Blogheim.at Logo
Samstag, 24 Juli 2021
StartAktuellesFührerschein nur noch befristet gültig - Doch warum die Panik?

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Führerschein nur noch befristet gültig – Doch warum die Panik?

Facebook-Themen

In einem Youtube-Video wird berichtet, dass „heimlich“ die befristete Gültigkeit des Führerscheins beschlossen wurde.

Das ist natürlich ordentlich Grund für Panik, da es so klingt, als ob man nun alle paar Jahre den Führerschein (im Sinne der Fahrerlaubnis) neu machen müsste. Und wer ist dran schuld? Weiß es jemand? Hm? Na, die Bundeskanzlerin Angela Merkel natürlich, wer denn auch sonst!

In einem Youtube-Video des Kanals „W.I.M. – Wirtschaft Information Meinung“ wird da zumindest diese Keule geschwungen, bereits in dem Titel des Videos wird sich darüber aufgeregt:

„Führerscheine nur befristet gültig. Schon gewusst? EU-Beschluss ohne Diskussion. Typisch Merkel“

Das Video könnt ihr euch bei Bedarf auf Youtube anschauen.

Gleich vorweg: Es erlöscht nur die Gültigkeit des Dokumentes. Die Fahrerlaubnis an sich bleibt natürlich bestehen!

Was ist da genau los?

Seit 2013 gelten neu ausgestellte Führerscheine nur noch 15 Jahre. Das kann man wie beim Personalausweis sehen, der ebenfalls regelmäßig erneuert werden muss. Man muss nicht nach 15 Jahren wieder eine Fahrprüfung machen, sondern den Führerschein in dem Sinne verlängern. Es geht hier um Fälschungsschutz, aber auch darum, dass die angegebenen Daten und auch das Foto immer halbwegs aktuell und somit nachvollziehbar sind.

Komplizierter ist es bei den alten „Lappen“, an denen viele Menschen durchaus hängen. Alle VOR 2013 ausgestellten Fahrerlaubnisse sollten eigentlich noch bis zum Jahr 2033 ihre Gültigkeit behalten. Damit aber nun nicht die vielen Millionen Nostalgiefans alle 2033 zum Stichtag einen neuen Führerschein haben müssen, hat der Bundesrat eine Staffelung beschlossen, bis wann welche Führerscheine umgetauscht werden.

Die Staffelung

Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden:

Geburtsjahr des Führerscheininhabers Datum, bis zu dem der Führerschein umgetauscht werden muss
vor 1953 19.01.2033
1953 – 1958 19.01.2022
1959 – 1964 19.01.2023
1965 – 1970 19.01.2024
1971 oder später 19.01.2025

 

Führerscheine, die ab dem 1. Januar 1999 ausgestellt wurden:

Ausstellungsjahr Datum, bis zu dem der Führerschein umgetauscht werden muss
1999 – 2001 19.01.2026
2002 – 2004 19.01.2027
2005 – 2007 19.01.2028
2008 19.01.2029
2009 19.01.2030
2010 19.01.2031
2011 19.01.2032
2012 – 18.01.2013 19.01.2033

Fazit

Es geht nur um die Erneuerung des Dokuments. Niemand muss deswegen den „Lappen“ quasi neu machen, die Fahrerlaubnis bleibt weiterhin bestehen. Die große Panik, welche von manchen Seiten und Videos proviziert wird, ist also absolut unnötig!

Artikelbild: Bartosz Zakrzewski / Shutterstock

Auch interessant:


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel