Blogheim.at Logo
Sonntag, 24 Oktober 2021

Die Gesichter zu Münster: Fakes!

Fakes mit Ansage? In der Vergangenheit konnten wir nach einem Anschlag immer beobachten, dass daraufhin mehrere Falschmeldungen thematisch bezogen entstanden sind.

Das ist jetzt kein Geheimnis, welches nur uns offenbart wurde, sondern sich tatsächlich jedes Mal zeigte. So auch in diesem Fall: am Samstag, den 07. April 2018, ist in Münster ein Wagen in eine Menschenmenge gefahren. Speziell auf Social Media kochte daraufhin die Gerüchteküche, die Polizei musste mehrfach mahnend bitten, dass Spekulationen unterlassen werden sollen.

Mimikama unterstützen: Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Bereits am Samstag war klar: wo viel spekuliert wird, wird auch viel Desinformation gestreut! und genau so war es auch. Spitzenreiter unter den Fehldarstellungen ist ein Bild des US-amerikansichen Comedian, Satiriker, Autor Sam Hyde, aber auch andere Bilder wurden in einen falschen Kontext gesetzt.

Buzzfeed: Diese Fotos zu den Geschehnissen in Münster sind fake

Ob Sam Hyde, Gert Postel oder der YouTube Tanzverbot: in den ersten Stunden nach dem Anschlag erschienen direkt mehrere Bilder, die den vermeintlichen Täter zeigen sollten. Bei all diesen Bildern handelt es sich jedoch um Fakes! Buzzfeed hat einen ersten Überblick zu den falschen Bildern veröffentlicht, dort schreibt Karsten Schmeel:

Trotzdem teilen Menschen vor allem auf Twitter Falschnachrichten und Desinformation. In diesem Artikel sammeln wir die falschen Informationen.

1. Einige Internet-Trolle teilen Fotos von Sam Hyde. Er ist ein US-amerikanischer Comedian, der von Internet-Trollen bei fast jedem Anschlag als Täter fälschlicherweise ins Gespräch gebracht wird.

Weiterlesen auf Buzzfeed.

Übrigens Sam Hyde …

Das rumänische Fernsehen hat hier besonders unsauber gearbeitet und als Täter ebenso Hyde gezeigt. Hier wusste man übrigens sogar, dass es sich um einen kurdischstämmigen Täter handeln solle.

Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android
Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.