Aktuelles Fakebilder „Unsere friday for Future kids."

Fakebilder „Unsere friday for Future kids.“

Facebook-Themen

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Fragwürdige Corona-Infos: Facebook löscht mehr als 7 Millionen Beiträge

Facebook greift bei Falschinformationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus härter durch. Wie der ORF berichtet, hat Facebook seit April mehr als sieben Millionen Beiträge...

Achtung vor dem Video, wo ein Eisbär eine Frau tötet

Seit Monaten verbreitet sich auf Facebook ein scheinbares Video eines Eisbären, der eine Frau tötet. Was allerdings wie der Link zu einem Video mit dem...

Nicht zum ersten Mal werden Fotos in einem falschen Zusammenhang genutzt.

- Werbung -

Bei dieser Art der Falschdarstellung sprechen wir von eine Hybridfälschung. Das bedeutet, die gesamte Meldung besteht aus zwei Teilen. Ein Teil der Meldung ist unweigerlich wahr, der andere Teil ist falsch.

Hybridfälschungen entstehen häufig mutwillig und bedienen sich der gewollten Missinterpretation oder beabsichtigten Desinformation. So wie im folgenden Fall, in dem ein Foto in einen falschen Zusammenhang gesetzt wurde:

Screenshot Facebook
Screenshot Facebook

An dieser Stelle liegt die Behauptung vor, das Bild gehöre in das Umfeld der Fridays for Future Klimademos.

Herkunft des Bildes

Wie eingangs beschrieben, liegt bei einer Hybridfälschung immer eine wahre Komponente vor. Das ist in diesem Falle das Bild. Das Bild ist echt und wurde nicht verändert. Es zeigt viel Müll.

Die falsche Komponente dieser Hybridfälschung ist jedoch die suggestive Behauptung, es handle sich um Müll von Fridays for Future Kids. Das Bild wurde im Kontext des Distortion Festes in Kopenhagen aufgenommen. Bei Distortion handelt es sich um ein 5 Tage lang stattfindendes Streetlife Festival mit Musik in Kopenhagen. Distortion bietet dabei 3 Formate: Tagsüber die „Straßenparty“, daneben Tanzmusik im „Distortion Club“und Veranstaltungen auf dem Wochenendfestgelände „Distortion Ø“ (vergleiche).

Das Distortion Fest steht in keinerlei Verbindung zu den Friday for Future Demos.

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Fragwürdige Corona-Infos: Facebook löscht mehr als 7 Millionen Beiträge

Facebook greift bei Falschinformationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus härter durch. Wie der ORF berichtet, hat Facebook seit April mehr als sieben Millionen Beiträge...

Facebook: So archivierst oder löscht du deine Gruppe!

Gruppen auf Facebook sind äußerst praktisch. Doch was macht man damit, wenn alle Mitglieder inaktiv geworden sind? Wir zeigen dir, wie du sie archivieren...

Deutsche Regierung: Agentur zur Cybersicherheit nimmt ihre Arbeit auf

Zur Stärkung der Cybersicherheit wurde von der deutschen Regierung nun eine neue Bundesagentur gegründet. Cybersicherheit fördern Die neu gegründete Agentur hat es zur Aufgabe, Innovationen im...

Top-Artikel

Ägypter outen Sextäter via Social Media

"Opfer können Übergriffe nicht melden": Wut auf Regierung und Elite entlädt sich im Web Aus Verzweiflung über die Untätigkeit der Behörden greifen die Opfer von...

COVID-19: Viele US-Eltern werden Impfmuffel

Experten von Orlando Health warnen bereits bei Kinderkrankheiten vor einer Pandemie In den USA sind die Impfraten inmitten der Corona-Krise stark rückläufig. Forscher von Orlando...

Nein, in Österreich werden keine Kinder in einer Tiefgarage unter Zwang getestet.

"Schulkinder und Kindergartenkinder von 2 bis 6 Jahren wurden in einer Tiefgarage in Oberösterreich mit einem schmerzhaften Mund- Nasenabstrich unter Zwang getestet." So beginnt ein...

Video: „Bäume pflanzen ist gegen den Islam“ (Faktencheck)

Nein, in diesem Video werden die Bäume nicht aufgrund der Religion aus dem Boden gerissen. Hier geht es um einen anderen Disput. Ein Video zeigt,...

Deutsche Regierung: Agentur zur Cybersicherheit nimmt ihre Arbeit auf

Zur Stärkung der Cybersicherheit wurde von der deutschen Regierung nun eine neue Bundesagentur gegründet. Cybersicherheit fördern Die neu gegründete Agentur hat es zur Aufgabe, Innovationen im...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-