Blogheim.at Logo
Samstag, 24 Juli 2021
StartAktuellesDer Mars in Ägypten und die echte Bedeutung des Wortes NASA

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Der Mars in Ägypten und die echte Bedeutung des Wortes NASA

Facebook-Themen

Wieder einmal wird behauptet, dass Bilder von der Marsoberfläche nicht echt seien, sondern editierte Bilder von der Erde seien.

So wird in einem Sharepic behauptet, dass ein Bild, welches vom Mars stammen soll, in Wirklichkeit in Ägypten fotografiert und dann verfremdet wurde. Darunter findet sich noch die Behauptung, dass das Wort NASA hebräisch wäre und „täuschen, betrügen, hintergehen“ bedeutet.

Um dieses Sharepic handelt es sich:

Ein Foto vom Mars?
Ein Foto vom Mars?

Das Bild

Netterweise hat die NASA eine riesige Datenbank online, in der man sich sämtliche Bilder vom Mars anschauen kann. Das Bild im Sharepic ist dort jedoch nicht zu finden, auch eine Bilder-Rückwärtssuche mit sechs verschiedenen Suchmaschinen (Google, Yandex, Tineye, Bing, Qwant, Mail.ru) fand das Bild nur im Zusammenhang mit dem Sharepic.

Was wir jedoch gefunden haben: Das Originalbild aus Ägypten, welches sich auf Wikimedia befindet.

Bildquelle: Wikimedia Commons
Bildquelle: Wikimedia Commons

Das Bild entstand laut Beschreibung am 9. November 2005 in der Schwarzen Wüste in Ägypten.

Umgekehrt wird also eher ein Schuh draus: Der Ersteller des Sharepics nahm das Foto aus Wikimedia und editierte es so, dass es wie ein Mars-Foto aussieht, um dann zu behaupten, dass die NASA lüge.

Die Bedeutung des Wortes NASA

NASA ist die Abkürzung für National Aeronautics and Space Administration (Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde). Gegründet wurde sie am 1. Oktober 1958 als Teil der US-Regierung, als Solches ist sie zuständig für sämtliche Wissenschaft und Technik der USA, welche mit Flugzeugen und dem Weltraum zu tun haben.

Nun ist es nicht ungewöhnlich, dass Abkürzungen auch gleichzeitig bestimmte Worte sind, also schauen wir mal nach.
In dem Sharepic wird die Nummer 5377 erwähnt, bei der es sich um die sogenannte „Strong’s Concordance“ handelt, ein Index sämtlicher Wörter der Bibel in der King James Fassung.

Werfen wir also einen Blick auf die Nummer 5377:

Quelle: Messie2vie
Quelle: Messie2vie

Das Wort wird נָשָׁא oder nâshâʼ geschrieben und naw-shaw‘ ausgesprochen. Die Übersetzung lautet beguild oder deceive, also tatsächlich verführen oder täuschen.

Nun kling „naw-shaw“ also zwar so ähnlich wie „NASA“, aber eben nur ähnlich. Der Sache auf die Spur kommen wir aber, wenn wir nur zwei Wörter weiter zurück in Strong’s Concordance schauen, nämlich auf die Nummer 5375:

Quelle: Messie2vie
Quelle: Messie2vie

Das Wort wird נָשָׂא oder nâsâʼ geschrieben und naw-saw‘ ausgesprochen. Die Übersetzung lautet to lift oder carry, also etwas hochheben oder tragen.

Und da haben wir auch nun wirklich die Anspielung auf die NASA und ihre Tätigkeit: sie heben wortwörtlich etwas hoch, nämlich Flugzeuge und Raumschiffe. Auch die Transliteration und die Aussprache sind der Abkürzung weitaus näher als jenes Wort im Sharepic.

Fazit

Das Bild hat als Grundlage ein echtes Bild aus der Wüste von Ägypten, welches verfremdet wurde.

Zudem stimmt zwar, dass die Abkürzung „NASA“ auch ein hebräisches Wort ist, jedoch nicht das, was in dem Sharepic behauptet wird: Es bedeutet nicht „täuschen, betrügen“, sondern „hoch heben, tragen“.

Zum Abschluss noch ein scherzhafter Dialog von NASA-Mitarbeitern (Fundstelle: reddit)

Typ 1: „Wir brauchen einen Namen, der „täuschen“ oder „betrügen“ bedeutet, weil das unser Ziel ist!“
Typ 2: „Wie wäre es mit Lunar Interest And Research Society?“
Typ 1: „LIARS, also Lügner! Das mag ich, aber wir brauchen etwas subtileres!“
Typ 3:Department of Energy Commerce Exo-Interest Vehicle Embarkers!“
Typ 1: „Ich mag deinen Enthusiasmus, aber DECEIVE, also „täuschen“? Klingt außerdem blöd.“
Typ 4: „Nah-Shaw bedeutet auf Hebräisch ‚täuschen‘. Wir könnten uns ja NASA nennen.“
Typ 1: „Perfekt! Das ist böse UND subtil! Und in Amerika versteht eh keiner Hebräisch, das wird dann unser dunkles Geheimnis sein!“
Typ 4: „Ich kann Hebräisch. Meine ganze Familie kann Hebräisch. Tausende Amerikaner und Millionen Menschen weltweit können Hebräisch.“
Typ 1: „Ach, halt die Klappe, mach mir das jetzt nicht kaputt!“

Und so entschied sich die NASA für einen Namen, der FAST böse klingt… in einer anderen Sprache.
Vielen Dank an alle Aluhüte, die diese monumentale und lebensverändernde Verschwörung aufgedeckt haben.

Auch interessant:


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel