Blogheim.at Logo
Start Aktuelles Magdeburg: Busse voller Migranten?

Magdeburg: Busse voller Migranten? [Faktencheck]

Aktuelles Titelthema

Ich habe keine Lust mehr auf Lockdown! [Ein Kommentar]

„Ich will keinen Lockdown mehr. Ich werde so müde all des Ganzen. Es ist un-menschlich." „Und ich will kein Corona bekommen, verbreiten und keine Menschen...

Schauen wir zu sehr auf Virologen und Inzidenzzahlen? [Titelthema Lockdown]

Mit Blick auf die Aussagen der PsychologInnen stellt sich nun die Frage, ob in den letzten Monaten das Problem psychischer Erkrankungen im Lockdown nicht...

Kernteil: Kritische Betrachtung [Titelthema Lockdown]

Fehlende Strukturen, nicht vorhandene Linien, sich ständig ändernde Situationen im Lockdown. Die Coronakrise ist nicht einfach. Sicherlich, niemand von uns will mit entscheidenden Politikern und...

Kernteil – Psychologische Auswirkungen [Titelthema Lockdown]

Wie sieht die psychologische Komponente aus? Wir alle gehen unterschiedlich mit der Situation im Lockdown um. Es gibt Menschen, die reiben sich auf, andere...

Facebook-Themen

Gesetzespaket zwingt Facebook zur Löschung von Hass- und Hetzpostings

Hass- und Hetzpostings kommen viel zu häufig vor. Allerdings zwingt das Gesetz die sozialen Netzwerke zu Veränderungen. Auf Facebook und Instagram gibt es eine neue...

Der Mythos, dass Facebook deine Beiträge nur 25 Freunden anzeigen würde.

Und da ist er wieder: Der Mythos, dass Facebook deine Beiträge nur 25 Freunden anzeigen würde. Diesen Mythos gibt es nun mittlerweile schon seit...

Facebook will Pro-Impfung bevorzugen!

Mit neuen Rahmen für Profilbilder zum Thema Corona-Impfung will Facebook Menschen ermutigen, sich impfen zu lassen. Auch soll eine Zusammenfassung im Newsfeed gezeigt werden,...

Schlaganfall erkennen: „Kettenbrief“ kursiert erneut auf Facebook

Bereits seit 2007 ist dieser "Kettenbrief" bekannt, in dem es darum geht, wie man einen Schlaganfall erkennen und rasch darauf reagieren kann. Aktuell wird wieder...
-WERBUNG-

Ein Video soll zeigen, dass im Schatten der Coronavirus-Maßnahmen in Magdeburg heimlich Busse voller Migranten ankommen.

- Werbung -

Es handelt sich generell um ein derzeit stark verbreitetes Narrativ, welches nicht nur Magdeburg betrifft. Still und heimlich werden angeblich derzeit Flüchtlinge in Deutschland untergebracht.

Um dieses Narrativ zu untermauern, findet man eine Menge Kettenbriefe (so wie diesen), Fotos oder auch Videos, in denen die Szenerie dargestellt wird.

- Werbung -

Ein Video stammt aus Magdeburg. Eine Person filmt während einer Autofahrt ein Gelände, auf dem Busse zu sehen sind. Zu diesem Video findet man auf Facebook folgenden Text:

Busse voller Migranten in Magdeburg ‼️

Von wegen es kommen keine neuen #Migranten in #Magdeburg an, alles Lüge‼️ Das Video ist von heute 25.03.2020 um 14.30Uhr #Herrenkrug

e

Magdeburg: Busse voller Migranten?
Magdeburg: Busse voller Migranten?

Faktencheck Magdeburg

Das Video dürfte auf der Breitscheidstraße in Magdeburg aufgenommen worden sein, ein Vergleich zwischen den im Video zu sehendem Gelände und des Luftbildes der Zast Magdeburg stimmen überein (siehe hier).

Ferner stimmen Baumstand und Wetter, so dass die Aufnahme durchaus davon ausgehen kann, dass dieses Video nicht nur in Magdeburg aufgenommen wurde, sondern dass es auch am 25. März 2020 entstanden ist.

- Werbung -

Man sieht tatsächlich Busse auf dem Gelände (übrigens ebenso auf dem Luftbild bei Google). Für eine genauere Beschreibung, was auf dem Gelände derzeit geschieht, haben wir die Stadt Magdeburg um eine Auskunft gebeten, die wir auch bekommen haben: Es handelt sich nicht um einen Zuzug, sondern um einen Abzug!

