Aktuelles Eine neue Art Live zu gehen mit Messenger Rooms

Eine neue Art Live zu gehen mit Messenger Rooms

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Von Messenger Rooms aus Facebook Live nutzen? Ja, das geht nun. Räume lassen sich so ganz einfach in Live-Videos umwandeln.

- Werbung -

Wie der Facebook Newsroom berichtet, kann man von Messenger Rooms aus ab sofort Facebook Live nutzen: Räume mit bis zu 50 Teilnehmern lassen sich jetzt ganz einfach in Live-Videos mit unbegrenzter Zuschauerzahl umwandeln – ob für einen Buchclub mit Freunden, eine Interview-Expertenrunde, einen Fitnesskurs oder um einfach Zeit mit Freunden zu verbringen.

Ein Live-Video  direkt aus Messenger Rooms starten

Menschen setzen mehr denn je auf Facebook Live, um in Verbindung zu bleiben. Wir haben einen weltweit sprunghaften Anstieg der Nutzung beobachtet: Facebook-Seiten haben im Juni 2020 im Vergleich zum Juni 2019 doppelt so viele Live-Videos gestartet. Indem wir Messenger Rooms und Facebook Live verknüpfen, ist es nun noch einfacher, trotz Entfernung zusammen zu sein.

Messenger Rooms sind Gruppen-Videoanrufe, die es ermöglichen, ausgiebig Zeit mit Freunden und der Familie zu verbringen. Will man ein Facebook Live aus einem Raum starten, muss man einfach einen Raum direkt über die Web-Versionen von Messenger oder Facebook erstellen und die gewünschten Teilnehmer einladen – das ist auch möglich, wenn die Person kein Facebook-Konto besitzt.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Als Ersteller eines Raums kann man ein Live-Video  auf einem Profil, einer Seite oder einer Gruppe starten und Teilnehmer außerhalb des Raums einladen, zuzuschauen.Die Person, die den Raum erstellt hat, kontrolliert das Live-Video – wo genau der Raum auf Facebook geteilt wird, wer das Facebook Live sehen kann und wer zum Teilnehmen eingeladen wird. Alle, die sich im  jeweiligen Raum befinden, erhalten eine Einladung, an dem Facebook Live teilzunehmen und können entscheiden, ob sie den Raum verlassen bevor das Live-Video startet.

Der Ersteller des Raums kann außerdem jederzeit Teilnehmer zum Live-Video hinzufügen oder entfernen und den Raum während der Live-Übertragung sperren oder entsperren. Teilnehmer des Raums können die Live-Übertragung jederzeit verlassen.

Sicherheit von Facebook Live in Messenger Rooms

Wenn ein Raum live auf Facebook übertragen wird, können je nach getroffener Voreinstellung auch Personen außerhalb des Raums sehen, was drinnen geschieht.

Wenn das Live-Video gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt, ermutigen wir wie immer alle Nutzer und Zuschauer, das Video zu melden. Wie auch bei anderen Facebook Lives können wir Audio- und Videodaten sammeln, um sicherzustellen, dass sie unseren Gemeinschaftsstandards entsprechen.

Zum Start in der Web-Version, zukünftig auch Mobile 

Die neue Funktion ist ab heute in Deutschland und anderen Ländern in den Web-Versionen von Facebook und Messenger verfügbar und wird demnächst auf alle Länder ausgeweitet, in denen Messenger Rooms verfügbar ist.

Auch in der Facebook- und Messenger-App für mobile Geräte und der Messenger-Desktop-App wird die Funktion in naher Zukunft verfügbar sein. In den nächsten Monaten werden wir außerdem zusätzliche Erweiterungen einführen.

Das könnte dich auch interessieren: Facebook: Hier findet man die versteckten Nachrichtenanfragen!

Quelle: Facebook
Artikelbild: Facebook
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Fake-Shops locken mit günstigen Pools, Griller & Terrassenmöbel

Egal ob im eigenen Pool schwimmen, den Griller anheizen, die Pflanzen pflegen oder einfach auf der Terrasse die Sonne genießen. Sommerzeit ist Gartenzeit. Das...

„Wir lieben nicht alles, was summt und brummt“ (Faktencheck)

Ein Plakat der Grünen zog den Ärger von Motorradfahrern auf sich. Auf Facebook machten Motorradfahrer und -fans ihrem Ärger Luft. Unter dem Foto des Plakats...

Und wieder: Dubiose Kreditangebote auf Facebook

Bei den Wörtern "Kreditangebote auf Facebook" sollten bei jedem User die Alarm-Glocken schrillen. Es gilt immer: Finger weg! Betrügerische Kreditangebote: Du befindest dich in einer...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-