Blogheim.at Logo
Montag, 6 September 2021

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Gastautor: Rolf Blenn

Facebook-Themen

Rolf und Nica Blenn

Rolf Blenn ist von Haus aus ausgebildeter Netzwerktechniker. Bei “Erfindung” der Internets hatte er das Glück, in einer beruflichen Schulungsstätte angestellt zu sein und war einer der Internet-Administratoren der ersten Stunde. Sein Weg führt über Stationen wie der 1&1 Hotline sowie einem der größten deutschen Lebensmittelkonzerne in die Selbstständigkeit. Sein Büro ist ein mit eigenen Händen renoviertes, historisches Ladenlokal im Essener Norden.

Vorher in verschiedenen, sozialen Netzwerken unterwegs, hat er Facebook zunächst einmal für die private Nutzung entdeckt. Relativ schnell stellte sich aber heraus, das dies ein optimaler Wirkungskreis für ihn ist: Die in Hotline und Ausbildungstätigkeit erworbene Fähigkeit, Wissen zu vermitteln, langjährige Erfahrung von der Funktion eines PC und Netzwerkes bis hin zum Aufbau kompletter Web Server, HTML, PHP und Web Gestaltung. Er fertigt und designed Apps und unterstützt allgemein Firmen bei Facebook und Web. Für ihn aber das wichtigste: generell Menschen zu helfen und etwas Gutes zu schaffen. Und so ist er auch in seiner Freizeit viel auf Facebook im Hilfeforum unterwegs.

Nica ist seine Freundin und sogar noch länger auf Facebook als er. Sie hilft, die Seite zu betreuen, kümmert sich um die Themen Apps, Spiele und Gruppen und ist der weibliche Teil der Kommunikation.

Beide haben sich kennen gelernt – na wo schon, im Internet ;-)

Artikel von Rolf Blenn

>> Impresssumspflicht auf Facebook – die andere Sichtweise

>> Was ist Facebook überhaupt?

>> Hervorgehobene Meldungen zuerst – Neueste Meldungen zuerst! Na was jetzt?

Kontakt:

Blenn-Solutions
Altenessener Strasse 341
45326 Essen
Telefon: 0201 38 600
International: +49 201 38600

www.facebook.com/blenn.solutions
www.blenn-solutions.de


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Nächster ArtikelGastautor: Bobby

Aktuelle Artikel

Panorama