Blogheim.at Logo
Samstag, 4 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaZeigen diese Fotos die Gelbwesten-Proteste aus Frankreich?

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Zeigen diese Fotos die Gelbwesten-Proteste aus Frankreich?

Facebook-Themen

Eine Bildzusammenstellung soll verletzte Demonstranten der Gelbwesten-Proteste aus Frankreich zeigen. Die Bilder sind echt, aber einige sind woanders entstanden.

Eine Bildzustammenstellung unbekannter Herkunft wird immer öfter geteilt, um zu suggerieren, dass friedliche Demonstanten bei den so genannten Gelbwesten-Protesten in Frankreich verletzt wurden. Die Gelbwesten-Proteste entstanden zunächst wegen zu hoher Spritpreise und aufgrund einer geplanten Mineralölsteuererhöhung, nun haben sie sich ausgeweitet und verfolgen eine breite Masse an politischen Zielen aus teilweise unterschiedlichen politischen Richtungen.

Es gab bei den teilweise gewaltsamen Ausschreitungen wirklich bereits zwei Tote durch Unfälle und hunderte Verletzte. (Quelle) Inzwischen wurde der Ausnahmezustand einberufen. Doch bei dem Screenshot der vermeintlichen Verletzten handelt es sich teilweise nicht um Fotos von den Gelbwesten-Protesten:

Screenshot facebook.com

Faktencheck

Das erste Bild mit der Frau mit blutüberströmten Gesicht stammt aus den spanischen Bergarbeiterprotesten vom 11. Juli 2012 und wurde vom Fotografen Denis Doyle aufgenommen, wie man auf seiner Webseite nachprüfen kann. Auch in der Datenbank der Bildagentur Getty Images kann man das Bild finden.

Das zweite sowie das letzte Foto (unter der +3) stammen hingegen wirklich von den Gelbwesten-Protesten am 17. November 2018 und wurden vom Fotografen Fred Tanneau aufgenommen. Man kann diese Bilder ebenfalls bei Getty Images finden, ebenso wie weitere Aufnahmen.

Das dritte Bild mit der älteren Frau stammt ebenfalls aus Spanien. Wie Correctiv herausfand soll das Foto wohl zu dem spanischen Referendum zu Katalanien entstanden sein und wurde am 1.10.2017 von einem Twitter-User hochgeladen. Es ist unklar, ob es gestellt ist, aber zu den Gelbwesten-Protesten entstand es jedenfalls nicht.

Screenshot correctiv.org

Die Herkunft des letzten Bildes ist bisher immer noch unklar. Wenn wir diese herausfinden, werden wir den Artikel an dieser Stelle ergänzen.

Fazit

Die Hälfte der Bilder aus dieser Collage, deren Herkunft wir feststellen konnten, jene mit den verletzten Frauen, zeigen nicht Ereignisse im Rahmen der Gelbwesten-Proteste aus Frankreich.


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama