Aktuelles Heute Abend ab 23.30 Uhr sollte niemand auf der Straße sein. Ein...

Heute Abend ab 23.30 Uhr sollte niemand auf der Straße sein. Ein Faktencheck

Facebook-Themen

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Fragwürdige Corona-Infos: Facebook löscht mehr als 7 Millionen Beiträge

Facebook greift bei Falschinformationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus härter durch. Wie der ORF berichtet, hat Facebook seit April mehr als sieben Millionen Beiträge...

Achtung vor dem Video, wo ein Eisbär eine Frau tötet

Seit Monaten verbreitet sich auf Facebook ein scheinbares Video eines Eisbären, der eine Frau tötet. Was allerdings wie der Link zu einem Video mit dem...

In den letzten Minuten häufen sich immer mehr Anfragen zu einer Nachricht, die meist via WhatsApp, aber auch auf Facebook die Runde macht.

- Werbung -

Angeblich soll man heute Abend ab 23.30 Uhr nicht mehr auf der Straße sein, da 5 Hubschrauber ein Desinfektionsmittel in die Luft sprühen, um das Coronavirus auszurotten! Tja, wenn das so einfach wäre. Es handelt sich dabei um solche und ähnliche Statusbeiträge und Sharepics.

Screenshot unterschiedlicher Meldungen
Screenshot unterschiedlicher Meldungen

Als Wortlaut:

Heute Abend ab 23.30 Uhr sollte niemand auf der Straße sein. Türen und Fenster sollten geschlossen bleiben, da 5 Hubschrauber Desinfektionsmittel in die Luft sprühen, um das Coronavirus auszurotten. Bitte verbreiten Sie diese Information an alle Ihre Kontakte!

Zu diesem Kettenbrief, denn mehr ist es nicht, gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, außer, dass bei diesem nicht einmal ein DATUM steht. Heute Abend? Heute Abend ist an jeden Tag. Zudem kann jeder so einen Inhalt scheiben, um Unsicherheit zu verbreiten.

Zwei Dinge noch dazu:

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

5 Hubschrauber sind wohl kaum ausreichend, um flächendeckend Deutschland oder Österreich bzw. die Schweiz zu besprühen. Denn in diesen Ländern macht der Kettenbrief aktuell die Runde.

Sowie

Bei ordentlicher Anwendung wird Flächendesinfektionsmittel nicht gesprüht, sondern flächendeckend aufgetragen, somit macht das keinen Sinn! (Dank an Julia für diese Information)

Noch ein Tipp 

Reinigen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit einer Seife oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel. Eine gute Händehygiene zählt zu den effektivsten Maßnahmen zum eigenen Schutz und zum Schutz der Mitmenschen. Meiden Sie soziale Kontakte. Wenn Sie unterwegs sind, achten sie auf mindestens 1 Meter Abstand und widersprechen Sie FakeNews im Netz.

 

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Nein, europäische Royals jagen keine Kinder!

Die Behauptung, europäische Royals würden Kinder jagen stützt sich auf die Aussagen nicht existierender Organisationen. "Menschenjagd-Partys"? Aktuell erhalten wir einige Anfragen zu einem Artikel, der...

Echt jetzt? Ein Anti-Masturbations-Kreuz

Und auch im Sommer 2020 taucht es wieder auf! Das Bild mit dem Jungen und dem "Anti-Masturbations-Kreuz" Seit Jahren kursiert immer mal wieder das Bild...

Sie vermieten Zimmer? – Dann sollten Sie diese Betrugsmasche kennen!

Sie vermieten Zimmer, Appartements oder Ferienwohnungen? Wie unser Kooperationspartner Watchlist Internet rät, sollten Sie dann besonders vorsichtig sein, wenn ein potenzieller Gast die gebuchte Unterkunft...

Top-Artikel

Mann rettet schreiendes Baby aus überhitztem Auto! Vater erstattet Anzeige

Burg auf Fehmarn: Baby schreit in geparktem Pkw - Scheibe eingeschlagen Am Freitag (07.08.2020) wurde von einem Verkehrsteilnehmer aus einem zum Parken abgestellten Auto heraus...

Ägypter outen Sextäter via Social Media

"Opfer können Übergriffe nicht melden": Wut auf Regierung und Elite entlädt sich im Web Aus Verzweiflung über die Untätigkeit der Behörden greifen die Opfer von...

COVID-19: Viele US-Eltern werden Impfmuffel

Experten von Orlando Health warnen bereits bei Kinderkrankheiten vor einer Pandemie In den USA sind die Impfraten inmitten der Corona-Krise stark rückläufig. Forscher von Orlando...

Nein, in Österreich werden keine Kinder in einer Tiefgarage unter Zwang getestet.

"Schulkinder und Kindergartenkinder von 2 bis 6 Jahren wurden in einer Tiefgarage in Oberösterreich mit einem schmerzhaften Mund- Nasenabstrich unter Zwang getestet." So beginnt ein...

Video: „Bäume pflanzen ist gegen den Islam“ (Faktencheck)

Nein, in diesem Video werden die Bäume nicht aufgrund der Religion aus dem Boden gerissen. Hier geht es um einen anderen Disput. Ein Video zeigt,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-