Blogheim.at Logo
Montag, 20 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaHitler, Merkel, Nazis, Obama und das 4. Reich - Der QAnon-Superschwurbel

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Hitler, Merkel, Nazis, Obama und das 4. Reich – Der QAnon-Superschwurbel

Facebook-Themen

Anschnallen und das Denken einstellen: Der Mega-Verschwörungsmythos hat uns erreicht!

Eigentlich wollten wir ja die QAnon-Thematik so langsam einmotten, schließlich ist ihr erträumtes Oberhaupt bald kein US-Präsident mehr. Doch kurz vor Feierabend wird noch einmal richtig aus der Ecke aufgedreht: Angela Merkel ist Hitlers Tochter, Barak Obama ist Hitlers Enkel, Nazis haben eine Antarktis-Basis, das 4. Reich wird aufgebaut… und Trump will das alles verhindern. Alles klar soweit?

Der QAnon-Superschwurbel
Der QAnon-Superschwurbel

Normalerweise beachten wir solche Super-Schwurbeleien gar nicht mehr, aber diese hier hat sich sogar international verbreitet und sorgte dann auch für Anfragen bei uns.

„Das glaubt doch eh keiner!“

Sollte man meinen. Doch bei all dem Gelächter darüber sollte man nicht vergessen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die das vollkommen ernst meinen und glauben!
Hier nur eine kleine Auswahl der Kommentare und der Teilenden:

Doch, das wird geglaubt
Doch, das wird geglaubt

Nur zaghaft wird hin und wieder angemerkt, dass was daran nicht stimmen kann, beispielsweise dass Merkel ja dann viel älter sein müsste, doch solche Zweifel werden schnell zerstreut: Hitlers Sperma wurde halt vorher eingefroren.

Der Verschwörungsmythos in Stichpunkten

Der Übersicht halber knallen wir nicht einfach den kompletten Text hier rein, sondern zählen lieber in Stichpunkten die Behauptungen auf:

  • Hitler starb nicht 1944 (!), sondern sein Butler, der auch sein Double war
  • Hitler starb 1957 in Argentinien bei einem Autounfall
  • Eva Braun aber nicht, sie täuschte ihren Tod bei dem Autounfall nur vor
  • Adolf und Eva hatten 4 Töchter: Ann, Angela, Theresa und Dalia
  • Die Nazis flohen in die Antarktis und bauen dort UFOe, die in 30 Minuten von Pol zu Pol fliegen können
  • Nazi-Wissenschaftler wurden in der „Operation Paperclip“ in die USA gebracht (ein Punkt, der sogar mal stimmt!)
  • Eva Braun änderte ihren Namen in Madelyn Lee Payne und zog in die USA
  • Braun heiratete Stanley Dunham und wurde Madelyn Dunham, Tochter Ann (die mitzog) wurde zu Stanley Ann Dunham
  • Ann wurde von einem Kenianer namens Barak Obama schwanger und bekam Sohn Barry
  • Ann heiratete Lolo Soetoro und bekam Tochter Maya
  • Barry Soetoro = Barack Obama II = Hitlers Enkel = Rothschild durch Blut
  • Hitler war ein Rothschild
  • Angela Merkel ist somit Barak (Barry) Obamas Tante, seine beiden anderen Tanten sind Theresa May und Dalia Grybauskaite (eigentlich auch Ann, die aber plötzlich nicht mehr erwähnt wird)
  • Hitlers Plan vom 3. Reich wurde zum 4. Reich mit den ganzen Illuminaten NWO Irgendwas als Nazi-Weltordnung
  • Und Trump als oberster Q kämpft nun gegen diese Weltordnung

Na, das nennen wir doch mal einen ausgewogenen, gründlich durchdachten…… und vollkommen unlogischen Verschwörungsmythos!

Einmal entknoten, bitte!

Und dieses wilde Knäusel aus Vermutungen, Behauptungen und Schlussfolgerungen irgendwie zu entknoten (jeder, der mal Kopfhörer-Kabel entwirrt hat, weiß wie schwer das ist), konzentrieren wir uns am Besten auf die Knoten, die am Einfachsten zu lösen sind, da sich dadurch auch zumeist der Rest lösen lässt.

Das Gruppenbild der drei Schwestern

Im Screenshot sieht man als „Beweis“ ein altes Foto, welches Angela Merkel, Theresa May und Dalia Grybauskaite zeigen soll – angeblich alles Schwestern und somit die Tanten von Barak Obama.

Sind das wirklich Schwestern
Sind das wirklich Schwestern?

Aufgenommen wurde das Bild zum Jahreswechsel des Jahres 1972 / 1973. Es zeigt die damals 17-Jährige Angela Merkel und zwei ihrer ehemaligen Schulkameradinnen. Ein Schulkamerad namens Bernd Birnbaum nahm das Foto damals auf.

Einen ausführlichen Faktencheck zu dem Foto und weiteren Behauptungen über dessen Entstehung findet sich hier: Merkel, May und Grybauskaitė in der „Rothschild-Kaderschmiede“? (Faktencheck)

„Angela Merkel ist Hitlers Tochter“

Jener Verschwörungsmythos existiert schon seit 2007 in diversen Varianten.
Demnach sei Hitlers Sperma eingefroren worden, 1954 soll dann Eva Brauns Schwester mittels künstlicher Befruchtung und sowjetischer Unterstützung Angela Merkel geboren haben.

Vollkommen unbeachtet bleibt bei der Geschichte natürlich, dass es erst 1984 erstmals gelang, eine Frau mittels eingefrorenem Sperma zu schwängern (siehe HIER). In der Welt der Verschwörungsmythen existierte halt alles schon viel früher und wurde halt geheim gehalten.

Zwei Artikel von uns beschäftigen sich ausführlicher mit dieser Behauptung: „Merkel ist Hitlers Tochter? Also bitte….“ und „Adolf Hitler ist nicht der Vater von Angela Merkel“.

„Egal, dann ist Hitler halt Merkels Großvater!“

Dass das mit dem eingefroreren Sperma dann doch zu unglaubwürdig ist, bastelten Verschwörungsmythiker etwas Neues: Ein Stammbaum, der beweisen soll, dass Merkel und Hitler halt doch irgendwie verwandt sind und Hitler zudem ein Rothschild sein soll.

Jener Stammbaun wurde jedoch wüst aus zwei verschiedenen Stammbäumen zusammengewürfelt, die Lücken darin wurden mit haltlosen Behauptungen gefüllt.

Unsere ausführliche Analyse des Fantasie-Stammbaums findet sich hier: Der Stammbaum: Ist Adolf Hitler Angela Merkels Großvater? (Faktencheck)

„Die Nazis haben aber trotzdem eine Antarktis-Basis!“

Die Basis ist so wahnsinnig geheim, dass anscheinend jeder Verschwörungsmythiker, auch ein gewisser veganer Koch, sie kennen (was wohl die schlechteste Geheimhaltung ever ist): In die Antarktis, genau genommen nach Neuschwabenland, sind nach dem Krieg hochrangige Nazis geflohen und bereiten von dort aus die Weltherrschaft vor.

Jene Kameraden, die sogar UFOs besitzen, sind zudem eigentlich unsere Freunde und jenes „angeblich falsche böse Symbol“, die spiegelverkehrte Swastika, besser bekannt als Hakenkreuz, ist eigentlich total lieb gemeint.

Ausführlich über den Mythos Neuschwabenland erzählen wir in diesem Artikel: Geheime Nazi-Basis in der Antarktis? – Der Mythos Neuschwabenland

Der Rest vom Schützenfest

Mit diesen gelösten Hauptknoten fallen die kleineren Knoten ebenfalls auseinander:
Angela, Theresa und Dalia sind zu jung, um Hitlers Töchter zu sein,  es wurden noch keine Flug-Nazis zwischen den Polen gesichtet, Obamas Stammbaum wurde ohnehin schon von allen Seiten beleuchtet und über die restlichen QAnon-Fantasien brauchen wir gar nicht weiter diskutieren.

Alles in allem wurde sich mit diesem Mega-Verschwörungsmythos, der zum größten Teil aus unlogischen Behauptungen und einem Wirrwarr aus Namen, Daten und Orten besteht, die nichts miteinander zu tun haben, eine Fantasiewelt geschaffen, auf die jeder Rollenspieler stolz wäre.

Einzig der Punkt mit der Operation Paperclip ist tatsächlich wahr (siehe HIER), was den Verschwörungsmythos im Ganzen aber auch nicht rettet – insbesondere, da außer jener Erwähnung diese Operation nur zusammenhanglos in der Fantasie-Geschichte erwähnt wird.

Artikelbild: GreenFlash / kvector / Shutterstock

Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama