Blogheim.at Logo
Freitag, 28 Mai 2021
StartAktuellesDürfen Kinder kostenlos ins Freibad? - Ja... in Berlin!

Dürfen Kinder kostenlos ins Freibad? – Ja… in Berlin!

Weiterlesen nach dieser Anzeige

aktuelle Videos

Facebook-Themen

-WERBUNG-

Ein Screenshot erweckt den Eindruck, dass ab sofort alle Kinder und Jugendliche kostenlos ins Freibad dürfen.
Das stimmt – aber leider derzeit aber nur für Berlin!

Der Screenshot mit dem Text, dass nun alle unter 18 kostenlos ins Freibad dürfen, hat sich mittlerweile bis nach Österreich verbreitet, doch leider müssen wir die Freude dämpfen:
Zumindest, was jenen Screenshot angeht, ist damit nur Berlin gemeint!

Um diesen Screenshot handelt es sich:

Weiterlesen nach dieser Anzeige

Kein Freibad für alle unter 18
Kein Freibad für alle unter 18

Der Text auf dem Screenshot:

„0 Euro für alle unter 18!
Es wird keinen einzigen Cent kosten. Alle Jugendlichen und Kinder unter 18 zahlen nichts – und das den ganzen Sommer lang. Es ist ein kleines Dankeschön nach der schweren Corona-Zeit.“

Die Herkunft des Screenshots

Tatsächlich ist das kein Sharepic, welches jemand gebastelt hat, sondern ein Screenshot aus einer App, auf dem jedoch etwas Wichtiges entfernt wurde: der Ort!

Das Bild und den Text findet man in der App „DeinUPDATE“ in DIESEM Artikel… und sieht auf unserem Screenshot auch, welcher Teil fehlt:

Es geht um das Freibad in Berlin
Es geht um das Freibad in Berlin

Je nach Handy-Modell und ob man die Seite in der App oder mit dem Browser aufruft, ist das Design ein wenig unterschiedlich, das Bild, Überschrift und der Text gleichen sich jedoch immer.

Die Meldung stimmt – für Berlin

Unter anderem berichteten rbb und die Berliner Zeitung (siehe HIER) auch darüber, dass Kinder und Jugendliche in Berlin freien Eintritt ins Freibad bekommen, die Saison begann am Wochenende des 21. und 22. Mai.

Ob dieses Dankeschön auch von anderen Kommunen umgesetzt wird, ist noch offen.
Letztes Jahr beispielsweise durften auch Kinder und Jugendliche in Wiesbaden kostenlos ins Freibad.

- Werbung -

Auch interessant:
Tätowierte müssen bald daheim im Planschbecken schwimmen – wenn man diesem Sharepic glauben möchte!
- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-