Aktuelles Die Jahresendfigur

Die Jahresendfigur

Facebook-Themen

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...

Aufnahmen zeigen Jupiter in nie dagewesener Schärfe

Das Hubble-Teleskop hat neue Aufnahmen des Planeten Jupiter und seines Mondes Europa gemacht, die den Gasriesen und seinen Trabanten in nie dagewesener Schärfe zeigen. Dieser...

US-Regierung schiebt TikTok und WeChat den Riegel vor!

In den USA ist das Herunterladen der chinesischen Apps TikTok und WeChat ab Sonntag unter Berufung auf nationale Sicherheits- und Datenschutzbedenken verboten! Dieser Inhalte wurde...

Fast 2300 Corona-Neuinfektionen – höchster Wert seit April

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat erneut deutlich die Schwelle von 2000 übersprungen und den höchsten Wert seit Ende April erreicht. Dieser Inhalt...
-WERBUNG-
- Advertisement -

Seit ein paar Stunden werden wir mit Anfragen zu der “Jahresendfigur” zugeschüttet.

- Werbung -

Es handelt sich um dieses Bild, welches in den sozialen Medien die Runde macht.
image

Konsumenten wollen von uns wissen, ob die Behauptung stimmt, dass Lindt auf einmal den Weihnachtsmann als Jahresendfigur im Sortiment hat!

Was wissen wir im Moment darüber?

Hinweis: Da wir gerade am Anfang unserer Recherche stehen, werden wir diesen Bericht laufend um weitere Erkenntnisse ergänzen!

  • Geht man nach der Schachtel und der Verpackung, indem sich die Schokoladefigur befindet, dann dürfte es sich hierbei um den Hersteller “Lindt”, der in der Schweiz seinen Sitz hat, handeln.
  • Wir haben bei “Lindt” angefragt, ob es überhaupt einen “Jahresendfigur” im Sortiment gibt. Die Antwort ist im Moment noch ausstehend.
  • Wir haben den Barcode gescannt und unter der EAN wird ein “Weihnachtsmann” katalogisiert. (Danke an Petra M., aus dem Team, die eine große Geduld dafür aufgebracht hat.) (Verweis: Barcoo.com EAN Lindt)
  • Wir wissen, dass es ein weiteres Image im Netz gibt, welches das selbe Preisschild beinhaltet. (EAN sowie Schiftzug und Angaben ident.) Allerdings steht auf diesem nicht “Jahresendfigur” sondern “Weihnachtsmann”
  • Wir wissen also, dass LINDT selbst das Produkt unter “Weihnachtsmann” gelistet hat. Und dies ist einer der wichtigsten Punkte im Moment überhaupt.

image

Was wissen wir im Moment noch nicht?

  • Wir wissen im Moment nicht, woher das Bild ursprünglich stammte. Da dieses Bild von Usern immer wieder erneut hochgeladen wurde, kann man nicht mehr eruieren, wer der eigentlicher Ersteller und Auslöser des Beitrags ist.
  • Was wir auch noch nicht wissen ist, woher das Bild stammte. Die Meinungen sind hier im Moment noch geteilt. Viele meinen das es sich um “Lidl” handelt, andere wieder meinen um “Kaufland”

 

Woher kommt nun die Jahresendfigur?

  1. Folgende Theorien stehen im Moment im Raum:
  2. Das Preisschild ist echt und ein Mitarbeiter einer Filiale hat dieses Preisschild selbst erstellt bzw. ausgedruckt. Sprich: Dieses Preisschild gibt es nur in einer Filiale (wo auch immer) und stellt keine generelle Beschilderung in allen Filialen dar.
  3. Ein Kreativer Geist hat sich mit Photoshop ein wenig beschäftigt und das Wort “Weihnachtsmann” durch das Wort “Jahresendfigur” ersetzt um ein wenig Stimmung zu machen.

image

Und nochmals der Hinweis:

Hinweis: Da wir gerade am Anfang unserer Recherche stehen, werden wir diesen Bericht laufend um weitere Erkenntnisse ergänzen!

+++Update 17.11.2017 / 12:11 Uhr+++

Soeben haben wir folgende Information per E-Mail von Lindt erhalten:

…vielen Dank für deine Nachricht. Das gezeigte Foto scheint aus dem Handel zu sein. Der Lindt Weihnachtsmann ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in unserem Weihnachtssortiment – und wird es auch bleiben. In unserem Online Shop in Deutschland und in unseren Lindt Boutiquen sind nach wie vor die Lindt Weihnachtsmänner mit entsprechendem Produktnamen zu finden.

+++Update 17.11.2017 / 20:40 Uhr+++

Das Deutsche Technikmuseum berichtete, dass zu DDR-Zeiten Weihnachtmännger und Engel manchesmal scherzhaft “Jahresendfiguren” genannt wurden. Insofern ist dies also wahrlich kein neu geschaffener Begriff.
Hingegen berichtete der mdr, dass jene Beschreibung zwar angeblich 1971 in einem Katalog der DDR-Werbeagentur DEWAG erstmal verwendet wurde, sich allerdings keine Nachweise dafür finde. In der Zeit nach der Wende 1989 wurde der Begriff häufiger in DDR-Witzen gebraucht, um die Unbeholfenheit des SED-Regimes darzustellen. Auch Ernst Röhl, Autor der Satirezeitschrift “Der Eulenspiegel” verwendete den Begriff, ebenso Kabarettisten in der ganzen Republik.

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat

0
Die beiden chinesischen Anwendungen Tiktok sowie WeChat sollen ab Sonntag, 20.09.2020 nicht mehr in US-App-Stores verfügbar sein. Das Weiße Haus begründet diese Entscheidung mit...
Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

0
Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von der AFP zur Verfügung gestellt.

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

0
Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...
Dieser Inhalt wurde uns von der AFP zur Verfügung gestellt.

Aufnahmen zeigen Jupiter in nie dagewesener Schärfe

0
Das Hubble-Teleskop hat neue Aufnahmen des Planeten Jupiter und seines Mondes Europa gemacht, die den Gasriesen und seinen Trabanten in nie dagewesener Schärfe zeigen. Dieser...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat

Die beiden chinesischen Anwendungen Tiktok sowie WeChat sollen ab Sonntag, 20.09.2020 nicht mehr in US-App-Stores verfügbar sein. Das Weiße Haus begründet diese Entscheidung mit...

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...

Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

Die Raiffeisen-Banken verschicken aktuell keine SMS zu einem angeblichen "pushTan"-Dienst - Vorsicht vor Betrug! Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer eine dubiose SMS, die angeblich von den Raiffeisen-Banken...

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Ausweiskopien und fremde Identitäten sind im Bereich der Internetkriminalität ein begehrtes Gut. Denn so können Kriminelle unter falschem Namen Straftaten begehen und bleiben selbst...
-WERBUNG-
-WERBUNG-