Aktuelles Kein Fake: Kundeninformation zum Tragen von Masken

Kein Fake: Kundeninformation zum Tragen von Masken

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Auf Facebook tauchen immer öfter Fotos von Schildern auf, die eine Kundeninformation eines real-Markts zeigen. So sind manche Kunden und auch Mitarbeiter vom Tragen einer Maske ausgenommen.

- Werbung -

Aktuell kursieren verschiedene Aufnahmen einer Tafel bzw. einem Aushang mit dem Titel „Kundeninformation zum Tragen von Masken“. Sie informieren darüber, dass einige Kunden und auch Mitarbeiter von real-Märkten von der Maskenpflicht befreit seien.

Es geht dabei um Fotos wie dieses hier:

Screenshot des angefragten Fotos, das auf Facebook kursiert
Screenshot des angefragten Fotos, das auf Facebook kursiert

Kundeninformation zum Tragen von Masken

Aus gesundheitlichen Gründen kann nicht jeder für längere Zeit eine Maske tragen. Das betrifft einige unserer Kunden und auch einige unserer Mitarbeiter. Darauf müssen wir Rücksicht nehmen. Wir bitten Sie, das ebenfalls zu akzeptieren.

Der Faktencheck

Der Hinweis ist in verschiedenen Märkten zu finden und ja, er ist auch offiziell.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

In einem Nutzerkommentar erklärt das Social Media-Team von real auch genauer, warum:

Antwort von real auf Facebook
Antwort von real auf Facebook


grundsätzlich gilt in unseren Märkten derzeit die Maskenpflicht. Kunden, die aufgrund von gesundheitlichen Problemen keine Maske tragen können und offiziell befreit sind, dürfen natürlich auch ohne Maske bei uns einkaufen. Auch einige Mitarbeiter von uns sind aus diesen Gründen von der Pflicht befreit. Dies ist keine Eigeninitiative von uns, sondern in den Verordnungen der Bundesländer so festgelegt. Leider kam es in der Vergangenheit zu Situationen, in denen Kunden und Mitarbeiter ohne Maske verbal massiv angegriffen wurden. Wir möchten daher darüber informieren, dass manche Personen unter bestimmten Umständen von der Pflicht ausgenommen sind und bitten um Verständnis.
Viele Grüße
Dein real Social Media Team

An dieser Stelle ein fettes Danke an die Nutzer unserer Gruppe auf Facebook, die bei diesem Faktencheck eine großartige Hilfe waren!

Das könnte dich auch interessieren: Merkel missachtet Maskenpflicht? Nein!

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Donald Trump will sein Gesicht am Mount Rushmore sehen

Meldungen zufolge hatten sich Mitarbeiter von Donald Trump erkundigt, wie eine Erweiterung des Mount Rushmore ablaufen könnte. Laut Trump sind dies Fake News. Der weltberühmte...

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Instagram: Mit Ausweisprüfung gegen Bots

Kontrolle soll laut Facebook-Tochter nur bei Accounts mit auffälligem Verhalten erfolgen! (Menlo Park) "Wir möchten, dass der Content, den du auf Instagram  siehst, authentisch ist...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: