Blogheim.at Logo
Aktuelles Hundewelpe von E-Bike überfahren. Welpe starb noch vor Ort
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hundewelpe von E-Bike überfahren. Welpe starb noch vor Ort

Facebook-Themen

Maskenverweigerer filmen und an den Internet-Pranger stellen – legal oder illegal?

Darf man Personen filmen, die sich nicht an die Maskenpflicht halten oder Personen, die auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten, wie beispielsweise Ladenpersonal oder...

Fake-News: Ein Mund-Nasen-Schutz ist gefährlich!

"Emotionaler Widerstand kann hervorgerufen werden, wenn Menschen zum Tragen einer Maske gezwungen werden.(Pfattheicher 2020)" Ja, ein Mund-Nasen-Schutz kann gefährlich sein und zwar dann, wenn man...

Hilfe! Können Chefin oder Chef bei privaten Chats mitlesen?

Für alle im Home-Office mit Microsoft Teams oder Slack, die sich das mindestens schon einmal gefragt haben: Ganz so einfach ist es nicht, doch...

Alle Wahlen, Gesetze, Verordnungen seit 1957 ungültig? Nein!

Das Bundesverfassungsgericht hat zwar ein Wahlgesetz für nichtig erklärt, nicht aber alle vorangegangen Wahlen! Aktuell erhalten einige Nutzer eine Nachricht via WhatsApp, wonach das Bundesverfassungsgericht...
-WERBUNG-

Erst gestern, 18.11.2020, haben wir über den Welpe, berichtet, der in einer Mülltonne gefunden wurde und wo Polizei noch immer nach Zeugen sucht.

- Werbung -

Nun erreichen uns Anfragen zu einem neuen Vorfall, bei dem abermals ein kleiner Welpe involviert ist und auch hie sucht die Polizei nach Zeugen. Was ist passiert?

Labrador-Mischling „Amy“ (6 Monate) ist tot. Der Welpe wurde in Mülheim-Speldorf von einem E-Bike-Fahrer (um die 70 Jahre alt) mit einem E-Bike überrollt. Der Welpe verstarb noch am Unfallort in den Armen von seinem Frauchen Nicole Jordan. Die Polizei Essen hat dazu folgende Pressemeldung veröffentlicht:

E-Bike-Fahrer überfährt Hundewelpen und flüchtet – Zeugen gesucht

Gegen 12 Uhr des vergangenen Sonntages (15. November 2020) ereignete sich auf einem Waldweg zwischen dem Kuckucksweg und dem Hammerstein eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein junger Labradorwelpe starb.

Eine 39-jährige Mülheimerin war mit ihren beiden 8- und 10 Jahre alten Söhnen und dem Familienhund auf dem Waldweg spazieren, als dieser plötzlich von einem E-Bike erfasst wurde und vor Ort verstarb.

Der Fahrer des E-Bikes, ein ca. 70 Jahre alter Mann, habe sein E-Bike von dem noch aufheulenden Hund gehoben, kurz mit einem ebenfalls anwesenden älteren Pärchen (beide ca. 70 Jahre) diskutiert und sei dann einfach davongefahren.

Das Paar, das mit dem Fahrer diskutierte, entfernte sich anschließend ebenfalls vom Unfallort.

Während die Mülheimerin und ihre Söhne geschockt zurückgelassen wurden, kam ein weiteres Paar auf Fahrrädern vorbei und kümmerte sich um die Familie. Der Mann versuchte noch vergeblich dem E-Bike-Fahrer zu folgen.

Der Opferschutz der Verkehrsdirektion hat bereits Kontakt zu der Mutter aufgenommen und Hilfe angeboten.

Das Verkehrskommissariat 3 ermittelt in diesem Zusammenhang wegen einer Verkehrsunfallflucht und sucht insbesondere nach dem E-Bike-Fahrer und den beiden Paaren, die vor Ort waren.

Der Unfallbeteiligte und Zeugen werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

- Werbung -

Die Hundebesitzern selbst hat diese Information auf Facebook veröffentlicht:

„ZEUGEN /RADFAHRER GESUCHT
Wir trauern um unsere süße Amy, die gestern im Uhlenhorst von einem älteren Radfahrer auf einem E-Bike überfahren wurde! Sie starb sofort in meinen Armen! Nun suchen wir die Zeugen die den Unfall mitbekommen haben.Es handelt sich hierbei um ein älteres Ehepaar!Vielleicht meldet sich auch der Radfahrer selbst! Einfach weiterzufahren ist einfach keine Option, auch wenn es ein Unfall war😢 Der Unfall geschah im Waldstück gegenüber Lindenhof von der Großenbaumerstr. /Kuckucksweg Mülheim/45479 ! Bitte teilt es ganz kräftig!!! Wir sind unfassbar traurig…“

Artikelbild: Facebook / Screenshot / Privat / Nicole Jordan
- Werbung -

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Die deutsche Komikerlegende Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot – die ersten Details!

0
Der Komiker Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte seine Familie am 23. November, wie unter anderem „Focus“ berichtet.
Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Top-Artikel

Maskenverweigerer filmen und an den Internet-Pranger stellen – legal oder illegal?

Darf man Personen filmen, die sich nicht an die Maskenpflicht halten oder Personen, die auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten, wie beispielsweise Ladenpersonal oder...

Fake-News: Ein Mund-Nasen-Schutz ist gefährlich!

"Emotionaler Widerstand kann hervorgerufen werden, wenn Menschen zum Tragen einer Maske gezwungen werden.(Pfattheicher 2020)" Ja, ein Mund-Nasen-Schutz kann gefährlich sein und zwar dann, wenn man...

Hilfe! Können Chefin oder Chef bei privaten Chats mitlesen?

Für alle im Home-Office mit Microsoft Teams oder Slack, die sich das mindestens schon einmal gefragt haben: Ganz so einfach ist es nicht, doch...

Alle Wahlen, Gesetze, Verordnungen seit 1957 ungültig? Nein!

Das Bundesverfassungsgericht hat zwar ein Wahlgesetz für nichtig erklärt, nicht aber alle vorangegangen Wahlen! Aktuell erhalten einige Nutzer eine Nachricht via WhatsApp, wonach das Bundesverfassungsgericht...

Eklat bei Anti-Corona-Demo: Querdenkerin vergleicht sich mit Widerstandskämpferin Sophie Scholl

Ein Vorfall bei der "Querdenken"-Demo gegen die Corona-Maßnahmen in Hannover sorgte für heftige Reaktionen und Kritik im Internet und sozialen Medien. Grund war eine...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: