Blogheim.at Logo
Sonntag, 30 Mai 2021
StartAktuellesKlopapier-Automat gegen Hamsterkäufe

Klopapier-Automat gegen Hamsterkäufe

Weiterlesen nach dieser Anzeige

aktuelle Videos

Facebook-Themen

-WERBUNG-

Wenn’s mal ganz schnell gehen muss – im Notfall ab nach Düsseldorf … 🏃‍♂️🧻

Derzeit kursieren Meldungen zu einem Automaten in Düsseldorf, an dem man Klopapier kaufen kann. Aber gibt es so einen Automaten wirklich? Ja!

Mit steigenden Corona-Infektionsfällen und Verschärfung der Schutzmaßnahmen, geht auch erneut die Anzahl derer in die Höhe, die Lebensmittel und Hygieneartikel horten. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov trifft dies auf jeden zehnten Verbraucher in Deutschland zu. (Quelle)

Weiterlesen nach dieser Anzeige

Klopapier-Engpässe?

Zwar drohen keine Engpässe, dennoch bietet der Toilettenpapierhersteller Hakle seinen Kunden nun auf dem Parkplatz seines Werkes in Düsseldorf Benrath die Möglichkeit, sich 24 Stunden am Tag mit Feuchttüchern und Klopapier zu versorgen.

Zu einem Preis von 1,50 Euro für Hygienetücher und zwei Euro für zwei Rollen Toilettenpapier kann sich dort nun jeder eindecken, wenn die Supermarktregale leer sind.

Passend zum Thema:

Reicht Dein Klopapier? Hier kannst du es testen!
Falschmeldung: Toilettenpapier nicht mit neuem Coronavirus kontaminiert

Artikelbild: Shutterstock / Von fongbeerredhot
Gastautorin: Annika Hommer von „“Irgendwas Mit Schreiben
- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-