Aktuelles Merkel missachtet Maskenpflicht? Nein!

Merkel missachtet Maskenpflicht? Nein!

Facebook-Themen

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Politiker stehen häufig unter Kritik, sie würden den Corona-Auflagen nicht folgen. Allen voran immer wieder Angela Merkel.

Merkel missachtet Maskenpflicht? Nein! – Das Wichtigste zu Beginn:

Eine Foto-Collage soll zeigen, dass Angela Merkel sich nicht an die Corona-Auflagen hält, keine Maske trägt oder Abstände nicht einhält. Die Bilder sind jedoch zum Großteil nicht aktuell.

Foto-Collage als „Beweismittel“

- Werbung -

Jemand hat sich die Mühe gemacht und einige Fotos zu einer Collage zusammengestellt und den Beisatz „Blöd, wenn man keine Ahnung von An(b)stand hat“ hinzugefügt.

Dies ist die besagte Collage, die derzeit in sozialen Medien verbreitet wird:

Facebook Screenshot - Collage Angela Merkel
Facebook Screenshot – Collage Angela Merkel

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Aktualität der Bilder

Drei der verwendeten Bilder stammen aus Zeiten vor Corona, vor Abstandsregeln, vor Maskenpflicht in der Öffentlichkeit.

Nur eines der Bilder ist tatsächlich aktuell. Doch hier täuscht der Blickwinkel, in dem das Foto aufgenommen wurde.

Links oben: Merkel trifft Macron

Das Treffen zwischen Angela Merkel und Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron hat am 29. Juni 2020 stattgefunden. Das Foto zeigt die Beiden im Garten von Schloss Meseberg.

Hier ist jedoch der Blickwinkel entscheidend. Sieht man andere Fotos von eben diesem Treffen, kann man sehr wohl erkennen, dass der erforderliche Abstand eingehalten wurde.

Rechts oben: Merkel, von der Leyen und Legarde

Dieses Bild von Christine Legarde, Chefin der Europäischen Zentralbank, EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Angela Merkel wurde beim EU-Gipfel in Brüssel aufgenommen. – Und zwar am 13. Dezember 2019. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine Corona-Maßnahmen.

Links unten: Merkel auf der Hannover Messe

Auf diesem Foto sieht man Angela Merkel auf der Hannover Messe. Es entstand am 23. April 2018, also bereits zwei Jahre vor der Corona-Pandemie.

Rechts unten: Merkel und Braun

Das Foto von Angela Merkel und Kanzleramtsminister Helge Braun von der CDU wurde am 2. März 2020 beim Integrationsgipfel im Kanzleramt aufgenommen. Auf dem eigentlichen Bild sieht man noch weitere Kabinettsmitglieder, die hier teilgenommen hatten.
Anfang März galten noch keine Kontaktbeschränkungen in Deutschland.

Zitat von Angela Merkel

In der Collage selbst wird Angela Merkel zitiert:

„Wenn ich die Abstandsregeln einhalte, brauche ich die Maske nicht aufzusetzen.“

Dieses Zitat stammt ebenfalls vom 29. Juni 2020. Sie sagte es während der Pressekonferenz anlässlich Macrons Deutschland-Besuch. Bundeskanzlerin Merkel antwortete damit auf die Frage, warum man sie bisher nie mit Maske gesehen hätte und erklärte, dass sie sich an Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts halte.

Passend dazu: Keine Fotomanipulation: Die Schutzmaske von Angela Merkel

Quelle: Presseportal
Artikelbild: Collage von 360b / Dech St / Shutterstock.com
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

ZoomBombing: Online-Gerichtsanhörung mit Raps und Pornos gestört

Die Anhörung des 17-Jährigen, der für den Hack von rund 130 Twitterkonten verantwortlich sein soll, musste wegen ZoomBombing geschlossen werden. Scheinbar war die Videokonferenz nicht...

Leben im Jahr 2022 – die Illustration mit der Singoletta (Faktencheck)

Eine Illustration aus dem Jahr 1962 zeigt Menschen, die sich isoliert in Einzelfahrzeugen befinden - Inspiration oder wurde hier schon "Social Distancing" aufgrund von...

Vorsicht vor Betrugsmasche angeblicher Sicherheitsfirmen

Neue Betrugsmasche: Angebliche Sicherheitsfirmen bieten offensiv Beratung zur technischen Hausabsicherung gegen Einbruch an Die Polizei Siegen-Wittgenstein warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der angebliche Sicherheitsfirmen...

Top-Artikel

Gefälscht: Rechtsgrundlage zur Corona-Situation

Aktuell kursiert ein vermeintliches Schreiben des Gesundheitsministeriums mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation" im Internet. Dieses ist gefälscht! Wir erhielten zahlreiche Anfragen zu einem Screenshot...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Twitter: Neues Feature lässt festlegen, wer auf Tweets antworten kann

Twitter lässt seine Nutzer durch ein neues Feature bestimmen, wer auf veröffentlichte Tweets antworten darf. Bereits im Mai wurden von Twitter dahingehend Tests durchgeführt. Nun...

Kuh-Selfie: Aufregung wegen Verhalten von Touristen

Immer wieder wird von gefährlichen Situationen berichtet, in denen sich Ausflügler zu nahe an Kühe heranwagen. Offensichtlich haben Kühe eine magische Anziehungskraft auf Touristen und...

Der hinkende Renten-Vergleich zwischen Deutschland, Italien und Frankreich

Sowohl in Bild- als auch in Schriftform wird in sozialen Medien die Rentenniveaus dreier Länder verglichen. So werden ohne größeren Kontext die Zahlen von Deutschland,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: