Aktuelles Gefahren auf Facebook bereits im Vorfeld erkennen! Welche Gefahren lauern auf auf...

Gefahren auf Facebook bereits im Vorfeld erkennen! Welche Gefahren lauern auf auf Facebook?

Facebook-Themen

Faktencheck zu „Weltweiter Abriegelungsplan durchgesickert“

Angeblich soll bald weltweit alles abgeriegelt werden und COVID-21 auftauchen. Der Abriegelungsplan, ein Kopfsprung in die Welt der Verschwörungsmythen. Der folgende Artikel wird euch, liebe...

MHD auf Wasserflaschen: Kann Wasser ablaufen?

Ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf Lebensmitteln gibt das Datum an, bis zu dem ein Produkt bei sachgemäßer Lagerung ohne Bedenken zu konsumieren ist. So ein MHD...

13-Jährige Schülerin bricht in Bus zusammen: Nun liegt das Gutachten vor!

Staatsanwaltschaft informiert über mögliche Ursachen. Anfang September 2020 kursierten verschiedene Gerüchte zu einem Vorfall in Büchelberg. In einem Schulbus kollabierte eine 13-jährige Schülerin. Es ging...

Doch, das Robert-Koch-Institut empfiehlt das Tragen von Masken!

In einem Video-Ausschnitt gibt Lars Schaade an, das RKI würde das Tragen von Masken nicht empfehlen. Da diese Aussage nun die Menschen verunsichert, ob Masken...
-WERBUNG-

Welche Spam-Arten gibt es auf Facebook, wie sehen diese aus und wie kann man sich davor schützen! Facebook ist nicht nur ein „sozialer“ Treffpunkt für Millionen Menschen auf der ganzen Welt, sondern auch ein Paradies für Betrüger, Diebe, Internet Kriminelle und Spammer. Diese nutzen die Neugier und die Unerfahrenheit der Facebook-Nutzer aus und verbreiten Schadprogramme!

- Werbung -

Mimikama: Information

Sie schleusen Trojaner und Viren auf die Rechner der Nutzer, stehlen Daten und verdienen auf unerlaubter Weise Geld. Facebook selbst reagiert sehr träge was diese Problematik betrifft. Daher haben wir uns es zur Aufgabe gemacht aufzuzeigen, welche Arten von „Spam“ es auf Facebook gibt. Wir möchten, dass Facebook-Nutzer die betrügerischen Absichten und Fallen selbst erkennen, damit sie im Vorfeld bereits die Gefahr erkennen und gar nicht auf diese hereinfallen.

Die 6 größten Gefahrenquellen bei Facebook!

Was sind die Hauptmerkmale, was können diese anrichten und wie kann ich mich dagegen wehren bzw. wie kann ich mich davor schützen?

Facebook: Die gefälschten Fanseiten

Jeder Nutzer auf Facebook hat die Möglichkeit eine „Fanseite“ zu erstellen. Da keine Prüfung seitens Facebook stattfindet, kann daher jeder Nutzer (auch für fremde Unternehmen oder fremde Personen!) eine Fan-Seite einrichten. Manche dieser gefälschten Fanseiten sehen so echt aus, dass tausende Nutzer in die Falle tappen, da diese schnell mal z.B. einen 25 EUR Gutschein haben wollen. Aber nur einmal kurz richtig nachgedacht was ein Unternehmen bezahlen müsste, wenn alle 50.000 Fans einen 25 EUR Gutschein bekommen würden? Es wären 1,25 Millionen Euro!!! Und welches Unternehmen verschenkt schnell mal über 1 Million Euro?

Hauptmerkmal des Fakes:
(Es müssen nicht immer alle genannten Punkte auf einmal zutreffen!)

  1. Man wird gezwungen Fan der Seite zu werden indem man auf „Gefällt mir“ klickt!
  2. Zumeist wird nach dem „Gefällt mir“ auch noch verlangt, dass man die Seite „Teilt
  3. Die „Info“ Seite ist gar nicht, bzw. nur sehr lückenhaft ausgefüllt!
  4. Die „Pinnwand“ ist für Nutzerpostings und Kommentare gesperrt worden (dadurch können auch keine negativen Postings zurückgemeldet werden)
  5. Man muss einen Code kopieren, welchen man in die Browserzeile einfügen muss (dadurch wird die gesamte Freundesliste mit einem Posting „beglückt“)

Das Ziel einer „Fake-Fanseite“

Betrüger nutzen diese Fanseiten um etliche Fans in nur kurzer Zeit zu generieren, welche sie dann wiederum auf externe Webseiten weiterleiten. Das Ziel der Betrüger ist:

  • dass Nutzer in Abo-Fallen tappen
  • dass Nutzer an Gewinnspielen teilnehmen
  • dass Nutzer auf Likejacking hereinfallen
  • dass Nutzer persönliche Daten z.B. in ein Formular eingeben (Datenklau, Phishing)
  • um Geld zu verdienen mittels Werbung
  • Trojaner und Viren zu verbreiten uvm.

Beispiel einer „Fake-Fanseite“

image

 

Facebook: Die gefälschten Facebook-MAILS

Facebook informiert seine Nutzer (auf Wunsch) per E-Mail, wenn z.B. neue Nachrichten vorliegen oder wenn etwaige Aktivitäten auf seinem Profil stattfinden. Diese Funktion nutzen aber auch Datendiebe und Internetkriminelle aus und versenden „gefälschte E-Mails“. Damit Nutzer nicht gleich misstrauisch werden, werden diese Mails mit dem Facebook-Layout versehen. In diesen gefälschten E-Mails befindet sich immer ein Link, aber dieser Link führt nicht auf die Webseite von Facebook, sondern auf eine externe Webseite.

Hauptmerkmal des Fakes:
(Es müssen nicht immer alle genannten Punkte auf einmal zutreffen!)

  1. Meistens ist der Inhalt der Mail auf Englisch (Facebook Nutzer aus dem Deutschsprachigen Raum bekommen in 99% der Fälle auch nur „deutsche“ E-Mails
  2. Link in der E-Mail führt auf eine externe Webseite

Das Ziel einer „Fake-E-Mail“

  • dass Nutzer persönliche Daten z.B. in ein Formular eingeben (Datenklau, Phishing)
  • Verteilung von Viren und Trojanern

Beispiel eines gefälschten Facebook Mails:

Facebook: Die flaschen CHATNACHRICHTEN

Über die Facebook Chat-Funktion werden zu 99% Trojaner und Viren versendet, aber auch Phishing-Attacken (Datenklau) könnten sich dahinter verbergen.  Hier kann es sein, dass dir ein Freund (ohne dass er es überhaupt mitbekommt) Nachrichten senden, welche wiederum einen externen Link mit sich führen!

Hauptmerkmal dieser Chatnachrichten:
(Es müssen nicht immer alle genannten Punkte auf einmal zutreffen!)

  1. Meistens ist der Inhalt der Mail auf Englisch (Facebook-Nutzer aus dem Deutschsprachigen Raum bekommen in 99% der Fälle auch nur „deutsche“ E-Mails
  2. Link in der E-Mail führt auf eine externe Webseite
  3. Freunde versenden dies ohne dass Sie es wissen und bemerken (Wurm)
  4. Reisserischer Titel

Das Ziel dieser „Fake-Chatnachrichten“

  • Verbreitung von Trojanern, Viren und Würmern
  • Phishing-Attacken

Beispiel einer Virusverseuchten Chatnachricht sowie einer Phishing Attacke:

Beispiel einer Virusverseuchten Chatnachricht sowie einer Phishing Attacke.

Facebook: Die flaschen Veranstaltungen

Auf Facebook gibt es sehr viele Fake-Veranstaltungen deren einziges Ziel ist, Facebook-Nutzer zu schaden. Egal ob Abofallen oder Gewinnspielabzocke. Die Betrüger gehen hier immer nach dem gleichen Muster vor. Dem Nutzer wird versprochen, dass er etwas Gratis bekommt und er solle am besten gleich alle seine Freunde ebenfalls zu dieser Veranstaltung einladen. Damit solche Veranstaltung auch echt wirken, werden hier zumeist namhafte Unternehmen herangezogen, welche von solchen Veranstaltung jedoch nichts wissen. In 99% der Fälle werden auch Links in der Beschreibung versteckt, welche wiederum zu diversen Abofallen, Gewinnspielen usw. weiter leiten.

Hauptmerkmal dieser Veranstaltungen:
(Es müssen nicht immer alle genannten Punkte auf einmal zutreffen!)

  1. Reiserische Titel
  2. Es wird etwas „kostenloses“ versprochen
  3. Man muss alle seine Freunde einladen
  4. Links zu einer externen Webseite
  5. der Link zu der externen Webseite wurde zumeist gekürzt

Beispiel einer Fake-Veranstaltung:

 

Facebook: Die Sex-, Porno oder Horror Videos

Betrüger nutzen hier einen menschlichen Instinkt schamlos aus. Zumeist werden hier Nutzern Videos versprochen. Um diese sehen zu können, muss man zumeist Fan einer Seite werden oder aber auch einen bestimmten Link folgen. Zu 99% geht es dann bei diesen Videos nicht um Sex und Horror, sondern landet zumeist auf Gewinnspielseiten oder könnte auch in Abofallen tappen, jedoch auch etwaige Schadprogramme könnten sich dahinter verbergen.

Hauptmerkmal des Fakes:
(Es müssen nicht immer alle genannten Punkte auf einmal zutreffen!)

  1. Man wird gezwungen Fan der Seite zu werden, indem man auf „Gefällt mir“ klickt!
  2. Zumeist wird nach dem „Gefällt mir“ auch noch verlangt, dass man die Seite „Teilt
  3. Die „Info“ Seite ist gar nicht bzw. nur sehr lückenhaft ausgefüllt!
  4. Die „Pinnwand“ ist für Nutzerpostings und Kommentare gesperrt worden (Dadurch können auch keine negativen Postings zurückgemeldet werden)
  5. Man muss einem Link folgen, welcher zu einer externen Webseite führt
  6. Reisserische Titel wie z.B. „OMG“, „WOAH“ usw.

Das Ziel dieser „Fake-Videos“

Betrüger nutzen diese Fanseiten um etliche Fans in nur kurzer Zeit zu generieren, welche sie dann wiederum auf externe Webseiten weiterleiten. Das Ziel der Betrüger ist:

  • dass Nutzer in Abo-Fallen tappen
  • dass Nutzer an Gewinnspielen teilnehmen
  • dass Nutzer auf Likejacking hereinfallen
  • um Geld zu verdienen mittels Werbung
  • Trojaner und Viren zu verbreiten uvm.

Beispiele diverser Postings zu diesem Thema:

image

Facebook: Falschmeldung und Hoaxes

Bevor es Facebook gab wurden Falschmeldungen also Hoaxes (Gerüchte) per E-Mail versendet. Heute gibt es „Facebook“ und die Plattform ist ja gerade nahezu eine „Gerüchteküche“. Es gibt auf Facebook sehr viele Falschmeldungen und Warnungen sowie Behauptungen, welche nicht stimmen und Verunsicherung unter den Facebook-Nutzern hervorruft. Das kann sogar soweit gehen, dass sogar die Medien darüber berichten und dass die Polizei hier aufgrund von Falschmeldungen Ermittlungen aufgenommen haben.

Hauptmerkmal von Falschmeldungen:
(Es müssen nicht immer alle genannten Punkte auf einmal zutreffen!)

  1. Panikmache
  2. Aufforderung die Meldung mit seinen Freunden zu teilen
  3. Oft wird als Quelle eine namhafte Firma oder ein TV-Sender genannt
  4. auch die Angabe wie z.B. „vorgestern“ oder „am Donnerstag“ findet man darin – haben aber kein bestimmtes Datum.
  5. Meist werden auch „Namen“ genannt wie z,B. „Nehmt keine Freundschaftsanfrage von XXX an“ oder „Tretet bei Facebook auf keinen Fall der Gruppe „Loverboy“ bei.“

Das Ziel einer „Falschmeldung“

  • Panikmache
  • Unwahrheiten verbreiten

Beispiel einer Falschmeldung:

Beispiel einer Falschmeldung:

- Werbung -
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung

Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen.

Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile knapp 20 Stunden am Tag und dies 7 Tage in der Woche. Durch diese Krise haben wir zwar mehr Zugriffe auf die Webseite und unsere Nützlichkeit für NutzerInnen steigt jeden Tag aber andererseits brechen uns seit Monaten, aufgrund der Corona-Krise, Werbeeinnahmen weg. Das Resultat: Umsatzverlust und bevorstehender Abbau von Mitarbeitern.

Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany ebenfalls mit Corona infiziert

0
Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Kayleigh McEnany, ist ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. McEnany gab auf Twitter bekannt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen. Sie...

Top-Artikel

Faktencheck zu „Weltweiter Abriegelungsplan durchgesickert“

Angeblich soll bald weltweit alles abgeriegelt werden und COVID-21 auftauchen. Der Abriegelungsplan, ein Kopfsprung in die Welt der Verschwörungsmythen. Der folgende Artikel wird euch, liebe...

MHD auf Wasserflaschen: Kann Wasser ablaufen?

Ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf Lebensmitteln gibt das Datum an, bis zu dem ein Produkt bei sachgemäßer Lagerung ohne Bedenken zu konsumieren ist. So ein MHD...

13-Jährige Schülerin bricht in Bus zusammen: Nun liegt das Gutachten vor!

Staatsanwaltschaft informiert über mögliche Ursachen. Anfang September 2020 kursierten verschiedene Gerüchte zu einem Vorfall in Büchelberg. In einem Schulbus kollabierte eine 13-jährige Schülerin. Es ging...

Doch, das Robert-Koch-Institut empfiehlt das Tragen von Masken!

In einem Video-Ausschnitt gibt Lars Schaade an, das RKI würde das Tragen von Masken nicht empfehlen. Da diese Aussage nun die Menschen verunsichert, ob Masken...

Abzocke auf Facebook: „Ich habe einen Gehirntumor und ich möchte Ihnen 150.000 EUR hinterlassen“

Auf Facebook versuchen Betrüger wieder einmal Nutzer abzuzocken! Betrüger verteilen im Moment abermals erfundene Geschichten um Facebook-Nutzer abzuzocken. Diese Geschichten werden entweder als Statusbeitrag veröffentlicht...
-WERBUNG-
-WERBUNG-