Blogheim.at Logo
Samstag, 27 November 2021

Mann rettet zwei Katzen: Foto stammt NICHT aus Deutschland

Die Hochwasserkatastrophe in Deutschland ist erst vor wenigen Tagen gewesen. Die Auswirkungen sind noch zu spüren. Und es gibt eine Menge Falschmeldungen rund um diese Katastrophe.

Viele der Falschmeldungen zur Hochwasserkatastrophe sind eher politischer Natur, hinter denen eine Kommunikationsstrategie steckt. Es gibt aber auch mittlerweile Betrüger, die sich die Katastrophe zunutze machen, und Menschen auf Social Media und im Internet abzocken.

Und dann gibt es noch die klassischen Falschmeldungen. Diese haben jetzt keine bösen Hintergründe, sondern sind einfach nur aus der Situation heraus ohne jegliche Böswilligkeit entstanden. Sowie dieses Foto, zu diesem Foto wird behauptet, es wäre in Deutschland während der Hochwasserkatastrophe entstanden.

Wir sehen darauf einen Mann, der zwei Katzen aus dem Wasser rettet. Herzerwärmend, nicht wahr? Wir wollen diesem Foto natürlich nicht seine Botschaft absprechen.  Wir lesen dort:

Auch dieses Bild aus dem deutschen Überschwemmungsgebiet sollte um die Welt gehen, denn auch alle Tiere verdienen es, gerettet zu werden

Doch wir müssen leider einen Faktencheck zu diesem Foto starten.

Hochwasserkatastrophe und Tiere (Screenshot dient zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema)
Hochwasserkatastrophe und Tiere (Screenshot dient zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema)

Faktencheck Hochwasserkatastrophe und die Rettung zweier Katzen

Wie so häufig bei emotionalen oder dramatischen Bildern hilft eine Bildersuche. Wie eine Bildersuche funktioniert, kannst du dir in diesem Artikel durchlesen. Wenn wir also so eine Bildersuche gemäß der Anleitung machen, bekommen wir ein Ergebnis.

Das Ergebnis besagt, dass dieses Bild bereits mehrere Jahre alt ist. Es stammt aus dem Jahr 2008 und zeigt eine Flutkatastrophe in den USA (Iowa). Wir sehen hier Brandon Smith, der zwei Katzen aus dem Überschwemmungsgebiet rettet. Dieses Foto kann durch ein anderes Foto aus derselben Situation verifiziert werden. Auf Getty Images finden wir dieselbe Situation, nur aus einer anderen Perspektive aus aufgenommen. Dort lesen wir:

Iowa Faces Next Round Of Flooding
CEDAR RAPIDS, IA – JUNE 12: Brandon Smith carries his two cats, Fry and Bender, to dry land from their flooded and evacuated home on June 12, 2008 in Cedar Rapids, Iowa. Much of the city has been evacuated as the Cedar River continues to rise to record levels. More rains are predicted over the next few days. (Photo by David Greedy/Getty Images)

Zu Deutsch: Brandon Smith trägt seine beiden Katzen Fry und Bender aus ihrem überfluteten und evakuierten Haus (12. Juni 2008 in Cedar Rapids, Iowa) ins Trockene. Ein Großteil der Stadt wurde evakuiert, da der Cedar River weiterhin auf Rekordniveau ansteigt. Weitere Regenfälle werden für die nächsten Tage vorhergesagt. (Foto: David Greedy/Getty Images)

Das könnte ebenso interessieren

Leider sind nicht alle Fehldarstellungen in und um die Flutkatastrophe so harmlos und so leicht erklärt. Wie bereits eingangs erwähnt, gibt es auch eine manipulative Kommunikationsstrategie, die derzeit massiv auf Social Media genutzt wird. In einem Sonderartikel mit dem Titel „Unfähige Rettungskräfte? Der inszenierte dysfunktionale Katastrophenschutz“ haben wir diese Kommunikationsstrategie genauer erklärt.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.