wieder Stimmen laut, dass bei diversen Fernsehproduktionen erlassene Maßnahmen nicht...

Großwildjäger-Paar von Löwen vor laufender Kamera angegriffen? (Faktencheck)

Ein Video zeigt ein Paar, welches vor einem toten Löwen posiert - und dann von einem anderen Löwen attackiert wird. Die meisten Tierfreunde werden das...

Geld-Angebot um Verstorbenen in die Corona-Statistik aufzunehmen?

Geld gegen Aufnahme in die Corona-Statistik? Über ein Sharepic wird versucht, den Eindruck zu erwecken, die Statistik werde gegen Geld frisiert. Über ein Sharepic wird...

Maskenverweigerer filmen und an den Internet-Pranger stellen – legal oder illegal?

Darf man Personen filmen, die sich nicht an die Maskenpflicht halten oder Personen, die auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten, wie beispielsweise Ladenpersonal oder...
-WERBUNG-

Unsinn auf frischer Tat ertappt. Anders kann man den folgenden Sachverhalt nicht beschreiben.

- Werbung -

Und das Schöne an der Sache ist: man kann es auf ganz einfache Art und Weise klarstellen, denn das folgende Bild ist eine reine Unterstellung und entspricht nicht dem, was der Statusersteller aussagt:

image
(Screenshot: Facebook, öffentlicher Status)

Der Statusersteller schreibt zu dem Bild:

Modenschau am tegernsee .- gesammelte Spenden der rot-rot-grünen Gutmenschen, mit Liebe ausgesucht und verpackt und unter großem Gutmenschengeschrei gespendet, erregen sie bei den armen traumatisierten Wirtschaftsasylanten kein so großes Interesse.
MEIN TIPP: Um eine weitere Traumatisierung zu vermeiden, spendet nächstes Mal original verpackte Marken-Kleidung, iPhones und „Western Union Guthaben“.


SPONSORED AD

Woher hat er diese Information?

Das wäre eventuell noch interessant zu erfahren, denn diese Leute sollten einfach mal aufhören, solch unsinnige Unwahrheiten zu verbreiten, Denn was hier an den Tegernsee und in ein Asylbewerberheim verfrachtet wurde, ist zum einen ein dreister Bilderklau, und zum anderen die Wiedergabe falscher Tatsachen.

Auch auf einem Blog, welcher sich als „Das Wahre Deutschland“ betitelt, wurde dieses Bild mit der Behauptung der Modenschau veröffentlicht (Referenzseite wurde mittlerweile gelöscht). Jedoch die wahre Quelle des Bildes liegt in Mosna/Rumänien:

Haus der Hoffnung

Das Bild stammt aus dem Projekt “Haus-der-Hoffnung”, welches eine diakonisch-missionarische Arbeit in Rumänien ist. Dieses Projekt unterstützt Kinder und arme Menschen in der Region Siebenbürgen.

image
(Screenshot: Hausderhoffnung.de)

Wir haben die Betreiber des Projektes über den Missbrauch ihres Bildes informiert, denn mit der Falschdarstellung des Bildes auf Facebook werden mehrere Menschen auf verschiedenen Ebenen falsch dargestellt und somit geschädigt. Ferner liegt auch eine klare Urheberrechtsverletzung vor.

Weitere Informationen zum Haus der Hoffnung auf http://www.hausderhoffnung.de/

- Werbung -

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Die deutsche Komikerlegende Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot – die ersten Details!

0
Der Komiker Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte seine Familie am 23. November, wie unter anderem „Focus“ berichtet.
Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Top-Artikel

Sporthilfe-Gala Österreich – Gäste verletzen NICHT die abendlichen Ausgangsbeschränkungen

Die Gäste der Sporthilfe-Gala Österreich haben die Corona-Maßnahmen bzw. Ausgangsbeschränkungen nicht verletzt. Aktuell werden immer wieder Stimmen laut, dass bei diversen Fernsehproduktionen erlassene Maßnahmen nicht...

Großwildjäger-Paar von Löwen vor laufender Kamera angegriffen? (Faktencheck)

Ein Video zeigt ein Paar, welches vor einem toten Löwen posiert - und dann von einem anderen Löwen attackiert wird. Die meisten Tierfreunde werden das...

Geld-Angebot um Verstorbenen in die Corona-Statistik aufzunehmen?

Geld gegen Aufnahme in die Corona-Statistik? Über ein Sharepic wird versucht, den Eindruck zu erwecken, die Statistik werde gegen Geld frisiert. Über ein Sharepic wird...

Maskenverweigerer filmen und an den Internet-Pranger stellen – legal oder illegal?

Darf man Personen filmen, die sich nicht an die Maskenpflicht halten oder Personen, die auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten, wie beispielsweise Ladenpersonal oder...

Fake-News: Ein Mund-Nasen-Schutz ist gefährlich!

"Emotionaler Widerstand kann hervorgerufen werden, wenn Menschen zum Tragen einer Maske gezwungen werden.(Pfattheicher 2020)" Ja, ein Mund-Nasen-Schutz kann gefährlich sein und zwar dann, wenn man...
-WERBUNG-
-WERBUNG-