Blogheim.at Logo
Start Aktuelles Fake: Das Friseur-Hausverbot für Corona-Leugner

Fake: Das Friseur-Hausverbot für Corona-Leugner

Aktuelles Titelthema

Ich habe keine Lust mehr auf Lockdown! [Ein Kommentar]

„Ich will keinen Lockdown mehr. Ich werde so müde all des Ganzen. Es ist un-menschlich." „Und ich will kein Corona bekommen, verbreiten und keine Menschen...

Schauen wir zu sehr auf Virologen und Inzidenzzahlen? [Titelthema Lockdown]

Mit Blick auf die Aussagen der PsychologInnen stellt sich nun die Frage, ob in den letzten Monaten das Problem psychischer Erkrankungen im Lockdown nicht...

Kernteil: Kritische Betrachtung [Titelthema Lockdown]

Fehlende Strukturen, nicht vorhandene Linien, sich ständig ändernde Situationen im Lockdown. Die Coronakrise ist nicht einfach. Sicherlich, niemand von uns will mit entscheidenden Politikern und...

Kernteil – Psychologische Auswirkungen [Titelthema Lockdown]

Wie sieht die psychologische Komponente aus? Wir alle gehen unterschiedlich mit der Situation im Lockdown um. Es gibt Menschen, die reiben sich auf, andere...

Facebook-Themen

Impf-Infos im Facebook-Newsfeed

In den USA hat man begonnen, jeden Erwachsenen mit dem Covid-19-Impfstoff zu impfen. Also nicht bestimmte Zielgruppen wie in einigen anderen Ländern. Facebook startet jetzt...

Haben Autokraten auf Facebook mehr Macht?

Wer die Facebook-Algorithmen für sich zu nutzen weiß, kann davon profitieren. Das gilt nicht nur für den Influencer von nebenan, der sein neues Katzenvideo...

Kreditbetrüger suchen wieder Opfer auf Facebook

Viele Menschen sind durch die Corona-Krise in einer finanziell schwierigen Situation, und diese wird von Kriminellen ausgenutzt. Sie bieten Kredite und Darlehen über Facebook an....

Gesetzespaket zwingt Facebook zur Löschung von Hass- und Hetzpostings

Hass- und Hetzpostings kommen viel zu häufig vor. Allerdings zwingt das Gesetz die sozialen Netzwerke zu Veränderungen. Auf Facebook und Instagram gibt es eine neue...
-WERBUNG-

Hat der Zentralverband für Friseure genug von Falschmeldungen rund um das Coronavirus und möchte nun mit dieser Aktion wachrütteln?

- Werbung -

Auf Social Media-Plattformen wie Facebook taucht aktuell vermehrt ein Flyer auf, der vermeintlich vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks stammt. Ganz oben ist auch das Logo des Zentralverbands zu sehen, darunter in fetter roter Schrift „Hausverbot für Corona-Leugner“.

Es wird erklärt, was Corona-Leugner sind und warum man ihnen den Besuch beim Friseur verweigern sollte. Darunter sieht man eine Auswahl an „bekannter Corona-Leugner“. So sieht der Flyer aus:

Der gefälschte Flyer im Namen des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks
Der gefälschte Flyer im Namen des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks

Hausverbot für Corona-Leugner

Corona-Leugner sind eine kleine, aber lautstarke Gruppe von Menschen, die die Gefahr des Coronavirus verharmlosen, die Hygieneregeln missachten und mit Lügen und Falschmeldungen die Bevölkerung verunsichern. Viele Corona-Leugner äussern sich zudem antisemitisch, rassistisch und verfassungsfeindlich.

Corona-Leugner gefährden Ihre Mitarbeiter und Kunden!

Der Faktencheck

Es handelt sich um keinen offiziellen Flyer des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV). Wie auf der Facebook-Seite erklärt, wurde das Logo des ZV missbräuchlich verwendet und weder Ersteller noch Herausgeber des Fotos. Zudem werden rechtliche Schritte gegen den Ersteller eingeleitet.

Auch wenn der ZV eine Kampagne gegen Corona führt, gehört dieser Flyer nicht dazu. Wer wirklich Hygienebotschafter werden will, der kann sich hier informieren.

 

Fazit:

Zunächst äußern sich offizielle Stellen für gewöhnlich nicht auf eine solche Art und Weise. Der Flyer ist das beste Beispiel dafür. Zudem ist es klug, bei der betreffenden Stelle nachzufragen, ob sie das Schreiben bereits kennen. Es gibt also kein Hausverbot für bestimmte Menschen.

Ferner weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass man sich hierbei auf dünnem Eis bewegt. Nicht zuletzt, weil man die unzensierten Gesichter existierender Personen öffentlich an den Pranger stellt.

Das Thema erinnert stark an private Fahndungen, hier erfährst du, warum du lieber die Finger davon lassen solltest.

- Werbung -

Das könnte dich auch interessieren: Immunitätsausweis im Lidl verpflichtend? Fake!

Weitere Informationen: ZV – Friseure gegen Corona

- Werbung -
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Alkohol nach der Impfung

Zwei Wochen vor- und bis zu 42 Tage nach der Impfung mit dem Sputnik V-Vakzin solle man keinen Alkohol trinken - so eine Behauptung. Die...

Käse-Engpass nach Ransomware-Angriff

Beim Frühstück ist er kaum wegzudenken und auch die Pizza ist ohne ihn einfach sinnlos. Unzählige Sorten, bei denen einem beim alleinigen Gedanken schon das...

Neues Lebensmittel-Forum zu Verbraucherfragen

Verbraucherzentrale will Fragen zu Lebensmitteln beantworten! Sind gekeimte Zwiebeln essbar? Was macht ein Lebensmittel zu einem Bio-Produkt? Wie ist die Haltungsform auf Fleischverpackungen gekennzeichnet?...

Bildung ist nicht das Allheilmittel gegen Falschmeldungen!

Seit Jahren schon ist es das Thema: angeblich benötigen wir alle mehr Bildung, um Falschmeldungen zu erkennen. Doch reicht das? Grundsätzlich ist Bildung ja nicht...

Arabisch verpflichtend im Kindergärten? Faktencheck!

Das Foto eines Zeitungsausschnittes kursiert, darin wird behauptet, dass Kinder in Kitas verpflichtend Arabisch lernen müssen. Demnach plane das Bundesland Sachsen deutsch-syrische Sprachprojekte für Kindergärten....
-WERBUNG-
-WERBUNG-