Aktuelles Warum wir alle Gatekeeper werden müssen!

Warum wir alle Gatekeeper werden müssen!

Facebook-Themen

Verdächtiger im Fall Maddie McCann bleibt in Haft!

Der Europäische Gerichtshof hat einen Antrag auf Haftentlassung des Tatverdächtigen im Mordfall Madeleine McCann abgewiesen. Der Mann sitzt derzeit in Norddeutschland eine Haftstrafe wegen...

Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

Ohne stichhaltige Beweise vorzulegen, hat Donald Trump erneut vor einem Betrug durch Briefwahl gewarnt. Ohne Betrug werde es nach seiner Ansicht nicht zu einem...

Drogen-Skandal bei der Münchner Polizei

Polizisten, die Drogen nehmen und mit Dealern zusammenarbeiten? Die Staatsanwaltschaft ermittelt in einem Drogen-Skandal um das Münchner Polizeipräsidium gegen 21 Beamte. Erste Suspendierungen wurden bereits...

Faktencheck: „50 Prozent der Blutspender sind immun gegen SARS-CoV-2“

Ein Fachartikel der Uni Wien soll aufzeigen, dass bis zu 50 Prozent aller Blutspender immun gegen SARS-CoV-2 seien - und das sogar schon vor...
-WERBUNG-
- Advertisement -

Gatekeeper. Ein Begriff den viele Menschen noch nicht gehört haben, der aber in Zeiten von Social Media ungemein an Wichtigkeit gewonnen hat.

- Werbung -

Social Media hat unser Medienverhalten stark verändert. Erinnert man sich zurück an die 70er oder 80er Jahre (sofern man alt genug ist), dann erinnert man sich noch an wenige TV und Radiosender. Anfangs gab es nur die öffentlich-rechtlichen Sender, in den 80ern kamen dann die Privatsender hinzu.

Damals war es schlichtweg so, dass in wenigen Sendern teuer und aufwändig produziert wurde. Gleichzeitig hatten zu jener Zeit in den Sendern, gerade in den Nachrichtensendungen, Journalisten die sogenannte Gatekeeper Funktion inne.

Gatekeeper Funktion bedeutet in diesem Fall, dass diese Journalisten einerseits geschaut haben, ob das gesendete überhaupt relevant ist, und ob in zweiter Linie natürlich auch das gesendete korrekt ist. Das waren die beiden wichtigen Funktionen des Gatekeepers.

Social Media hat diese Funktion natürlich verändert. Heute sind wir, und ich sage bewusst „dank“ Social Media, alle in der Lage etwas zu senden. Das bedeutet, wir können alle kostengünstig und ohne große technische Hürden an Social-Media teilnehmen, und ohne große Probleme beispielsweise einen Livestream über YouTube oder Facebook starten.

Allein schon das einfache Absenden eines Textes macht uns zu Sendern. Das bedeutet aber auch auf der anderen Seite, dass sich die Gatekeeper-Funktion verändert hat. Die Gatekeeper-Funktion ist nicht weg, sie ist nur jetzt anders gelagert.

Das bedeutet, wir selbst sind auf einmal zu den Gatekeepern geworden, und dass mehr oder weniger freiwillig. Wir müssen also selbst auf einmal entscheiden, ob ein Inhalt relevant ist, den wir versenden wollen. Rein technisch sind wir natürlich in der Lage, den nächstgelegenen Mistkübel 12 Stunden lang durch den Äther zu streamen. Das hat natürlich keine weitere Relevanz, aber wir können es schlichtweg. Damit hätten wir jedoch in diesem Punkt die Gatekeeper-Funktion nicht erfüllt.

Auf der anderen Seite muss ich als Konsument auf einmal in der Lage sein, die Inhalte, die ich konsumiere, auch auf ihre Richtigkeit zu prüfen. Die beiden wichtigen Säulen der Gatekeeper Funktion haben sich also verlagert von Personen, die in Sendern arbeiten, hin zu den Menschen, die an Social Media teilnehmen.

Und genau darin besteht im Grunde genommen die große Anforderung, wenn man danach schreit, dass Menschen Falschmeldung erkennen müssen. Es geht in der Bildungsarbeit nicht alleine darum dass man irgendwas beibringt, wie man Falschmeldungen erkennen kann oder welche Anzeichen Falschmeldung haben können, sondern dass Menschen wirklich begreifen, was es bedeutet ein Gatekeeper zu sein.

- Werbung -

Es ist unser Netz!

Lernen wir einfach, dass man in der Lage sein sollte, von sich selbst aus zu entscheiden, ob das, was man anderen auf Social Media mitteilt, auch wirklich relevant ist oder ob man vielleicht einfach mal, ja vielleicht den Mund halten sollte. Literally.

Und auf der anderen Seite ist es tatsächlich eben genau dieses Falschmeldungen-Erkennen, was überall propagiert wird. Natürlich gehört das auch dazu, wenn man sich die verlagerte Gatekeeper Funktion anschaut. Also lasst es uns angehen, werden wir in Zukunft alle zu Gatekeepern!  Wie das funktioniert? Nun, dabei helfen wir von Mimikama natürlich gerne., nicht allein mit unseren Artikeln auf unserer Webseite, sondern natürlich auch mit Kursen und Fortbildung, die man bei uns buchen kann.

Artikelbild: Shutterstock / Von Oleksii Sidorov
- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Verdächtiger im Fall Maddie McCann bleibt in Haft!

Verdächtiger im Fall Maddie McCann bleibt in Haft!

0
Der Europäische Gerichtshof hat einen Antrag auf Haftentlassung des Tatverdächtigen im Mordfall Madeleine McCann abgewiesen. Der Mann sitzt derzeit in Norddeutschland eine Haftstrafe wegen...
Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

0
Ohne stichhaltige Beweise vorzulegen, hat Donald Trump erneut vor einem Betrug durch Briefwahl gewarnt. Ohne Betrug werde es nach seiner Ansicht nicht zu einem...

YouTube will Ausweiskontrolle einführen!

Auf YouTube sind manche Videos erst ab 18 Jahren freigegeben. Wer diese ansehen will, muss bald seinen Ausweis vorlegen. [Weiterlesen]

Top-Artikel

Faktencheck: „50 Prozent der Blutspender sind immun gegen SARS-CoV-2“

Ein Fachartikel der Uni Wien soll aufzeigen, dass bis zu 50 Prozent aller Blutspender immun gegen SARS-CoV-2 seien - und das sogar schon vor...

Vorsicht! E-Bikes Letschok GmbH geht in die zweite Runde!

Die gefälschte Facebook-Seite "E-Bikes Letschok GmbH" gibt vor, nochmals 5 E-Bikes zu verlosen, da diese von ihren Gewinnern nicht abgeholt wurden. Wirklich? Keiner der Gewinner...

Falsche Seenot im Mittelmeer? (Faktencheck)

Erneut kursiert ein Sharepic, das ein Schiff mit Beiboot zeigt. Angeblich sähe so "Seenot" im Mittelmeer aus. Was ist dran? Es geht genau genommen um...

„Was Beamte nicht mehr sagen dürfen“ (Faktencheck)

"Asylbewerber", "Ausländer" oder "schwarz fahren" - alles Begriffe die Berliner Beamte nicht mehr sagen dürfen? Aktuell erhalten wir einige Anfragen zu einem Sharepic, wonach Berliner...

Ein Polizist und Personal Trainer – Warum nicht?

Ein Polizist auf einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen soll gar kein echter Polizist, sondern Personal Trainer sein. Auf der Suche nach Beweisen, wonach auf der...
-WERBUNG-
-WERBUNG-