Blogheim.at Logo
Mittwoch, 22 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaMerkel, Macron und Co. ohne Abstand, ohne Masken - Ein altes Foto!

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Merkel, Macron und Co. ohne Abstand, ohne Masken – Ein altes Foto!

Facebook-Themen

Anscheinend gibt es einen Trend bei Corona-Leugnern, alte Fotos und Videos auszugraben und als Neu zu bezeichnen.

So bekamen wir einen Screenshot zugesandt, auf dem behauptet wird, dass man auf einem Bild „von gestern Abend in Brüssel“ Merkel, Macron und andere Politiker sehe – ohne Abstandsregeln einzuhalten, ohne Schutzmasken.

Merkel und Macron ohne Schutzmasken?
Merkel und Macron ohne Schutzmasken?

„Leute wacht auf.
Gestern Abend in Brüssel… keine Masken, kein Abstand… so gefährlich ist Corona.“

so wird der Screenshot eines französischen und englischen Textes kommentiert, der über dem Bild mit Merkel, Macron und anderen Politikern steht.

Die Quelle von Text und Bild

Die Quelle des englischen Textes, der auch das Bild enthält, findet sich auf Twitter.

Wie man unschwer erkennen kann, stammt der Tweet vom 18. Oktober 2018. Das Foto wurde einen Tag vorher aufgenommen.

Die Welt berichtete damals mit dem selben Foto von dem abendlichen Treffen der Politiker in der Brüsseler Innenstadt.

Fazit

Am Screenshot kann man schön sehen, dass das Datum unter dem Tweet quasi abgeschnitten wurde, ebenso verborgen wurde, von woher und von wem der Text stammt… damit man dann behaupten kann, die Politiker würden sich nicht an die Abstands- und Maskenregeln halten.

So konnten sich Merkel und Macron natürlich nicht an die Schutzmaßnahmen halten und keine Angst vor Corona haben – weil es das Virus damals noch gar nicht gab.

Auch hier wurden Medieninhalte verwendet:


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama