Aktuelles Hoax: „Fahre mit der Maus über meinen Namen...“

Hoax: „Fahre mit der Maus über meinen Namen…“

Facebook-Themen

Shoppen ohne Maske: Das Exempel bei IKEA

Auch, wenn man mit diversen Paragraphen um sich wirft, ermöglicht das keinen Einkauf ohne Maske bei IKEA. "Ich habe ein Attest, ich lasse mich nicht...

Spahn positiv auf Coronavirus getestet

Nicht nur Trump oder Bolsonaro wurden positiv auf das Coronavirus getestet, sondern jetzt auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Gemäß verschiedener Medienangaben sei nun auch Minister Spahn...

Nein, Naomi Seibt widerlegt nicht den PCR Test von Prof. Drosten

Die YouTuberin Naomi Seibt soll angeblich den Nutzen des PCR-Tests auf SARS-CoV-2 widerlegt haben. In einem knapp 18 Minuten langen YouTube-Video von der 2. Konferenz...

Reicht Dein Klopapier? Hier kannst du es testen!

Was hat uns die Coronakrise gezeigt? Richtig, bei so viel Scheiße sollte man genug Klopapier zuhause haben. Die einen kaufen Nudeln, andere wiederum decken sich...
-WERBUNG-
- Werbung -

image Was hat es mit folgender Meldung auf Facebook auf sich?Hallo, wie ihr wisst möchte ich mein FB privat halten außer mit meinen Freunden. Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr folgendes tun könntet. Die FB Chronik kommt diese Woche für alle bitte tut uns einen gefallen. Gehe mit dem Mauszeiger über meinen Namen, hier oben. In ein paar Sekunden erscheint ein Kästchen mit "abonniert". Führe den Mauszeiger darauf, es erscheint ein weiteres Kästchen. Gehe in diesem Kästchen auf "Kommentare und Gefällt mir" und entferne dort das Häkchen….

Es kursieren unterschiedliche Versionen dieses Textes.

Allen gemein ist, dass gefordert wird, das Abonnement für Kommentare und "Gefällt mir"-Klicks des Freundes auszuschalten.

Eine dieser Versionen sieht so aus:

Ich würde gerne PRIVAT mit euch in Verbindung bleiben. Mit den letzten Veränderungen auf FB kann die Öffentlichkeit jetzt leider alle Aktivitäten auf jeder Wand sehen.
Drückt einer unserer Freunde auf "gefällt mir" oder auf "kommentieren", sehen seine  Freunde automatisch auch unsere posts und kommen in unsere Fotoalben etc. rein. Leider hat FB das so eingerichtet, dass wir diese Einstellung nicht selbst verändern können. Deswegen brauche ich eure Hilfe. Nur ihr könnt das für mich machen.  Bitte geh‘ mit Deiner Maus auf meinen Namen oben (nicht klicken), es erscheint ein Fenster, jetzt gehe mit der Maus auf "FREUNDE" (auch ohne zu klicken), dann runter zu "EINSTELLUNGEN", hier klicken und eine Liste wird erscheinen. ENTFERNE das Häckchen bei "KOMMENTARE UND GEFÄLLT MIR" indem du darauf klickst. Wenn Du das machst werden meine Aktivitäten unter meinen Freunden bleiben und nicht länger veröffentlicht. Vielen Dank! Mache das auch gern für Euch! Kopier das in Deinen Status, damit auch Deine Kontakte ihre Privatspähre behalten können wenn es ihnen wichtig ist.! Danke euch und bitte weiterposten!

Was passiert dadurch?

Wenn das Häkchen bei dieser Einstellung für einen Deiner Freunde entfernt wird, erhältst Du keine Informationen über diese Aktivitäten dieses Freundes mehr. Das hat nichts mit der Sichtbarkeit gegenüber dritten Usern zu tun. Und auch nicht mit der Sichtbarkeit für Familie oder Freunde. 

Warum sehen andere User, wenn ich bei einem Freund kommentiere oder "Gefällt mir" klicke?

Jeder User ist für die Sichtbarkeit seiner Posts (und der Kommentare und "Gefällt mir"-Klicks dazu) in seiner Chronik selbst verantwortlich.