Magdeburg, den 26. März 2020

Vorsorgevorkehrungen /Erstaufnahme in Magdeburg wird leergezogen

Die Erstaufnahmeeinrichtung in der Magdeburger Breitscheidstraße wird leergezogen. Es handelt sich dabei um eine reine Vorsorgemaßnahme: Sollte die Zentrale Anlaufstelle in Halberstadt für den Fall einer Quarantänesperrung vorübergehend komplett geschlossen werden müssen, kann die Aufnahme und Erstuntersuchung von Neuzugängen in Magdeburg durchgeführt werden.

Ca. 230 Bewohner werden aktuell auf Grundlage der jeweiligen Aufnahmequote auf die Aufnahmekommunen verteilt. Alle Personen sind erstuntersucht und seit mindestens zwei Wochen in der Erstaufnahme untergebracht und werden mithin erst nach Ablauf der Inkubationszeit von COVID 19 verteilt. Sollten Symptome vorliegen, erfolgt ein Test. In einem solchen Fall würde eine Verteilung nur auf Grundlage eines negativen Ergebnisses erfolgen.

Seit dem 28. Februar 2020 werden alle Neuzugänge in der Zentralen Anlaufstelle des Landes Sachsen-Anhalt in Halberstadt auf das Coronavirus getestet. Alle Untersuchungen sind bislang negativ verlaufen. Zwischen der Abstrichnahme und dem Vorliegen des Testergebnisses werden Neuzugänge in der Einrichtung in Halberstadt von den übrigen Bewohnern separiert untergebracht.

Das Ministerium für Inneres und Sport lässt derzeit in Quedlinburg im Landkreis Harz auf dem Gelände einer Landesliegenschaft (frühere Gartenbaufachschule) ein Gebäude vorsorglich zur Quarantäneunterkunft herrichten. Das Gebäude soll Anfang nächster Woche in Betrieb genommen werden, um dort dann bei Bedarf Verdachts- bzw. Infektionsfälle unterzubringen. In dem Gebäude können rund 80 Personen untergebracht werden. Das Gelände wird durch ein Wachschutzunternehmen und die Polizei abgesichert.

Die Zugangszahlen bewegen sich momentan auf einem relativ niedrigen Niveau. Angesichts der europaweit erfolgten Grenzschließungen sind bis auf Weiteres weitere Rückgänge zu erwarten.

Vorsicht vor Verschwörungsmythen!

Derzeit sind viele Halb- und Unwahrheiten im Fahrwasser des Coronavirus unterwegs (nicht nur in Bezug auf Magdeburg). Mithilfe von Verschwörungsmythen werden politische Systeme angegriffen und destabilisiert. Wir raten daher dazu, auf Social Media größte Vorsicht walten zu lassen. Mehr zu diesem Thema HIER.

- Werbung -
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Viraler Hit: „Lufthansa Flight Two Two Two Two to Toulouse“

Eine Flugnummer, die sich mal wirklich einfach zu merken ist und immer wieder für Schmunzler sorgt: der Lufthansa-Flug von München nach Toulouse. Mitarbeiter bei Flugbetrieben...

So muss! 81-Jährige cleverer als Betrüger

Senioren sind leider oft das Opfer von Betrügern. Aber dieses Mal war das Opfer cleverer als der Telefonbetrüger. In den späteren Abendstunden des 07.04.2021 kontaktierten...

Gesetzespaket zwingt Facebook zur Löschung von Hass- und Hetzpostings

Hass- und Hetzpostings kommen viel zu häufig vor. Allerdings zwingt das Gesetz die sozialen Netzwerke zu Veränderungen. Auf Facebook und Instagram gibt es eine neue...

COVID-19 nicht existent? Nein, Drosten behauptet das nicht!

Auf WhatsApp wird derzeit ein Video erneut geteilt, in dem der Virologe Christian Drosten augenscheinlich behauptet, dass COVID-19 nicht existiere. Das Video ist knapp 2...

Mann wollte 5G-Sendemasten sprengen: Terrorverdacht!

In den letzten Monaten ist es recht ruhig in Bezug auf die 5G Mythen und Erzählungen geworden. Doch nun geht es um Terrorverdacht! Können Menschen...
-WERBUNG-
-WERBUNG-