Aktuelles "Hundefänger in NRW" - ein altes Sharepic macht wieder die Runde

„Hundefänger in NRW“ – ein altes Sharepic macht wieder die Runde

Facebook-Themen

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Bei der Warnung vor „Hundefänger in NRW“ handelt es sich um ein älteres Sharepic, das seit mindestens 2016 kursiert. Es stammt nicht von der Tierhilfe Niederrhein.

- Werbung -

Aktuell erreichen uns wieder Anfragen zu einem Sharepic, das vor Hundefängern in NRW warnt. Angeblich soll das Schreiben von der Tierhilfe Niederrhein stammen.

Es geht dabei um folgenden Facebook-Statusbeitrag:

Screenshot des angefragten Beitrag auf Facebook
Screenshot des angefragten Beitrag auf Facebook

HUNDEFÄNGER IN NRW

BITTE DRINGEND WEITERLEITEN!!!!

Bitte teilt das mit Euren Freunden:
Derzeit sind in NRW professionelle Hundediebe unterwegs. Sie kommen mit einem Kastenwagen, in dem sich jede Menge Käfige befinden. Das Kennzeichen ist aus Polen oder den Niederlanden. Sie haben es auf Hunde abgesehen, die vor dem Supermarkt angeleint sind.Christa habe es schon vor zwei Wochen von einer Frau aus der Nachbarschaft gehört und heute hat Sie es bei Netto selber gesehen. Unglaublich, leider war Sie zu weit weg um das Kennzeichen zu sehen.

Bitte kopiert das in Euren Status oder teilt es mit Euren Freunden. Sie stehlen gezielt Hunde, die vor dem Supermarkt angeleint sind. Also achtet auf Eure Hunde, bis diesen Tierquälern das Handwerk gelegt wird. Wir lieben unsere Hunde und ich möchte mir gar nicht ausmalen, was sie mit den Tieren machen.

BITTE LASST EUREN HUND NICHT ALLEINE VOR DEM SUPERMARKT!!!

Der Faktencheck

Das Sharepic kursiert seit mindestens 2016. (wir berichteten)

Die Warnung über die Hundediebe entbehrt ergo jeder Aktualität. Wir hatten zudem im Jahr 2016 bei der „Tierhilfe Niederrhein – Tiere brauchen eine Lobby e. V.“ direkt nachgefragt. Dieser Text wurde weder von der Tierhilfe verfasst noch veröffentlicht. Seither taucht das Sharepic jedoch immer mal wieder in Social Media auf.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Hinzu kommt, dass die vermeintliche Meldung in verschiedenen Versionen kursiert. Der Inhalt ist immer ähnlich ( „professionelle Hundediebe in NRW ..“), doch ist teils mit Logo und teils ohne zu finden.

Fazit:

Es ist natürlich nicht auszuschließen, dass Kriminelle auf die Idee kommen könnten und angeleinte Hunde vor dem Supermarkt stehlen. Was dieses Sharepic jedoch angeht, handelt es sich weder um ein offizielles Schreiben eines Vereins noch um eine aktuelle Warnung.

Mitteilungen der Polizei sind zudem nicht bekannt.

Das könnte dich auch interessieren: Studie bestätigt: Hunde können Corona-Infektion erschnüffeln

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Apple verbietet Cloud-Gaming im App Store

Cloud-Gaming: "Google Stadia" und Microsofts neuer Dienst "xCloud" verstoßen gegen Richtlinien US-Tech-Gigant Apple verbietet in seinem App Store Cloud-Gaming-Anwendungen wie "Google Stadia" oder den im...

Achtung vor dem Video, wo ein Eisbär eine Frau tötet

Seit Monaten verbreitet sich auf Facebook ein scheinbares Video eines Eisbären, der eine Frau tötet. Was allerdings wie der Link zu einem Video mit dem...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Top-Artikel

Gefälscht: Rechtsgrundlage zur Corona-Situation

Aktuell kursiert ein vermeintliches Schreiben des Gesundheitsministeriums mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation" im Internet. Dieses ist gefälscht! Wir erhielten zahlreiche Anfragen zu einem Screenshot...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Twitter: Neues Feature lässt festlegen, wer auf Tweets antworten kann

Twitter lässt seine Nutzer durch ein neues Feature bestimmen, wer auf veröffentlichte Tweets antworten darf. Bereits im Mai wurden von Twitter dahingehend Tests durchgeführt. Nun...

Kuh-Selfie: Aufregung wegen Verhalten von Touristen

Immer wieder wird von gefährlichen Situationen berichtet, in denen sich Ausflügler zu nahe an Kühe heranwagen. Offensichtlich haben Kühe eine magische Anziehungskraft auf Touristen und...

Der hinkende Renten-Vergleich zwischen Deutschland, Italien und Frankreich

Sowohl in Bild- als auch in Schriftform wird in sozialen Medien die Rentenniveaus dreier Länder verglichen. So werden ohne größeren Kontext die Zahlen von Deutschland,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-