Hat der User die Einstellung sichtbar für Freunde gewählt, sehen die Freunde des Users, was dort gepostet, kommentiert oder wo "Gefällt mir" geklickt wird. Wird die Einstellung "Freunde von Freunden" gewählt, erreichen diese Aktivitäten einen weiteren Kreis, da auch dritte User nun die Möglichkeit haben, Aktivitäten des Users zu verfolgen.

Aber! Diese Einstellung kann kein Freund durch Entfernen eines Häkchens verändern! Dafür bist Du verantwortlich.

Sichtbarkeit persönlicher Daten

In bestimmten Versionen (wahrscheinlich aus dem Englischen übersetzt) dieses Textes wird darüber gesprochen, dass der Zugriff auf bzw. die Sichtbarkeit der persönlichen Daten durch das Setzen bzw. Entfernen dieses Häkchens gesteuert wird. Auch diese Behauptung ist verkehrt. Die Sichtbarkeit der persönlichen Daten hat nichts mit den Einstellungen zur Sichtbarkeit von Posts in der Chronik zu tun.

Die Sichtbarkeit der persönlichen Daten regelt jeder User selbst für sich über die Einstellungen ("Information bearbeiten") in der Chronik.

 

Wie man sein Profil richtig dafür einstellen solltest, kannst du hier nachlesen:

https://www.mimikama.at/facebook-tipps-und-tricks/info-zu-hallo-wie-ihr-wisst-mchte-ich-mein-fb-privat-halten-auer-mit-meinen-freunden/

 

Update 22.11.2012

Mittlerweile gibt es diese Meldung auch schon auf Englisch:

I want to stay PRIVATELY connected with you. However, with the recent changes in FB, the "public" can now see activities in ANY wall. This happens when our friend hits "like" or "comment" ~ automatically, their friends would see our posts too. Unfortunately, we cannot change this setting by ourselves because Facebook has configured it this way….So I’m asking for your help. Only you can do this for me. PLEASE place your mouse over my name above (DO NOT CLICK), a window will appear, now move the mouse on “FRIENDS" (also without clicking), then down to "Settings", click here and a list will appear. REMOVE the CHECK on "COMMENTS & LIKE" and also "PHOTOS" by clicking on each one. By doing this, my activity amongst my friends and family will no longer become public

- Werbung -
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung

Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen.

Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile knapp 20 Stunden am Tag und dies 7 Tage in der Woche. Durch diese Krise haben wir zwar mehr Zugriffe auf die Webseite und unsere Nützlichkeit für NutzerInnen steigt jeden Tag aber andererseits brechen uns seit Monaten, aufgrund der Corona-Krise, Werbeeinnahmen weg. Das Resultat: Umsatzverlust und bevorstehender Abbau von Mitarbeitern.

Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany ebenfalls mit Corona infiziert

0
Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Kayleigh McEnany, ist ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. McEnany gab auf Twitter bekannt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen. Sie...

Top-Artikel

Shoppen ohne Maske: Das Exempel bei IKEA

Auch, wenn man mit diversen Paragraphen um sich wirft, ermöglicht das keinen Einkauf ohne Maske bei IKEA. "Ich habe ein Attest, ich lasse mich nicht...

Spahn positiv auf Coronavirus getestet

Nicht nur Trump oder Bolsonaro wurden positiv auf das Coronavirus getestet, sondern jetzt auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Gemäß verschiedener Medienangaben sei nun auch Minister Spahn...

Nein, Naomi Seibt widerlegt nicht den PCR Test von Prof. Drosten

Die YouTuberin Naomi Seibt soll angeblich den Nutzen des PCR-Tests auf SARS-CoV-2 widerlegt haben. In einem knapp 18 Minuten langen YouTube-Video von der 2. Konferenz...

Reicht Dein Klopapier? Hier kannst du es testen!

Was hat uns die Coronakrise gezeigt? Richtig, bei so viel Scheiße sollte man genug Klopapier zuhause haben. Die einen kaufen Nudeln, andere wiederum decken sich...

Ameisen-im-Glas-Analogie auf Facebook unzutreffend

In einem Facebookpost werden gerade Ameisen dazu benutzt, um Konflikte zwischen Gruppen zu erklären. Demnach begegnen sich hier 100 rote und 100 schwarze Ameisen in...
-WERBUNG-
-WERBUNG-